Jump to content
kicko

FCK : Schwanenstadt

Recommended Posts

Mertl Raus!!

Also das Spiel heute war euch ein Tiefpunkt.

Mit einem u 16 trainer aufsteigen zu wollen is ja sowieso lachhaft.

wenn auch nur ein bisserl was davon zutrifft was hannes über die meinung der spieler zu mertl sagen, dann versteh ich nicht warum er solang rumeiern darf?!

aber das wahre prob is wohl wirklich der hafner!

denn welcher trainer will denn noch zu uns?

haben e scho alle durch :glubsch:

Edited by kicko

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin es zu müde um über den mertel noch etwAs zu sagen,

was die meinung der spieler angeht, die leistung spiegelt es ganz gut im moment,

ein punkt vor gratkorn und einen pensionistenstürmer der für nix und wieder nix gut war...wieder eine saison verschissen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine hohen Erwartungen an Glieder (~10 Tore) waren offenbar nicht berechtigt (da hattet ihr von Anfang an Recht @hannes, kicko :( ).

Aaber von einem Trainer der Waschi heißt habe ich mir sowieso nicht viel erwartet - trotzdem wäre heuer mit einer bisl professionelleren Einstellung der Aufstieg sicher möglich gewesen.

Einerseits schade um die Chance. Andererseits - was will man ohne Stadion in der BL?

Die Strategie war ja angeblich darauf ausgelegt, erst nächstes Jahr aufzusteigen (der berühmte 2Jahresplan, "wir müssen nicht aufsteigen, dürfen aber...") - allerdings hat man diese Strategie offenbar ohne genaueres Nachdenken festgelegt - und sie, als man merkte, daß der Hauptsponsor beim Nichtaufsteigen weg ist, still und heimlich wieder über Bord geworfen. Ohne freilich die für ein Mitspielen um den Titel notwendigen Voraussetzungen zu schaffen (Verteidigung!).

Fazit: Es war schön, 3 Jahre in der Bundesliga zu sein. Aber um konstant "Spitzenfußball" in Kärnten zu sehen, reicht es nicht. Wir hatten damals Glück, einen Walter Schachner zu bekommen. Wenn so ein Glücksfall in den nächsten 20 Jahren wieder einmal eintrifft, dann geben wir wieder ein kurzes Gastspiel ganz oben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der aktuellen Kärntner Woche gibts ein Interview mit Hafner wo er meinte Mertel hat nur 1 Jahr Vertrag und danach sieht man weiter und wird mit ihm reden.

Ich hoffe er verschwindet , ebenso Glieder sowas unnützes in einer Mannschaft hab ich schon lange nicht mehr gesehen.

Das grenzt ja schon fast an ein Wunder das er gestern überhaupt mal ausgetauscht wurde.

Bleibt ja nur abzuwarten das statt Glieder, Kühbauer kommt denn hat er nämlich in den höchsten Tönen gelobt. :nein:

Edited by Sandy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was Glieder betrifft bin ich voll und ganz Eurer Meinung,daber das habe ich ja schon des öfteren erwähnt.

Von mir aus könnte man ihn einmal zu den Amateuren schicken und endlich einmal Djulic zum Zug kommen lassen.

Was ich gestern aber trotzdem nicht verstanden habe :

wie kann man beim Stand von 0:0 noch den letzten Stürmer vom Feld holen? Einmal spielen wir zum Schluß mit 4 Stürmern( kann mich nicht mehr erinnern in welchem Spiel,da wurde Djulic wenigstens noch eingewechselt) ,ein anderes Mal,kommt auch noch der letzte Stürmer vom Feld-und das nochdazu wo es um die letzte,wenn auch geringe Chance geht noch um den Aufstieg mitzuspielen.

Aber ehrlich gesagt,so hätten wir oben sowieso keine Überlebenschance.

Ich bin nur nochwievor relativ sicher,dass in Sachen Aufstellung und Austausch nicht immer Mertl,sondern oft genug auch der Vorstand das Reden hat.Anders kann ich es mir nicht erklären,dass bei jedem Trainer das selbe passiert.

Edited by Atahualpa69

Share this post


Link to post
Share on other sites

mir tun einfach die mannschaft und die fans leid,

das der mertel der falsche ist wusste man relativ schnell,

denn die gegenstimmen innerhalb der mannschaft konnte man schon

im herbst hören, es gab nur gelegentlich leistungen wo man das potential

der mannschaft erahnen konnte...

es wurden immer die gleichen geschimpft '(hota( und die gleichen leute schickaniert (kiri, djulic!) aber die leistungen wurden nicht besser...

und was mich schockt, man holt geg. den direkten aufstiegskonkurrenten

1 punkt aus 2 spielen und man konnte nur lesen "superleistung, alles super,

viel pech etc etc...."

und das glieder nix bringt war schon lange klar, mit 37 jahren kann man halt vielleicht für 20,30 min. was machen, mich macht es krank wenn ich sehe dass man

einem djulic eine ganze saison gestohlen hat, trotz zahlreicher tore in der vorbereitung und bei den amateuren...mich hat er zu 1000% in der vorbereitung überzeugt, ich bin davon überzeugt der hätte bei der einsatzzeit vom glieder garantiert die 10tore marke erreicht !

und so wie es aussieht wird er den fck verlassen...

H.

Edited by Hannes666

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich hab langsam die schnauze voll von diesem gebilde.

irgendwie is das ganze "fc kärnten" e von anfang an nix als eine haiderwerbeshow, man erinnere sich an seine ansagen in der buli (wen auch zurecht, aber er wollte sich halt in die medien bringen)

genauso wie bei milan hat ein politiker einfach nixht ein clubrepräsentant zu sein!

dann so ein vollkoffer von manager der nedmal reden kann, und ständige unpackbarte entscheidungen trifft.

zig trainer verheizt die woanders alle erfolgreich sind, und jetz ein trainer, dem man an der stirn schon ansieht dass er kein hirn hat :angry: , und der sich deshalb ohne kapperl ned ausm haus traut ect ect ect zum quadrat!!!

schade dass die alte barrakudasseite nicht mehr online ist.

was es da über die unfähigkeit des managements zui lesen gab...unpackbar!!

sorry, aber bis der mertl gegeangen wird gibts für mich nur "scheiss fck"!

achja die admira steigt ab!

vor zwei wochen konnte man von dem group 32 fritzen hörten dass da fett investiert wird....

aufstieg auch nächste sason ade!

Edited by kicko

Share this post


Link to post
Share on other sites

100%zustimm beim haider...so einen volltrottel sieht man selten,

aber ich muss mich immer wieder fragen welche 42% sind so hirnamputiert und

haben ihn zum lh gemacht'???? erschreckend...

H.

Share this post


Link to post
Share on other sites

sorry, aber bis der mertl gegeangen wird gibts für mich nur "scheiss fck"!

1034908[/snapback]

Und was können da die Spieler dafür? :ratlos:

Und genau da sollte man zu den Kickern halten und nicht auch noch verurteilen bei so einem Trainer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

NIx gegen die Spieler, wobei ich mich schon frag wie man mit der zt regionalligaleistung zt. soviel verdienen kann :hää?deppat?:

denke oft dass wens weniger wär bei vielen auch mehr kommen würde.

haben wir eigentlich viele leistungsverträge?

ich wollte einfach meinen emotionen zum "verein" fc kärnten freien lauf lassen

;)

:allaaah: :

post-7870-1145751777_thumb.jpg

Edited by kicko

Share this post


Link to post
Share on other sites

keine angst kicko. nach der wut kommt bei dir sicher auch so ein scheiß-egal-gefühl für den fckärnten, wie ich es schon lange habe. eine traurige entwicklung.

nächstes jahr gibts vielleicht keine kelag mehr, admira steigt ab. gleiches management, gleicher trainer? ich sehe keine chancen auf den aufstieg.

was die spieler tun können? geschlossen den abgang des trainers fordern. spätestens jetzt, wo wirklich alles vorbei ist. die müssen die unfähigkeit mertels doch noch mehr sehen als die zuseher. und unmündig werden die wohl alle nicht mehr sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

über die aufstellungspolitik wirde ja schon genug gesagt, dem ich auch zustimme.

allerdings haben auch die meisten spieler auf dem platz eine einstellung die unter aller sau ist.

ich bin der meinung, dass man auch wenn man mit dem trainer nicht kann, zumindest so viel ist, auf dem platz alles zu geben. aber ich bin mir nicht sicher ob in der vorwärtsbewegung viele nicht richtig wollen(motivation) oder nicht können. denn wenn man es über eine ganze halbzeit lang mit den selben untauglichen mitteln versucht, kann man schon die intelligenz der spieler selbst in frage stellen. mal abgesehen von der vom trainer vorgegebenen taktik kann man da schon mehr erwarten.

dazu fehlpass über fehlpass...

das größte problem in der offensive ist neben den laufwegen auch das verstricken in unzählige klein-klein situationen, die dem gegner genug zeit geben sich wieder zu formieren. sprich es gibt kein zu erkennendes einstudiertes angriffsmuster.

dazu ist auch noch die abwehr total überfordert in manchen situationen.

muss einen schon wundern, dass man so lange oben mitspielen konnte.

und über glieder wurde schon viel gesagt und für mich ist es auch unverständlich dass der überhaupt spielt. 3 100%er am fuß und es schaut nix raus.

ich weiß nicht wie das system -sprich management &co.- in zukunft weitergehen soll.

fest steht dass bei derzeitigen kurs auch keine sponsoren mehr zu finden sein werden und die kelag auch nicht mehr lange mitmacht.

aber mit dem neuen stadion muss ein umschwung in die richtige richtung stattfinden. währe schade eine so tolle heimstätte vor geisterkulisse in der hacklerliga zu bespielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

soren mehr zu finden sein werden und die kelag auch nicht mehr lange mitmacht.

aber mit dem neuen stadion muss ein umschwung in die richtige richtung stattfinden.

1035148[/snapback]

Das ist auch mein einziger Funken Hoffnung, dass sich endlich etwas Grundlegendes ändern muss - und hoffentlich auch wird - bei diesem Verein.

Die Stadt Klagenfurt, das Land Kärnten, ja eigentlich ganz Fußball-Österreich kann es sich nicht leisten, dass bei dieser Investition nicht mehr herausschaut als österreichische Zweitklassigkeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glieder hat vor versammelter Mannschaft die Schuld wegen der Niederlage auf sich genommen. :lol:

Wird eh mal Zeit, damit auch er endlich einsieht wie schlecht er ist .

Share this post


Link to post
Share on other sites



  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...