Jump to content
Berni

Admira - Pasching 2:1

Recommended Posts

Zuerst mal Danke an Mattersburg für das Tor in der 90 Min.!!

Jetzt sinds wenigstens noch 3 Punkte!!

Trotzdem es wird jetzt gewaltig schwer, wiedermal haben wir eine Führung verschenkt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erwin Hoffer bezwingt Pasching mit Doppelpack

Auch wenn der SK Sturm, der erst am Sonntag Tabellenführer Austria empfängt, theoretisch nach Punkten noch einzuholen ist, ist die Admira (sportlich) trotz des 2:1-Heimsieges gegen Pasching praktisch abgestiegen.

Denn die Tordifferenz der Grazer (minus fünf) ist derjenigen der Südstädter (minus 22) haushoch überlegen.

Somit müssen die Admiraner, falls nicht wieder "höhere Kräfte" (z.B. Lizenz) wohl zum zweiten Mal in ihrer Bundesliga-Zeit und zum ersten Mal nach 1998 in die zweite Leistungsstufe absteigen.

Hoffer beendet Constantinis Siegesserie

Die Oberösterreicher, erstmals in der Liga unter Didi Constantini (nach acht Spielen mit fünf Siegen, drei Remis) geschlagen, erlitten ihrerseits im Kampf um den UEFA-Cup-Platz drei einen leichten Dämpfer, schmolz ihr Vorsprung doch auf Ried auf drei Zähler, zwei Runden sind noch zu spielen.

Der junge Erwin Hoffer war schon vor der Pause zweifacher Torschütze zum sechsten Admira-Sieg im Frühjahr, Gilewicz hatte die Gäste in der 10. Minute gegen die mit einer bunt zusammengewürfelten Mannschaft angetretenen Gastgeber in Führung geschossen.

Kurioser Ausgleichs-Treffer

Ein Pressball zwischen Chiquinho und Flögel beförderte das Leder zu dem wohl hauchdünn im Abseits lauernden Gilewicz, der aus zehn Metern platziert und unhaltbar einschoss (10.).

Die Führung dauerte bis zur 35. Minute, dann glichen die Hausherren etwas kurios aus: Baur beförderte eine weite Bjelica-Vorlage mit dem Kopf Wagner vor die Füsse, dessen Heber den Kopf von Hoffer traf und von dort unhaltbar über Schicklgruber hinweg ins Tor flog.

Sieben Minuten später war Hoffer zu seinem vierten Saisontor erfolgreich, als er aus kurzer Distanz nach einem Eckball von M. Wagner und Stanglpass von Flögel zum Siegestor scorte.

Wagner-Tor aberkannt

Großchancen blieben in der Folge aus, allerdings traf Wagner in der 74. Minute zum vermeintlichen 3:1 ins Tor, als Schicklgruber einen Weitschuss von Vishaj zu kurz abwehrte.

Schiedsrichter Krassnitzer entschied zu Unrecht auf Abseits des Torschützen.

Quelle: www.sport1.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit der 90 min gestern bin ich überzeugt, dass wir in den Uefapokal einziehen. Ried ist total enttäuscht und frustriert und wird die 3 Punkte nimma aufholen. Egal ob wir 2x verlieren oder nicht.

1044059[/snapback]

Dein Wort in Gottes Ohr! Aber wir müssen in den letzten zwei Runden noch gegen die beiden Titelaspiranten spielen, während Ried "nur mehr" gegen die Admira und Rapid ran muss!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jup aber die Austria ist hoffentlich schon Meister wenn sie zu uns kommen!! Dann spielen sie hoffentlich nicht mehr voll!!

Heinz Hochhauser ist jetzt auch fix weg im Sommer bei Ried, die Rieder werden sicher sehr frustiert sein!!

Ried wird denk ich in Hanappi nicht gewinnen, hoffentlich spielt die Admira in Ried auch so wie gestern!!

Aber wir habens sowieso in eigener Hand!

Edited by Berni101

Share this post


Link to post
Share on other sites

a so eine arschpartie !

kann ja nicht sein das wir jedes jahr in den letzten runden so einsacken, letzes jahr warns fast 10 spiele ohne wirklichen erfolg, ist gott sei dank heuer nicht so !

weis trotzdem nicht was da falsch läuft gegen den zu 99,9 % fix absteiger zu verlieren !

würd mich nicht wunder wenn ried die 2 partien gewinnt, und wir in salzburg und daheim gegn die austria verlieren, uefa cup ade !

dummheit gehört bestraft ! :hammer:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh Mann - leider verloren.

Naja, wenns denn sein soll, dann spielen wir eben nicht mehr Uefa-Cup.

Aber mal abwarten, vielleicht gelingt uns ja in Salzburg eine Sensation.

Das wär ein tolles Gefühl den 2. Platzierten daheim zu schlagen.

Alles in Allem war aber die Auswärtsfahrt wieder mal total super - auch die Stimmung hat mir wieder total gefallen - trotz Regen.

Freu mich schon auf die nächste Auswärtsfahrt mit Allen die dabei gewesen sind.

Forza Auswärtsfahrten :support:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...