Jump to content
ImHintergrund

Neubau steht fest

72 posts in this topic

Recommended Posts

aber das geht dank der eu und so nicht alles so schnell.

auch das vorgestellte stadion muss nicht so aussehen, denn es wird wohl noch ein architektenauschreiben oder wie das heißt geben.

außerdem muss eine eu-weite bauausschreibung gemacht werden um die firma, die das am günstigsten macht ausfindig zu machen. das dauert alles seine zeit.

natürlich wärs fein wenn jetzt schon der bau beginnen würde...

Das mit der Bauausschreibung stimmt schon, das Stadion wird aber so, wie auf den computergenerierten Bildern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

gibt es für euer neues stadion eigentlich schon entwürfe oder irgenwelche skizzen? aber wahrscheinlich schaut es eh wieder aller salzburger, tiroler oder grazerstadion aus.

würde mich freuen, wenn wir einmal was anderes sehen könnten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Bhoyz

Gehört ja peripher auch zum neuen Stadion - Kleine Zeitung von heute:

Thema Akademie: Weil Geld fehlt, gab's im Gemeinderat am Dienstag wieder keinen Baubeschluss.

:knife:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Bhoyz

das trifft aber nur für den bau der akademie zu. das stadion ist finanziell abgesichert!

Hab ich was anderes geschrieben? :betrunken: Edited by Bhoyz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun isses also soweit. Mittlerweile können wir uns trotz Qualifikation für den UEFA-Cup und Kadereinsparung nichtmehr einen Zuschuss zur Jugendakademie leisten.

Diese war jedoch ein grosses Anliegen den ganzen Vorstandes (Herr Dr. Haider insbesondere)....und wenn diese "Vision" untergeht, dann verabschiedet sich auch ein grosser Teil der Zukunft, auf die unser Vorstand gebaut hat ----> ABDANKEN!

Weiters ist ein interessantes Detail der "Fall Kirchler". Laut Manager Hafner in der Kleinen Zeitung von gestern hatte man nichtmal mehr das nötige Geld für diesen Herrn unter der Saison. Schön langsam wissen wir, warum bei der Jahreshauptversammlung nie Zahlen genannt werden....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleine von heute:

Neuer Haider-Vorstoß für Wörthersee-Arena

„Beleidigte Leber-wurst“ gegen „jämmerliche Figuren“: Der Streit zwischen Stadt und Land um das Klagenfurter EM-Fußballstadion wird immer erbitterter.

Kein Fußballmatch im möglichen Klagenfurter EM-Stadion 2008 kann so aufregend sein wie das Vorspiel der Kärntner Politiker. Die heftigen Leserbriefproteste nach der großen Kleine Zeitung-Analyse gegen die Investition von 65 Millionen Euro für drei Vorrundenspiele beeindruckten sogar Bürgermeister Harald Scheucher. Die Stadt könne nur die Grundstücke beisteuern sowie ihren sechs Millionen-Anteil für das „kleine“ Stadion für 15.000 Leute und einen Teil der Folgekosten. „Das soll kein Rückzieher sein. Aber mehr Geld hat die Stadt nicht – und ich führe Klagenfurt sicher nicht in den Ruin.“ Die 33 Millionen für den Stadionauf- und -abbau zur EM-Reife müsse der Bund übernehmen, einen Teil der Kosten nach dem Ende der EM das Land: „Immerhin spielt in dem Stadion der FC Kärnten.“

Auf diesen Moment schein Landeshauptmann Jörg Haider gewartet zu haben. Er zieht das alte neue Projekt der Wörthersee-Arena aus dem Ärmel und „schießt“ zugleich auf die Stadtpolitiker, dass sogar ein Spitzenstürmer davon lernen könnte.

„Jämmerliche Figuren“

Haider: „In Klagenfurt sind jämmerliche Figuren am Werk, die nichts zu Stande bringen. Die sollen uns die Grundstücke geben und dann in Ruhe lassen!“ Das flott modifizierte Modell der Wörthersee-Arena sieht so aus: Landeseigene Hypo und Hans-Peter Haselsteiners Strabag bauen mit Bund und Land gegenüber von Minimundus ein Stadion mit Einkaufszentrum, Hotelturm (Haider: „Der muss nicht 70 Meter hoch sein. 30 Meter tun’s auch.“) und Kongress-Center. Ob die Hypo dafür ihre Hotelpläne in der Ostbucht aufgibt, weiß Haider nicht, aber: „Die Hypo gehört dem Land, die wird schon auf unsere Wünsche eingehen.“

Allerdings: Das Arena-Projekt ist im Vorjahr mit Pauken und Trompeten durch den Gemeinderat gefallen. Hauptargument: Der Riesenkomplex erdrücke die ganze Wörthersee-Ostbucht.

Scheucher ist von Haiders Initiative genervt: „Jämmerliche Figuren? Der soll nicht die beleidigte Leberwurst spielen, sondern mit mir dafür sorgen, dass der Bund die 33 Millionen für den Stadionauf- und -abbau übernimmt. Dann ist alles paletti.“

Ohne Worte...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier noch ein paar Daten:

Stadion Weidmannsdorf:

Kapazität: 30 000

Sitzplätze gedeckt: 30 000

Angebote im Stadion: Multifunktionales Stadion, Einkaufszentren, Krongresszentrum/Freizeit/Wellness, Hotels/Restaurants

Distanz zum Flughafen: 5km

Distanz zum Stadtzentrum: 2km

Öffentlicher Verkehr: Bus, Bahn

Parkplätze im Stadion: 2 500

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier noch ein paar Daten:

Stadion Weidmannsdorf:

Kapazität: 30 000

Sitzplätze gedeckt: 30 000

Angebote im Stadion: Multifunktionales Stadion, Einkaufszentren, Krongresszentrum/Freizeit/Wellness, Hotels/Restaurants

Distanz zum Flughafen: 5km

Distanz zum Stadtzentrum: 2km

Öffentlicher Verkehr: Bus, Bahn

Parkplätze im Stadion: 2 500

Welch interessante Neuigkeiten... :zzz:

Share this post


Link to post
Share on other sites



  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...