Jump to content
ugluk

Admira beurlaubt Pflug

17 posts in this topic

Recommended Posts

Pflug als Admira-Trainer beurlaubt

Duo Baumgartner und Baumeister Nachfolger - "Resignatives Verhalten" als Entlassungsgrund ...

derstandard.at

Ob das noch Auswirkungen für den SVM hat? Immerhin war Pflug ja für viele der Grund, warum die Admira nicht mehr an den SVM rankommt.....

Edited by Renne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Situation bei der Admira mit Pflug erinnert mich an die beim SVM mit Muhsin Ertugral.

Ein Trainer der mit der Mannschaft nicht klarkommt und resigniert.

Hoffentlich gibts nicht den gleichen Trainereffekt wie damals beim SVM. :nervoes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider ist es äußerst unwahrscheinlich, dass die Admira den Klassenerhalt doch noch schafft. Das geht eigentlich nur, wenn gegen Euch, gegen Ried und dann aus den Spielen gegen die Red Bulls (auswärts :ratlos: ) und Rapid (hin und rückspiel) mindestens 10 Punkte herausspringen. Und selbst dann wär es noch ein weiter Weg.

Allerdings bin ich mir sehr sicher, dass, wenn die Admira doch nicht absteigt, eher Tirol oder Sturm runtergehen.

Aber wie gesagt, wir Admiraner hoffen jetzt nach EINEM Sieg auf ein Wunder - eigentlich geht es nur noch darum, sich mit Anstand aus der Buli zu verabschieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider ist es äußerst unwahrscheinlich, dass die Admira den Klassenerhalt doch noch schafft. Das geht eigentlich nur, wenn gegen Euch, gegen Ried und dann aus den Spielen gegen die Red Bulls (auswärts  :ratlos: ) und Rapid (hin und rückspiel) mindestens 10 Punkte herausspringen. Und selbst dann wär es noch ein weiter Weg.

Allerdings bin ich mir sehr sicher, dass, wenn die Admira doch nicht absteigt, eher Tirol oder Sturm runtergehen.

Aber wie gesagt, wir Admiraner hoffen jetzt nach EINEM Sieg auf ein Wunder - eigentlich geht es nur noch darum, sich mit Anstand aus der Buli zu verabschieden.

975349[/snapback]

Das kann jetzt aber nicht dein Ernst sein - ODER??

Wir steigen nicht ab, wenn die Mannschaft richtig kämpft und gegen Mattersburg (beide Spiele), Ried (beide Spiele), Rapid (sowieso-beide Spiele)............ dann ist noch einiges drinnen!! :angry:

Stellst du dich auf eine Stufe mit dem "Schnee - PFLUG"!! :x

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider ist es äußerst unwahrscheinlich, dass die Admira den Klassenerhalt doch noch schafft. Das geht eigentlich nur, wenn gegen Euch, gegen Ried und dann aus den Spielen gegen die Red Bulls (auswärts  :ratlos: ) und Rapid (hin und rückspiel) mindestens 10 Punkte herausspringen. Und selbst dann wär es noch ein weiter Weg.

Allerdings bin ich mir sehr sicher, dass, wenn die Admira doch nicht absteigt, eher Tirol oder Sturm runtergehen.

Aber wie gesagt, wir Admiraner hoffen jetzt nach EINEM Sieg auf ein Wunder - eigentlich geht es nur noch darum, sich mit Anstand aus der Buli zu verabschieden.

975349[/snapback]

dass es leicht wird, behauptet keiner. Dafür wurden schon vielzuviele 6 Punkte Spiele verloren.

Aber es ist noch möglich und das weiß die Mannschaft!! :super:

Gegen Ried und Mattersburg sollten/MÜSSEN 6 Punkte her und dann simma wieder dabei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

dass es leicht wird, behauptet keiner. Dafür wurden schon vielzuviele 6 Punkte Spiele verloren.

Aber es ist noch möglich und das weiß die Mannschaft!!  :super:

Gegen Ried und Mattersburg sollten/MÜSSEN 6 Punkte her und dann simma wieder dabei.

975610[/snapback]

das haben in bregenz auch alle geglaubt, allerdings gab es dort auch 2-3 spieler, die gegen den klassenerhalt waren, denn sonst wäre wohl das entscheidungsspiel gegen mattersburg (herbst '04, 5-2-sieg für uns) anders ausgegangen - möglicherweise.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das haben in bregenz auch alle geglaubt, allerdings gab es dort auch 2-3 spieler, die gegen den klassenerhalt waren, denn sonst wäre wohl das entscheidungsspiel gegen mattersburg (herbst '04, 5-2-sieg für uns) anders ausgegangen - möglicherweise.

975754[/snapback]

Ich glaube kaum, dass jemand gegen den Klassenerhalt ist.

Die meisten hatten kurz vor der Admira keine optimale Zeit und dürften bei einem Abstieg nicht so leicht einen Verein finden. Bei einem Abstieg werden die meisten abgegeben. Nur für die Jungen würde es leichter für einen Stammplatz werden, aber auf der anderen Seite, könnten sie ihre Chance auf die Bundesliga schwinden, da Admira vermehrt auf Eigenbauspieler setzen will.

Bei Bregenz gab es auch genügend Zahlungsschwierigkeiten und allem Anschein nach bekamen einige wenige oder zumindest einer eine Niederlagenprämie aus Deutschland.

Die Zahlungsschwierigkeiten bei der Admira sollen ja angeblich der Vergangenheit angehören.

Das Admira oben bleibt wird äußerst schwierig. Denn es schwer 10 Punkte Rückstadn aufzuholen. Es ist nicht auszuschließen, dass alle 3 anderen Kandidaten einen kurzzeitigen Lauf haben wie im Herbst. Und selbst wenn man den Rückstand aufholt, heißt es nicht, dass man nicht noch mal zurückfällt.

Aber wenn z. B. die Partie gegen Mattersburg gewonnen wird, das Nachtragsspiel gegen Ried gewonnen wird, dann hat Mattersburg in den letzten 11 Spielen nur mehr 4 Punkte Vorsprung. Und wenn Pasching eine Siegesserie schafft, Sturm im Herbst am Beginn vorne mitspielen konnte, Ried halbwegs vorne ist, warum sollte es unmöglich sein einen 10 Punktevorsprung (wegen Nachtragsspiel ev. nur mehr 7) aufzuholen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube kaum, dass jemand gegen den Klassenerhalt ist.

Die meisten hatten kurz vor der Admira keine optimale Zeit und dürften bei einem Abstieg nicht so leicht einen Verein finden. Bei einem Abstieg werden die meisten abgegeben. Nur für die Jungen würde es leichter für einen Stammplatz werden, aber auf der anderen Seite, könnten sie ihre Chance auf die Bundesliga schwinden, da Admira vermehrt auf Eigenbauspieler setzen will.

Bei Bregenz gab es auch genügend Zahlungsschwierigkeiten und allem Anschein nach bekamen einige wenige oder zumindest einer eine Niederlagenprämie aus Deutschland.

Die Zahlungsschwierigkeiten bei der Admira sollen ja angeblich der Vergangenheit angehören.

Das Admira oben bleibt wird äußerst schwierig. Denn es schwer 10 Punkte Rückstadn aufzuholen. Es ist nicht auszuschließen, dass alle 3 anderen Kandidaten einen kurzzeitigen Lauf haben wie im Herbst. Und selbst wenn man den Rückstand aufholt, heißt es nicht, dass man nicht noch mal zurückfällt.

Aber wenn z. B. die Partie gegen Mattersburg gewonnen wird, das Nachtragsspiel gegen Ried gewonnen wird, dann hat Mattersburg in den letzten 11 Spielen nur mehr 4 Punkte Vorsprung. Und wenn Pasching eine Siegesserie schafft, Sturm im Herbst am Beginn vorne mitspielen konnte, Ried halbwegs vorne ist, warum sollte es unmöglich sein einen 10 Punktevorsprung (wegen Nachtragsspiel ev. nur mehr 7) aufzuholen.

976010[/snapback]

unmöglich wird es eh nicht sein. nur wird, bevor bei uns feuer am dach ist der obmann die nötigen machtworte sprechen und eventuell auch den trainer wechseln. und fast immer wenn unseren spielern das wasser bis zum hals steht, fällt ihnen auch wieder ein wie man tore schießt. zumindest das ist meine hoffnung. da wirds statt uns wohl eher sturm erwischen, bzw. gehen die vorher finanziell k.o.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann jetzt aber nicht dein Ernst sein - ODER??

Wir steigen nicht ab, wenn die Mannschaft richtig kämpft und gegen Mattersburg (beide Spiele), Ried (beide Spiele), Rapid (sowieso-beide Spiele)............ dann ist noch einiges drinnen!! :angry:

Stellst du dich auf eine Stufe mit dem "Schnee - PFLUG"!!  :x

975588[/snapback]

Ich bete für den Klassenerhalt, nur warne ich, dass wir wegen des einen Sieges jetzt nicht abheben sollten. Das Problem: es sind verdammt wenig Spiele ausständig, und außerdem haben alle Teams vor uns in etwa gleichviel Punkte. D.h. sie nehmen sich gegenseitig Punkte weg, weshalb es für uns sehr schwierig wird.

Es wäre besser, wenn der 9. auch ein wenig abgeschlagen wäre, was er aber nicht ist.

Aber sollten gegen M'burg und Ried 6 Punkte gemacht werden, dann können wir weiterreden und träumen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die admira hat heute, glücklich aber doch, gegen rapid gewonnen. das könnte möglicherweise doch noch knapp für uns werden. die punkte 10, 11 und 12 sollten am 22. april im vierten saisonspiel gegen die admira gemacht werden. da sollte möglichst jeder mattersburgfan im stadion sein, da geht's um was.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die admira hat heute, glücklich aber doch, gegen rapid gewonnen. das könnte möglicherweise doch noch knapp für uns werden. die punkte 10, 11 und 12 sollten am 22. april im vierten saisonspiel gegen die admira gemacht werden. da sollte möglichst jeder mattersburgfan im stadion sein, da geht's um was.

1006482[/snapback]

ja, jetzt könnte es wirklich eng für Euch werden! (Euer Glück, dass die Admira den Herbst vollkommen verblödelt hat...vom spielerische her gehören wir in die Buli!)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unser Glück ist in Wahrheit, daß die Admira den Herbst total versemmelt hat.

Wenn ich mich richtig erinnere, hatten wir doch schon mal 13 Punkte Vorsprung auf die Admira - jetzt sind es übrigens nur mehr 5 Zähler!

Share this post


Link to post
Share on other sites

sport.orf.at schreibt über den möglichen konkurs sk sturm graz:

Der verlorene Prozess mit dem ehemaligen Erfolgstrainer Ivica Osim kommt den österreichischen Bundesligisten SK Puntigamer Sturm Graz teuer zu stehen.

Insgesamt rund 350.000 Euro muss der Klub von Präsident Hannes Kartnig an Abfertigungsanspruch, Restgeldzahlungen, Zinsen, Prozesskosten und Lohnnebenkosten zahlen, nachdem der Oberste Gerichtshof (OGH) in letzter Instanz dem Langzeit-Coach Recht gegeben hat, erklärte Osim-Anwältin Doris Braun am Donnerstag. Ein Brocken, der Sturm in Konkursgefahr bringt, gestand Kartnig.

"Ich bin enttäuscht"

"Ich bin enttäuscht", erklärte Kartnig am Donnerstag. Der Sturm-Boss dachte laut über seinen Rücktritt nach und sah auch die Existenz des Klubs in Gefahr. "Wenn Osim dieses Geld fordert, ist Sturm konkursgefährdet", sagte Kartnig.

OGH bestätigt Urteil

Osim war am 14. September 2002 nach acht Jahren als Coach zurückgetreten. Als Grund dafür gab der Bosnier Beleidigungen und Mobbing von Kartnig in Richtung seiner Person an. In erster Instanz war die Klage im Juli 2004 wegen eines Formalfehlers abgewiesen worden, im Dezember 2004 allerdings wurde Osim in zweiter Instanz Recht gegeben.

Nun bestätigte der OGH dieses nun rechtskräftige Urteil, wonach Sturm 173.822 Euro an Abfertigung und Restgeldzahlungen (aus der Zeit zwischen Osims Kündigung und seinem Wechsel zu JEF United nach Japan im Jänner 2003) leisten muss.

Dazu kommen ca. 100.000 Euro an Zinsen und Prozesskosten. Diese rund 270.000 Euro sind innerhalb von zwei Wochen zu zahlen, sonst wird es laut Braun einen Exekutionsantrag gegen den Verein geben. Fällig sind zudem zwischen 60.000 und 80.000 Euro Lohnnebenkosten.

"Reputation wiederhergestellt"

"Ich freue mich über das Urteil, damit ist meine Reputation wiederhergestellt. In Zukunft werden Herren im Fußballgeschäft mit ihren Äußerungen vorsichtiger sein", erklärte Osim laut seiner Anwältin.

Die am Mittwoch von Kartnig geäußerte Hoffnung, dass Osim das Geld nicht annimmt, um Sturm nicht zu schaden, werden wohl nicht erfüllt werden. Laut Braun denkt Osim nicht daran, darauf zu verzichten.

eigentlich gehört es sich nicht als fan so - auch wenn es ein ligakonkurrent ist - zu denken, aber vielleicht tut sich dann so für uns, und auch die admira eine neue tür auf?

favac, sportclub, fc linz (vöest), vfb mödling, vorwärts steyr, braunau, st.pölten, sw bregenz, austria salzburg, untersiebenbrunn, ... sturm graz (?) (wörgl zähl ich nicht - dort sind mir die genauen umstände nicht bekannt);

die liste der in den letzen 12-15 jahren auf nicht-sportlichem wege verschwundenen erst- und zweitligaklubs ist ebensolang wie prominent.

ps.: alles gute zum 1000sten post, mike! :super:

Edited by Renne

Share this post


Link to post
Share on other sites

eigentlich gehört es sich nicht als fan so - auch wenn es ein ligakonkurrent ist - zu denken, aber vielleicht tut sich dann so für uns, und auch die admira eine neue tür auf?

favac, sportclub, fc linz (vöest), vfb mödling, vorwärts steyr, braunau, st.pölten, sw bregenz, austria salzburg, untersiebenbrunn, ... sturm graz (?) (wörgl zähl ich nicht - dort sind mir die genauen umstände nicht bekannt);

die liste der in den letzen 12-15 jahren auf nicht-sportlichem wege verschwundenen erst- und zweitligaklubs ist ebensolang wie prominent.

1007415[/snapback]

Wenns der SVM sportlich nicht packen würd, dann hätt er einfach nix in der BULI verloren. Und das hätte sich dann aber der liebe Herr Pucher selber zuzuschreiben - sich und seiner grenzgenialen Trainererfindung. Eventueller Sturm-Konkurs hin oder her. Das ist reine Spekulation.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...