Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
DerFremde

zahlen und daten redzac erste liga 05/06

9 Beiträge in diesem Thema

bissi chaotisch hier oder schön gelayoutet (!) auf

http://www.bundesliga.at/news/index.php?&sub1=1&sub2=1_16504

Zahlen & Daten zur Red Zac Ersten Liga 05/06

Am vergangenen Wochenende ist die Red Zac Erste Liga 2005/06 zu Ende gegangen.

Die Bundesliga präsentiert dazu eine Bilanz mit Zahlen zum Zuschauerbesuch, zur Berichterstattung, den YoungStar-und Österreicher-Quoten, der Fairplay-Wertung...

In den vergangenen Saisonen hat die Red Zac Erste Liga mit dem SV Mattersburg, FC Wacker Tirol oder SV Josko Fenster Ried die jeweils zuschauerkräftigsten Teams (durch Aufstieg) verloren. Umso erfreulicher ist es, dass nach der Meisterschaft 2005/06 wieder ein leichtes Plus gegenüber der Vorsaison vermeldet werden kann.

So kamen zu den insgesamt 180 Spielen der Red Zac Ersten Liga 298.515 Fans (Verkaufte, Abos, Aktionskarten) bei einem Schnitt/Spiel von 1.658. Der Anstieg gegenüber der Saison 2004/05 beläuft sich somit auf Plus 0,9 Prozent.

LASK mit den meisten Fans

In der Klubwertung konnte sich LASK Linz durchsetzen, der bei den 18 Heimspielen gesamt 70.007 Fans bei einem Schnitt von 3.305/Match begrüßen konnte. Ebenfalls über der 3.000er Marke blieben Austria Lustenau (65.184/3.621) bzw. Meister Cashpoint SCR Altach (56.288/3.127).

Die Gesamtbilanz

LASK Linz 70.007

Lustenau 65.184

Altach 56.288

FC Kärnten 35.632

Austria Amat. 19.911

Schwanenst. 15.994

FC Gratkorn 10.692

DSV Leoben 10.466

Kapfenberg 8.116

Kufstein 6.225

Gesamt:

298.515 1.658 +0,9 %

Bewerbssponsor Red Zac

Weiterer Anstieg in der Berichterstattung

Die Zusammenarbeit der Bundesliga mit den beiden TV-Partnern Premiere und ATV hat auch für Bewerbssponsor Red Zac einen sehr positiven Effekt. So konnte die Anzahl der TV-Beitragsstunden in der Red Zac Ersten Liga – sämtliche Spiele sind in der Premiere-Konferenz live zu sehen, Nachberichterstattung und Wiederholungen erfolgen auf ATV – in den letzten beiden Bundesliga-Saisonen.

Spieljahr Beitragsdauer Veränderung

2003/04 41,4 Stunden

2004/05 185 Stunden + 144 %

2005/06 190 Stunden + 5 %

Anm.: Angaben durch United Synergies

Neben der quantitativ (und gegen über 2003/04 auch qualitativ) gesteigerten TV-Berichterstattung hat auch die Print-Berichterstattung um mehr als 20 Prozent zugenommen. Durch die vielfältige Regionalisierung liegt die Anzahl der Artikel über jener der T-Mobile Bundesliga 2005/06 (2.620).

2003/04 1.966 Artikel mit Red Zac-Präsenz

2004/05 2.450 Artikel mit Red Zac-Präsenz

2005/06 3.035 Artikel mit Red Zac-Präsenz

Anm.: Angaben durch United Synergies

Viele junge Österreicher in einer

jungen österreichischen Liga

„Die Red Zac Erste Liga setzte eine ihrer wesentlichen Aufgaben, die Ausbildung junger österreichischer Spieler, konsequent fort. Die zweithöchste österreichische Fußball-Liga zeigt, dass ihr Slogan „Heute für Morgen“ mehr als nur ein Schlagwort ist. Die folgenden Einsatzquoten sind ein deutlicher Beleg dafür“, bilanziert Bundesliga-Vorstand Georg Pangl.

· 22,4 Prozent der eingesetzten Spieler der Red Zac Ersten Liga sind unter 23 Jahre.

· 13,7 Prozent aller eingesetzten Spieler der Red Zac Ersten Liga sind für Österreichs U21-Team selektionierbar.

· Knapp 2 Prozent der Spieler der Red Zac Ersten Liga sind U19-Team-berechtigt.

· Der Anteil der eingesetzten österreichischen Spieler der Red Zac Ersten Liga beträgt sehr erfreuliche 81,1 Prozent.

Die gesammelten Wertungen der Saison 2005/06 in der Red Zac Ersten Liga

GESAMTWERTUNG

Jury aus Klub-Trainern, Schirmherr Prohaska

und ÖFB-Sportdirektor Ruttensteiner

David SENCAR

SV Stadtwerke Kapfenberg / Juli

Christoph SAURER

FK Austria Magna Amateure / August

Sandro ZAKANY

FC Kelag Kärnten / September

Florian HIRSCH

SC Dialog Schwanenstadt / Oktober

Ramazan ÖZCAN

SC Austria Lustenau / November

Niklas HOHENEDER

LASK Linz / März

Patrick MAYER

Cashpoint SCR Altach / April

BENJAMIN DES JAHRES

Errechnet aus der Anzahl der Nominierungen

zum jüngsten Spieler der Runde

Michael MADL

FK Austria Magna Amateure / geb. 21.03.1988

YOUNG STAR DES JAHRES

Von Mentor Prohaska, BL und ÖFB-Sportdirektor Ruttensteiner nominierter bester Spieler

Christoph SAURER

FK Austria Magna Amateure / geb. 22.01.1986

YOUNG STAR COACH DES JAHRES

Trainer mit den meisten eingesetzten U21-Spielern

Karl DAXBACHER / Austria Magna Amateure

Er setzte in der abgelaufenen Saison pro Spiel durchschnittlich 489 Minuten U21-berechtigte Spieler ein.

Die weitere Reihung:

Schaller Hans-Peter (300/SV Kapfenberg)

Posch Mario (248/Dialog Schwanenstadt)

Mertel Manfred (246/FC Kelag Kärnten)

Fuchsbichler Heinz (225/SC Austria Lustenau)

Streiter Michael (170/Cashpoint SCR Altach)

Gregoritsch Werner (166/LASK Linz)

Fuchs Michael (149/FC Gratkorn)

Stankovic Dejan (112/DSV Leoben)

Trifellner Ludwig (103/FC Kufstein)

BESTER SPIELER

Jury aus Präsidenten, Trainern, Managern

Ivica VASTIC / LASK Linz

BESTER TORHÜTER

Jury aus Präsidenten, Trainern, Managern

Ramazan ÖZCAN / SC Austria Lustenau

TORSCHÜTZENKÖNIG

Ivica VASTIC / LASK Linz / 19 Tore

bearbeitet von DerFremde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Gesamtbilanz

LASK Linz 70.007

Lustenau 65.184

Altach 56.288

FC Kärnten 35.632

Austria Amat. 19.911

Schwanenst. 15.994

FC Gratkorn 10.692

DSV Leoben 10.466

Kapfenberg 8.116

Kufstein 6.225

Gesamt:

298.515 1.658 +0,9 %

Ich frage mich wie die Austria Amateure fast 20000 Zuschauer gehabt haben sollen, wenn laut Teletext max. 400 im Stadion waren. Und die 10466 Zuschauer von Gratkorn glaub ich a net, weil i wor jedes Spü im Stadion, und da waren gor nie so wenig, wenn ma die Kinder wegrechnet, stimmts wahrscheinlich no imma net.

bearbeitet von Jean-Luc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich frage mich wie die Austria Amateure fast 20000 Zuschauer gehabt haben sollen, wenn laut Teletext max. 400 im Stadion waren. Und die 10466 Zuschauer von Gratkorn glaub ich a net, weil i wor jedes Spü im Stadion, und da waren gor nie so wenig, wenn ma die Kinder wegrechnet, stimmts wahrscheinlich no imma net.

1086734[/snapback]

Keine Ahnung welche Zahlen die nehmen :ratlos:

Beim LASK schauts "in Wahrheit" nämlich so aus: 77.600/4.311

Unser Schnitt ist auf jeden Fall über 4.000 :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Keine Ahnung welche Zahlen die nehmen  :ratlos:

Beim LASK schauts "in Wahrheit" nämlich so aus: 77.600/4.311

Unser Schnitt ist auf jeden Fall über 4.000  :yes:

1086749[/snapback]

die bundesliga berechnet die zahlen immer anders... da gabs doch die letzten jahre immer die diskussionen.

woher kommen denn Deine Zahlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind die Zahlen von vsport.at

LASK Linz 77.600

SCR Altach 73.700

Austria Lustenau 64.100

FC Kärnten 31.422

SC Schwanenstadt 20.650

FC Gratkorn 18.970

SV Kapfenberg 16.830

DSV Leoben 15.250

Austria Wien Amateure 10.650

FC Kufstein 9.100

sport1.at

LASK Linz 77600

SCR Altach 74300

A. Lustenau 71600

FC Kärnten 31222

Schwanenstadt 20450

FC Gratkorn 19040

Kapfenberg 16830

Leoben 15250

Austria (A) 10269

FC Kufstein 8700

sorry, keine lust das schön zu formatieren :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LASK mit den meisten Fans

In der Klubwertung konnte sich LASK Linz durchsetzen, der bei den 18 Heimspielen gesamt 70.007 Fans bei einem Schnitt von 3.305/Match begrüßen konnte. Ebenfalls über der 3.000er Marke blieben Austria Lustenau (65.184/3.621) bzw. Meister Cashpoint SCR Altach (56.288/3.127).

70.007 durch 18 dividiert ist bei mir sowieso auch schon 3889/Match, aber mei was solls, die von der Bundesliga haben sicher wie immer recht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.