Jump to content
chinomoreno

Agüero ein Rojiblanco?

Recommended Posts

Sergio Agüero zu Atletico Madrid?

Wie as.com, das sich auf Angaben des Radiosenders Cadena Ser beruft, meldet, soll Atletico Madrid gestern völlig unerwartet den Transfer von Sergio Agüero, einem der größten Talente Südamerikas, fixiert haben.

Miguel Ángel Gil Marín, der Manager der Rojiblancos, soll schon seit längerem an dem Wechsel gearbeitet haben und gestern ist ihm anscheinend - wie es die oben genannten Medien melden - der große Durchbruch gelungen. Er soll sich sowohl mit Independiente, Agüeros Klub, als auch mit dem Spieler bereits einig sein, lediglich die Überweisungskritierien der ausgemachten Ablöse von 20 Millionen Euro seien noch auszuverhandeln.

Der 17-jährige Offensivspieler gilt als eine der größten Zukunftshoffnungen des argentinischen Fussballs. Aus diesem Grund wurde in den letzten Monaten so gut wie die ganze Elite des europäischen Klubfussballs mit ihm in Verbindung gebracht. Nun soll er aber für die nächsten acht Jahre an Atletico gebunden werden und ihr derzeitiges Offensivduo Torres-Kezman ergänzen.

Er wäre nach Pernía _Argentinien_+_Spanien_ von Getafe und Tomas Rosicky _Tschechien_ - auch bei diesem Deal fehle lediglich noch die Einigung über die Bezahlungsmodalitäten der 11 Millionen Euro betragenden Ablöse - Atleticos dritte Neuverpflichtung für die nächste Saison.

as.com

Edited by chinomoreno

Share this post


Link to post
Share on other sites

Puh, kommt sehr überraschend, könnte aber auch bedeuten das Rosicky nun doch nicht kommt, oder Torres eventuell verkauft wird.

Sollten jedoch Aguero und Rosicky kommen, sowie Torres bleiben, dann zählt Altetico wohl zu den Titelanwärtern nächste Saison.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Puh, kommt sehr überraschend, könnte aber auch bedeuten das Rosicky nun doch nicht kommt, oder Torres eventuell verkauft wird.

Sollten jedoch Aguero und Rosicky kommen, sowie Torres bleiben, dann zählt Altetico wohl zu den Titelanwärtern nächste Saison.

1041690[/snapback]

nun ja, für beide ist es eine neue liga in der sie sich erstmal einleben müssen. da haben schon andere südamerikanische talente versagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch waren die Leistungen bei Rosicky in letzter Zeit auch nicht mehr sonderlich überragend, wobei ich doch sagen muss, dass ich viel von ihm halte. Denke, dass er bei Athletico sicher wieder in große Form kommt.

Bei Agüero muss man einfach abwarten. Mit 17 wird er wohl noch keine große Rolle im Kamp um den Titel in Spanien spielen.

Außerdem erwarte ich auch, dass Real wieder erstarkt und am Transfermarkt wildern wird. Valencia sowieso wieder oben dabei und mit Barca wieder ein großer Favorit.

Mit Meisteransagen würd ich bei den Rojiblancos also noch ein bisschen abwarten. Aber das Team hat die Anlangen oben mitzuspielen, keine Frage.

Edited by Jordi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Meisteransagen würd ich bei den Rojiblancos also noch ein bisschen abwarten. Aber das Team hat die Anlangen oben mitzuspielen, keine Frage.

1041703[/snapback]

Waren die nicht auch schon diese Saison Anwärter auf einen CL-Platz? Ich erinnere an Kezman-Torres zu Saisonbeginn.

Woher haben die überhaupt das Geld? Wiedereinmal groß Schulden machen für den kurzfristigen Erfolg. Wenn sollten sie nicht 2-3 OM kaufen, sondern lieber Außenverteidiger und einen RM.

Edit: Anzumerken ist vielleicht noch, dass der Junge lieber bei Liverpool spielen will, bzw. Bayern ein Angebot gemacht hat, welches noch nicht vom Tisch ist. Wohin geht man lieber zu Liverpool, zu Bayern oder zu Atletico?

Edited by auslöschung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wohin geht man lieber zu Liverpool, zu Bayern oder zu Atletico?

1041801[/snapback]

Aber sowas von eindeutig zu Atletico.

Habs heute auch schon auf SKY gehört, finde dass er gut dort hinpassen würde. Evtl. noch ein Jahr an einen kleineren Verein (Mallorca, Celta, Racing,...) verleihen und dann im Sommer 2007 zurückholen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Scheint tatsächlich fix zu sein, mittlerweile melden es so gut wie alle größeren spanischen Sportmedien. Lediglich die Angaben über Zahlen divergieren noch etwas. Die Ablöse dürfte zwischen 20-25 Millionen Euro und die Vertragsdauer zwischen 6-8 Jahren liegen. Offizielle Bestätigung gibt es noch keine, aber Pepe Murcia, derzeit Trainer der Rojiblancos, äußerte sich heute sehr positiv über Aguero und scheint von seinen Fähigkeiten beeindruckt zu sein.

Woher haben die überhaupt das Geld? Wiedereinmal groß Schulden machen für den kurzfristigen Erfolg.

1041801[/snapback]

Sie dürften demnächst einiges durch Spielerverkäufe lukrieren. Petrov zum Beispiel wird Atletico so gut wie sicher verlassen, wie man in den letzten Tagen lesen konnte. An ihm sollen vor allem die Bayern interessiert sein und wenn man bedenkt, dass der Bulgare noch 3 Jahre Vertrag hat, könnte da schon ein schönes Sümmchen zusammen kommen. Weiters tippe ich auch auf Abgänge von Perea(Milan) und Galletti(immer wieder mit Liverpool in Verbindung gebracht).

Edit: Anzumerken ist vielleicht noch, dass der Junge lieber bei Liverpool spielen will, bzw. Bayern ein Angebot gemacht hat, welches noch nicht vom Tisch ist. Wohin geht man lieber zu Liverpool, zu Bayern oder zu Atletico?

Soweit ich mich an ein Interview vom Independiente-Präse von vor einigen Wochen erinnern kann, sollen in Wahrheit nur zwei Vereine, Villarreal(17 Millionen) und Bayern(14 Millionen), konkrete Angebote abgegeben haben, alles andere dürften nur Gerüchte bzw. Medienenten gewesen sein. Wenn also Atletico bereit ist 20-25 Millionen locker zu machen, dann ist es wohl klar, wohin er wechselt.

Exzellente Verpflichtungen von Atleti. :respekt: Jetzt fehlen nur noch ein Topmann fürs defensive Mittelfeld(eventuell Mascherano) und ein richtiger Trainer(z.B. del Bosque, Irureta) und sie spielen oben mit.

Edited by chinomoreno

Share this post


Link to post
Share on other sites

Exzellente Verpflichtungen von Atleti. :respekt: Jetzt fehlen nur noch ein Topmann fürs defensive Mittelfeld(eventuell Mascherano) und ein richtiger Trainer(z.B. del Bosque, Irureta) und sie spielen oben mit.

1042022[/snapback]

Jajaja Mascherano kommt auch noch, wahrscheinlich Carlos Alberto und Tevez auch noch, sind wir hier im Wunschkonzert oder? :glubsch:

Sie dürften demnächst einiges durch Spielerverkäufe lukrieren. Petrov zum Beispiel wird Atletico so gut wie sicher verlassen, wie man in den letzten Tagen lesen konnte. An ihm sollen vor allem die Bayern interessiert sein und wenn man bedenkt, dass der Bulgare noch 3 Jahre Vertrag hat, könnte da schon ein schönes Sümmchen zusammen kommen. Weiters tippe ich auch auf Abgänge von Perea(Milan) und Galletti(immer wieder mit Liverpool in Verbindung gebracht).

Petrov auf jeden Fall, Milliarden wird er bringen, eine launische Diva der vorher bei Wolfsburg spielte und diese Saison grottenschlecht spielt. Das ist wohl eher was für Ascoli oder Mallorca was. Perea, das macht natürlich Sinn, dann hat man natürlich keine Probleme der IV. Galletti, der wäre eine Option doch der bringt vielleicht 5 Mio.

Aber gut, jetzt haben sie 25 Mio. wiedereinmal rausgehauen, ob sie jetzt 200 Mio. oder 225 Mio. Schulden haben ist eh Wurscht, oder ? Vielleicht bleibt nun Rosicky der BL erhalten und wechselt nun zu den Bayern.

Edited by auslöschung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jajaja Mascherano kommt auch noch, wahrscheinlich Carlos Alberto und Tevez auch noch, sind wir hier im Wunschkonzert oder?  :glubsch:

Mascherano war tatsächlich im Winter im Gespräch und wäre sogar, wenn die Atletico-Führung ihre Pläne realisiert hätte, ablösefrei gekommen, da er nur leihweise bei Corinthians spielt und seine Transferrechte(die von Tevez übrigens auch) bei einer sich im Dunstkreis von Abramovich bewegenden Spieleragentur liegen. Atletico wollte ein Leihgeschäft mit dieser Agentur aushandeln und sich so die Dienste von Mascherano sichern. Allerdings scheiterte das ganze an seiner schweren Verletzung, von der er sich erst vor einem Monat vollständig erholt hat.

Petrov auf jeden Fall, Milliarden wird er bringen, eine launische Diva der vorher bei Wolfsburg spielte und diese Saison grottenschlecht spielt. Das ist wohl eher was für Ascoli oder Mallorca was.

Mag sein, aber die Interessenten sind Bayern, Fiorentina, Galatasaray(Gerets) und Celtic Glasgow, was schon irgendwie ein Qualitätsbeweis ist. Petrov hat ob seiner starken Leistungen in der bulgarischen Nationalmannschaft doch einen guten Ruf in Europa, könnte mir vorstellen, dass man an ihm recht gut verdienen kann.

Perea, das macht natürlich Sinn, dann hat man natürlich keine Probleme der IV.  Galletti, der wäre eine Option doch der bringt vielleicht 5 Mio.

Für Galletti hat Liverpool noch im Janaur ca. 8 Millionen Euro geboten und die Summen die in Zusammenhang mit Perea und Milan geannnt wurden, bewegten sich in einem ähnlichen Bereich. Übrigens Ersatz in der IV stünde schon bereit: Habs oben leider verabsäumt anzugeben, weil es im AS-Artikel nicht erwähnt wurde, aber Atletico hat vor ca. zwei Monaten Ze Castro(23-jähriger ablösefreier portugiesischer Innenverteidiger) von Academica Coimbra verpflichtet.

Aber gut, jetzt haben sie 25 Mio. wiedereinmal rausgehauen, ob sie jetzt 200 Mio. oder 225 Mio. Schulden haben ist eh Wurscht, oder ? Vielleicht bleibt nun Rosicky der BL erhalten und wechselt nun zu den Bayern.

1042508[/snapback]

Uli, bist du es? Fehlt nur noch der obligatorische seit zehn Jahren strapazierte Spruch vom Kartenhaus, das irgendwann mal völlig in sich zusammenfällt und nur noch seriös wirtschaftende Klubs wie die Bayern an Europas Spitze übrig lässt. :D

Ich will ja nicht sagen, dass Atleico sich da nicht etwas übernimmt, geschweige denn würde ich jemals behaupten, dass sie es verstehen mit ihrem Geld umzugehen, aber die werden sich schon was dabei denken. Denn umsonst wird bestimmt nicht davon gesprochen, dass noch die Zahlungsmodalitäten ausverhandelt werden müssen. Die werden wahrscheinlich vorhaben die ~20-25 Millionen in Raten an Independiente abzuzahlen und die Höhe der Zahlungen eventuell daran zu binden, ob er sich überhaupt in Europa durchsetzen kann.

Wenn das der Fall ist, was ich persönlich auch glaube, dann würde das Geld, was sie jetzt an Spielerverkäufen(siehe oben) einnehmen vorerst für den Aguero-Transfer ausreichen, da sie nicht sofort die ganze Summe überweisen müssen. Ansonsten haben sie wahrscheinlich sowieso ein bestimmtes Transferbudget bzw. Reserven, die ihnen erlauben 11 Millionen für Rosicky auszugeben. Pernia hat ja soweit ich weiß 2 Millionen gekostet, die man durch den Verkauf von Arizmendi an Deportivo und den Verleih einiger junger Spieler wieder abdecken konnte.

Wie gesagt, ich will ihre Finazpolitik der letzten Jahre nicht verteidigen, aber so schlimm wird es ihnen nicht gehen bzw. so dumm können sie nicht sein, einfach so, ohne Absicherung so ein Riesengeschäft zu stemmen. Die werden sich schon was dabei denken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Update: Julio Comparada, Präsident von Independiente, dementierte gestern Abend zwar den Vollzug des Transfers, bestätigte aber, dass man sich mit Atletico in Verhandlungen befindet und ihr Angebot das einzige ist, das den Vorstellungen seines Klubs nahe kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie gesagt, ich will ihre Finazpolitik der letzten Jahre nicht verteidigen, aber so schlimm wird es ihnen nicht gehen bzw. so dumm können sie nicht sein, einfach so, ohne Absicherung so ein Riesengeschäft zu stemmen. Die werden sich schon was dabei denken.

1043154[/snapback]

Ich zitier mal aus Wikipedia

Wie die meisten spanischen Erstligavereine ist Atlético Madrid eine "Sport-GmbH" (Sociedad Anónima Deportiva - S.A.D.). Die traditionelle Vereinsform haben in Spanien nur noch der Athletic Bilbao, der FC Barcelona und Real Madrid. Die restlichen Vereine sahen sich gezwungen, aufgrund von Misswirtschaft und Verschuldung ihre Rechtsform zu ändern. Sie gehören somit nicht ihren Mitgliedern, sondern privaten Investoren.

Gut, aber das würde jetzt wohl zu weit führen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laut AS ist der Transfer fix, Kostenpunkt: 23 Millionen Dollar(~20 Millionen Euro), die in den nächsten zwei Jahren abzuzahlen sind. Diese Summe macht Aguero zum teuersten Export des argentinischen Fussballs.

Der Abschluss, zu dem Julio Comparada, Präsident von Independiente, und ein Vertreter von IMG(eine Sportmanagement-Agentur), die 25% von Agueros Transferrechten besitzen, angereist waren, fand letzte Woche in Madrid statt.

Einer der Gründe, warum er Atletico gewählt hat, soll seine Familie sein, die auf Spanien gepocht hat, um ihm die Integration in Europa zu erleichtern. Der Großteil seiner Verwandten wird ihm wahrscheinlich auch nach Spanien folgen. Atletico soll sich schon auf Haussuche befinden.

Edited by chinomoreno

Share this post


Link to post
Share on other sites

das hab ich dazu auf sky sports gefunden

Palermo set for summer spend

By Nadia Carminati - Created on 2 May 2006

Meanwhile, the Palermo chief says the club have struck a deal with Independiente to sign Argentinian starlet Sergio Aguero (pictured).

Atletico Madrid had looked to have clinched a deal for the 17-year-old, but Zamparini says his side have now agreed a fee with the Argentinian club.

Villarreal, Juventus and Bayern Munich have also been linked with the talented teenager.

"He will go to Atletico Madrid? It doesn't seem that way to me.

"Two days ago Independiente told us €16 million (£11 million) and we accepted.

"I hope they aren't using us as an auction."

hier ist der ganze artikel. in den italienischen medien wird darüber auch schon seit ein paar tagen berichtet (zb. hier). aber warscheinlich hat palermo den kürzeren gezogen (mit 16 mille) wenn atletico 20 zahlt.

so viel geld für ein 17jähriges talent auszugeben ist imho auch vollkommen übertrieben. in dem alter kann er sich noch in jede richtung entwickeln. messi hatte den großen vorteil schon lange bei barca zu spielen und langsam aufgebaut zu werden. el kun würde bei beiden teams sicher sofort in die erste mannschaft rücken. bei der abslösesumme hätte er großen druck von medien und publikum, da besteht die große gefahr dass er verheizt wird.

Edited by acdc81

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...