Jump to content
Sportsfreund

Saisonvorbereitung

99 posts in this topic

Recommended Posts

Testspiele beginnen in Rohr

Mittwoch in Rohr und am Donnerstag in Timelkam

Die Testspielserie des LASK Linz zur Vorbereitung auf die neue Saison beginnt am Mittwoch um 18.30 Uhr in Rohr.

Nur einen Tag später - am Donnerstag - treffen die Athletiker in Timelkam auf den dortigen ATSV. Spielbeginn ist um 17 Uhr.

Quelle: [ http://www.lask.at ]

Edited by Sportsfreund

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hoher LASK-Sieg in Rohr

Union Rohr - LASK Linz 0:14

Der LASK besiegt im ersten Testspiel in Rohr/Kremstal die dort beheimatete Union mit 14:0.

Gleich 3 Treffer steuerte Neuerwerbung Almedin Hota bei - jeweils 2x trafen Mühlbauer, Jukic und Konrad - jeweils 1x Pichler, Fellner, Laschet, Mehlem (Elfer) und Testspieler Aravidis.

Quelle: lask.at

Ist schon mal ein Anfang :=

Wer war dort :ears:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war dann doch dort, hab aber aufgrund einer Zugverspätung auf der Fahrt nach Linz und der Verkehrssituation hier die ersten 40 Minuten (oder 4 Tore) verpasst.

Aber da Hota nur die 2. HZ gespielt hat, kann ich sagen, dass er sich schon mal sensationell gut präsentiert hat. Das erste Tor hat er gleich nach wenigen Minuten gemacht mit einem überlegten Flachschuss, nachdem er 3 Gegenspieler ausgetanzt hat. Sein zweiter Treffer war nicht weniger sehenswert, einen Querpass schlenzte er aus halbrechter Position gefühlvoll ins Kreuzeck. Und auch das dritte Tor machte Lust auf mehr: eine scharfe Hereingabe versenkte er erneut total abgeklärt und souverän im linken unteren Eck. :super:

Und das alles schon im ersten Spiel mit der neuen Mannschaft :eek: !

Sogar ein Ivo brauchte so seine Zeit, um sich in die Mannschaft zu integrieren.

Allgemein ist zu sagen, dass zwar Rohr kein ernstzunehmender Gegner war, aber das schwungvolle, offensive Kombinationsspiel Lust auf mehr machte.

Gansterer hat auf der rechten Abwehrseite absolut überzeugt und auch immer wieder in der offensive Akzente gesetzt. Forza Viererkette :augenbrauen: !

Jetzt bin ich noch auf den neuen Stürmer gespannt, der noch Urlaub hat (die RLO-Saison ging ja erst am WE zu Ende). Wenn der ähnlich überzeugt wie die anderen 2 Daxbacher-Neuzugänge und noch 2 weitere Spieler kommen, dann werden wir mit der Mannschaft im kommenden Jahr sehr sehr viel Freude haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

nächsten Freitag könnts den Gegner mal so ordentlich für uns einschießen.

Festprogramm zur 60-Jahr-Feier der Union Babenberg

Freitag, 23. Juni 2006

13:00 - 18:00: Finalspiele des Nachwuchses im Linzer Stadtcup (U9 - U11)

18:30: Einmarsch aller Babenberger Nachwuchsmannschaften

19:00: Fallschirmspringer bringen den Matchball

19:30: Anstoß zum Spiel Babenberg - LASK

Samstag, 24. Juni 2006

08:00 - 12:00: Turnier Linzer Gruppe (U7 - U8)

12:30 - 17:45: Meisterschaftsspiele des Nachwuchses von Babenberg

17:45 - 19:00: Freundschaftsspiel der U69 gegen die "Oldies 1960"

19:30: Anstoß zum Spiel Babenberg - Blau-Weiß Linz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ortner Hattrick in Timelkam

ATSV Timelkam - LASK Linz 0:8 (0:4)

Nur einen Tag nach dem 14:0 Sieg in Rohr schlug der LASK in seinem zweiten Test den ATSV Timelkam mit 8:0.

Pascal Ortner, der gestern noch leicht angeschlagen pausieren mußte, erzielte nach der Pause mit den Toren 6 - 8 einen lupenreinen Hattrick. Die weiteren Treffer erzielten Klapf (2), Hota, Mühlbauer und Laschet.

Nächste Woche geht die Testspielserie weiter, wobei mit FC Kosice (Mittwoch) und Red Bull Salzburg (Samstag) hochkarätige Gegner warten. Dazu kommt das Jubiläumsspiel bei Babenberg am Freitag.

www.lask.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Testspiel gegen Kosice ging mit 1:4 verloren. Torschütze war Ivo per Elfmeter.

1111542[/snapback]

Sieg der Slowaken geht in Ordnung, wobei er etwas zu hoch ausgefallen ist.

Frag mich nur, was es für einen Sinn haben soll, einen Mühlbauer und Ruckendorfer in der Abwehr spielen zu lassen.

Leistung der Mannschaft eigentlich beschämend :nein: einzige Ausnahme Hoheneder :clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Ergebnis sagt nicht viel aus, immerhion wurden vier Spieler getestet und es kamm fast der gesamte Kader zum Einsatz.

In der ersten Hälfte wurde eine Art 4-3-2-1 gespielt.

Nagel _Österreich_

Gansterer _Österreich_ - Fellner _Österreich_ - Testspieler - Klapf _Österreich_

Klein _Österreich_ - Laschet _Österreich_ - Flores _Argentinien_

Hota _Bosnien_ - Vastic _Österreich_

Mijatovic _Kroatien_

Zweite Hälfte wurde dann ein 4-4-2 gespielt und alle Spieler gewechslt, außer Flores und der Testspieler mit der Nummer 7.

Flores wurde dann in der 60. Minute gegen Stadlbauer ausgewechselt.

Zaglmair _Österreich_

Mühlbauer _Österreich_ - Testspieler - Testspieler - Ruckendorfer _Österreich_

Pichler _Österreich_ - Hoheneder _Österreich_ - Jukic _Bosnien_ - Stadlbauer _Österreich_

Konrad _Österreich_ - Crespo _Argentinien_

Also zum Spiel selber muss man sagen in der Abwehr konnten die beiden Testspieler nicht überzeugen, was auch das Ergebniss wiederspiegelt.

Das erste Tor ging jedoch auch auf die Kappe von Nagel, der mit der Nummer 29! auflief, Zaglmair noch mit seiner alten Nummer 25. Die Spekulationen können beginnen :D

Besonders gut gefiel mir Hota, der Freigeist spielen durfte und eigentlich immer anspielbar war. Ivo zauberte wieder ein paar Pässe, die leider nicht belohnt wurden, unter anderem hämmerte er auch einen Freistoss an die Latte.

Klein und Flores wussten auf den Außenbahnen auch zu überzeugen, man muss eigentlich der ganzen Offensive ein Lob aussprechen, dass sah schon ziemlich gut aus. Naja, außer Mijatovic der sollte an seiner Chancenauswertung arbeiten, von den 3 Großchancen hätte er doch ein oder zwei rein machen können.

Zweite Hälfte war der Lask dann zwar optisch überlegen, aber dass brachte nichts fürs Ergebniss.

Zum sagen ist auch das die beiden Testspieler aus den Oststaaten hoffentlich wieder nach Hause geschieckt werden. Bei den Argentiniern könnte man auch zugreifen, die beiden wussten zu überzeugen.

Handlungsbedarf besteht aber dringend im Sturm, Ortner verletzt und was Konrad zusammenspielt ist ja mehr als eine Frechheit.

Meine Aufstellung wäre im Moment folgente:

Zaglmair _Österreich_

Gansterer _Österreich_ - Fellner _Österreich_ - Hoheneder - Klapf _Österreich_

Klein _Österreich_ - Laschet _Österreich_ - Stadlbauer _Österreich_

Hota _Bosnien_ - Vastic _Österreich_

Mijatovic _Kroatien_

Handlungsbedarf besteht noch in der Innenverteitigung, im linken Mittelfeld und im Sturm.

Mal schauen was noch passiert, Panis statt Mehlem würde mir schon mal gefallen, dann noch den Ehmann für die Verteitigung.

Außerdem sind da ja noch die "Verliehenen" Lucic, Lebersorg und Stückler.

Da Lebersorg wär ja einer für links, der Stückler hat zumindestens ein paar Elfer hersugeholt und der Lucic hat sich in Deutschland ja zum Stürmer gemausert.

Mal schauen was noch kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frag mich nur, was es für einen Sinn haben soll, einen Mühlbauer und Ruckendorfer in der Abwehr spielen zu lassen.

1111725[/snapback]

Ruckendorfer hat die letzten Meisterschaftsspiele schon in der Verteidigung gespielt. Allerdings auf der rechten Seite und meiner Meinung nach sogar recht gut.

Das erste Tor ging jedoch auch auf die Kappe von Nagel, der mit der Nummer 29! auflief, Zaglmair noch mit seiner alten Nummer 25. Die Spekulationen können beginnen :D

1111752[/snapback]

Ich bin auch der Meinung, dass wir einen Tormann brauchen. Nagel war mir einfach zuviel verletzt (falls es überhaupt gestimmt hat). Bei Zaglmair wäre mir das Risiko zu hoch.

Was ist mit Mandl? Das Gerücht ist ja schon kursiert :x:x:x

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenns "nur" Testspiele sind, sind die Berichte über die Stürmerleistungen ja nicht gerade aufbauend :(

Edith: Warum man in Anbetracht dieser Tatsache, sich nicht mit Parapatits einigen konnte, der ja im Frühjahr angeblich schon zu uns wollte, ich verstehs nicht wirklich.....aber na gut Daxbacher kennt ihn und wird wohl schon seine Gründe haben warum er nicht zu uns, sondern nach Leoben gewechselt ist

Edited by geha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...