Jump to content
revo

Mattersburg im UEFA-Cup

126 posts in this topic

Recommended Posts

Durch den Finaleinzug der Wiener Austria steht der SV Mattersburg in der Saison 2006/07 in der 2. Qualifikationsrunde des UEFA-Cups.

Gratulation und sammelts brav Punkte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

U-U-UEFA Cup... :clap:

:support: SENSATION....

WAHNSINN....UNGLAUBLICH...

MATTERSBURG GOES EUROPA :super:

Edited by Sjeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor ein paar Wochen habe ich mich noch damit befasst, daß unsere zukünftigen Gegner Schwanenstadt, Leoben oder Kapfenberg heißen könnten und jetzt spielen wir im UEFA-Cup.

Ich kann es noch nicht realisieren.

Unglaublich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor ein paar Wochen habe ich mich noch damit befasst, daß unsere zukünftigen Gegner Schwanenstadt, Leoben oder Kapfenberg heißen könnten und jetzt spielen wir im UEFA-Cup.

1031617[/snapback]

Freunde dich weiter damit an, noch ist es möglich :D

Nein ernsthaft, Gratulation, und hoffe ihr vertretet uns würdig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Freunde dich weiter damit an, noch ist es möglich  :D

Nein ernsthaft, Gratulation, und hoffe ihr vertretet uns würdig.

1031618[/snapback]

Glaubst echt, nachdem es bei der Admira drunter und drüber geht und Bjelica, Wimmer und Bule wohl gesperrt sind? Ich kann's mir nicht vorstellen, daß wir da noch was anbrennen lassen, schon gar nicht im Pappelstadion.

Wenn wir den Klassenerhalt noch versemmeln, dann fress ich einen Besen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die quali müsste auch als ungesetzter zu schaffen sein, dann entwerder losglück und ab in die gruppenphase oder einen englischen oder deutchen club und ordentlich bei den TV-rechten abcashen. nur nicht sowas bis Strasbourg :kotz:

Share this post


Link to post
Share on other sites

dazu fällt mir folgendes wieder ein:

Super Admira! Wir wünschen euch den Klassenerhatle 

Vielleicht organisiere ich ein paar Jungs die euch gegen die Mattersburger unterstützten

Admira ist Kult und Tradition! Mattersburg MUSS absteigen

hallo neidgesellschaft!

ein kleiner schwanzvergleich:

svm derzeit: 3 jahre bundesliga, 10 jahre erste division/regionalliga ost (vor 1973/74 zweithöchste leistungsstufe), 6 jahre regionalliga ost (ab 1974/75 dritthöchste leistungsstufe), beste platzierung eines burgenländischen klubs in der bundesliga (5.platz), letzter wiener stadthallensieger, in naher zukunft erster burgenländischer europacupstarter (cupsieg/finale). dem svm gingen 1968 die finanziellen mitteln aus und es folgte eine sportliche abwärtsentwicklung die erst mitte der 80er in der 6. leistungsstufe (1.klasse mitte, zweitniederste liga) ihr ende fand. 1989 war der verein bereits wieder in der landesliga. 1994 wieder in der regionalliga, wo der sce derzeit ist.

sce derzeit: 13 jahre bundes-/nationalliga (zuletzt 1986/87), 15 jahre 2. bundesliga/regionalliga ost (als zweithöchste leistungsstufe), 15 jahre regionalliga ost (als dritthöchste leistungsstufe), erster burgenländischer verein in der bundesliga (1967, aber auch nur weil der svm 1965 nur aufgrund einer um 7 tore schlechteren tordifferenz nicht aufgestiegen ist ), 1984 mitropacupsieger (dieser pokal war in den 80ern schon relativ bedeutungslos, wurde gegen lauter ostmannschaften ausgespielt), keine regulären europacupteilnahmen. erst die fusion in den 50ern mit dem weit erfolgreicheren und finanziell potenteren newag-klub (landeselektrizitätsgesellschaft) brachte den sportlichen erfolg)

mir ist schon klar, dass das svm-spatzerl derweil noch kleiner ist, aber dafür ist es zur zeit noch 84 jahre jung und frisch und schön brav am wachsen, während sich die frage stellt ob beim 99 jahre alten sce viagra in form von finanzspritzen noch helfen wird/kann. zugegeben ich hätt da überhaupt nix dagegen wenns euch noch länger gibt, aber nix genaues weiß man net.

sorry, ich kann bei den eisenstädtern, die glauben ein angestammtes recht auf die repräsentanz des burgenländischen spitzenfußballs zu haben, einfach nicht widerstehen.

ajo die quelle: dieser thread!

:D

als ob ich's geahnt hätt'. :evil:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja noch ist der Uefa Cup nicht 100 % fix, solltet ihr das Finale verlieren und Austria von Red Bull und Pasching überholt werden bleibt der Uefa Cup ein Traum!

Aber is ja eh sehr unrealistisch!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja noch ist der Uefa Cup nicht 100 % fix, solltet ihr das Finale verlieren und Austria von Red Bull und Pasching überholt werden bleibt der Uefa Cup ein Traum!

Aber is ja eh sehr unrealistisch!

1031744[/snapback]

Falsch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falsch.

1031756[/snapback]

Anscheinend richtig :ratlos:

Kommt mir aber auch seltsam vor - wurde das wieder geändert :confused:

Zusatz: „Qualifiziert sich der nationale Pokalsieger für die UEFA Champions League, darf der zweite Finalist des nationalen Pokalwettbewerbs am UEFA-Pokal teilnehmen.“

bundesliga.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falsch.

1031756[/snapback]

Wieso?

(um kein Ein-Wort-Posting zu machen: als 3. und Pokalsieger würde die Austria AFAIK den UEFA-Cup-Platz aus der Meisterschaft gegen den aus dem Pokal tauschen und es würde das nächste Team aus der Meisterschaft nachrücken)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso?

(um kein Ein-Wort-Posting zu machen: als 3. und Pokalsieger würde die Austria AFAIK den UEFA-Cup-Platz aus der Meisterschaft gegen den aus dem Pokal tauschen und es würde das nächste Team aus der Meisterschaft nachrücken)

1031763[/snapback]

Weils früher mal anders war - wurde wohl geändert

Aber es gab ja auch mal eine Uefa Direktive dass nur wenn der Finalist gewinnt er den Cup Platz bekommt und wenn er als Verlierer in den Uefa Cup kommt - der Cup Platz an den Liga Uefa Cup Teilnehmer übergeht. (Kann nämlich einen Unterschied bei der Startrunde machen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...