Jump to content
UK.

kooperation fak - wsk

17 posts in this topic

Recommended Posts

"(...)Sollten wir den Aufstieg schaffen, müssen wir uns aber wieder einen Kooperationspartner auf Regionalliga-Niveau suchen, um die Akademie-Spieler an die Profiligen heran führen zu können. Mit dem Sportclub haben wir bereits erste lose Gespräche geführt, aber wir haben uns noch nicht festgelegt. Bis zum 15. März müssen die Unterlagen für die Lizenz eingereicht werden, deswegen soll bis dahin eine Grundsatzentscheidung gefallen sein. Warten wir es ab.“

quelle: fak.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm, wäre schon interessant die Meinung der Rieder zu diesem Thema zu hören.

Immerhin sind sie ja grad der aktuelle "Austria Amateure Parkplatz".

Eine derartige Kooperation ist allerdings nicht wirklich erstrebenswert da man zum Spielball des "Partners" wird...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm, wäre schon interessant die Meinung der Rieder zu diesem Thema zu hören.

Immerhin sind sie ja grad der aktuelle "Austria Amateure Parkplatz".

Eine derartige Kooperation ist allerdings nicht wirklich erstrebenswert da man zum Spielball des "Partners" wird...

-->

..Kooperationspartner auf Regionalliga-Niveau suchen, um die Akademie-Spieler an die Profiligen heran führen zu können..

nicht selbsterklärend? :x:clever:;)

der bisherige "kooperationspartner" aus Regionalliga-Niveau sind die Austria Amateure- steigen sie auf, müssten die akademiespieler direkt in die zweithöchste spielklasse österreichs "geworfen" werden- ein für viele sicherlich zu großer schritt

die frage ist, ob der Sportklub von 17,18, 19 jährigen kickern wirklich profitieren wird können-ich vermute, sportlich nicht wirklich, finanziell dagegen

schon.. :holy:

Share this post


Link to post
Share on other sites

nicht selbsterklärend? :x:clever:;)

der bisherige "kooperationspartner" aus Regionalliga-Niveau sind die Austria Amateure- steigen sie auf, müssten die akademiespieler direkt in die zweithöchste spielklasse österreichs "geworfen" werden- ein für viele sicherlich zu großer schritt

die frage ist, ob der Sportklub von 17,18, 19 jährigen kickern wirklich profitieren wird können-ich vermute, sportlich nicht wirklich, finanziell dagegen

schon.. :holy:

Schon, nur würd ich gerne wissen wie das in Ried abläuft d.h. ob da Spieler spielen die deutlich schlechter sind als die "eigenen" Spieler der Rieder.

Heimgeholt wurde bisher ja "nur" der Halil Akaslan, da er wohl den abgewanderten Vujanovic ersetzen soll...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon, nur würd ich gerne wissen wie das in Ried abläuft d.h. ob da Spieler spielen die deutlich schlechter sind als die "eigenen" Spieler der Rieder.

Heimgeholt wurde bisher ja "nur" der Halil Akaslan, da er wohl den abgewanderten Vujanovic ersetzen soll...

schwer zu sagen, was mit Ried passieren wird

die überragenden akademiespieler würde man wahrscheinlich zu den A.Amateuren holen -weitere vielversprechende jungkicker würde ich dem Sportklubs zurechen

- Ried würde ich als zwischenlösung sehen- vielleicht mit der zeit für ex-akademie-spieler, die den großen durchbruch auch mit anfang 20 nicht geschafft haben, bzw auch für solche, die in den Austria kader aufrücken und verliehen werden

wenn die akademie effektiv arbeitet, sollten für jeden ein paar spieler herausschauen- schon alleine dshalb, weil ja die Regionalliga eben grundsätzlich als vorstufe für die profi-ligen gedacht sein würde

-so würde ich mir das ganze jedenfalls vorstellen.. :ratlos::=

zuerst muss aber sowieso erst der Aufstieg erreicht werden- erst dann kann seriös geplant werden -abwarten..

Share this post


Link to post
Share on other sites

erst dann kann seriös geplant werden -abwarten..

Seriös ist in Österreich schon lang nix mehr(erst Recht seit der Austria Amateure Aufstiegsregel...) und abwarten wäre das dümmste was man machen könnte.

In ein paar Jahren wird es in Österreich genauso ausschaun wie in den USA.

1. Liga -> die "Eliteliga"

2. Liga -> die "Farmteamliga"

drunter -> Amateursport ohne Aufstiegsmöglichkeit in die "ersten beiden" Ligen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm, wäre schon interessant die Meinung der Rieder zu diesem Thema zu hören.

Immerhin sind sie ja grad der aktuelle "Austria Amateure Parkplatz".

Naja, Schicker spielt, Akaslan wurde zurückgegeben, Schörg und Sobkova fristen ein Reservistendasein. Ich reg mich über die Kooperation schon lange nicht mehr auf, da ganz offensichlich Hochhauser aufstellt und Stronach keinerlei Einfluß hat, somit wir kein 'Spielball' sind. Zu Schicker muss man sagen, dass es absolut verdient ist, dass er einen Stammplatz hat, irgendwann im Dezember hat sogar Prohaska in der Sportwoche geschrieben, dass die Austria überlegen sollte, ihn ins Team zurückzuholen .. aber unser Glück dass dort lieber Legionäre wie Petrous kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon, nur würd ich gerne wissen wie das in Ried abläuft d.h. ob da Spieler spielen die deutlich schlechter sind als die "eigenen" Spieler der Rieder.

Akaslan hatte überhaupt keine Chance, war Stürmer Nummer 5 nach Kuljic, Lasnik, Sidibe und Sulimani (und er ist auch deutlich schlechter als das Eigengewächs Sulimani).

Schörg hat auf seiner Flanke mit Brenner, Lessnigg und Gruber zu kämpfen (bzw. gehabt), daher hat er relativ wenige Einsatzminuten - Brenner ist ein Lieblingsspieler von Hochhauser, daher spielt er auch in 90% aller Fälle. Von der Klasse her kann ich ihn (noch immer) nicht einschätzen, er hat auf jeden Fall noch nichts besonderes zeigen können.

Sobkova hat noch weniger Einsatzminuten als Schörg, und das ist bei Mitspielern wie Drechsel, Berchtold oder Angerschmid auch kein Wunder. Wurde einige Male eingewechselt, in Erinnerung hab ich ihn nur durch eine Gelbe Karte gegen Kärnten, die er 30 Sekunden kassierte, nachdem er eingewechselt wurde.

Schicker hat absolute Klasse, profitierte zu Beginn durch die Verletzung von Cemernjak und gab dann seinen Stammplatz auf der linken Außenbahn nicht mehr her. Bereitete fünf Tore (glaub ich) vor und steht defensiv gut, hat auch einen guten Drang nach vorne. Einer 'unserer' Rohdiamanten neben Markus Berger, Schiemer und Lasnik.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sobkova 1 einsatz, von 12 minuten gegen kärnten, mehr war da nicht... großes talent was trainer und mitspieler sagen, aber da fehlts wo anders scheinbar :hää?deppat?:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich gebe tmnh in allen punkten recht - als "spielball" ist die svr auf keinen fall zu sehen, das sagen hat anscheinend wirklich hochhauser. von "zwangseinsätzen" der jungen veilchen ist weit und breit nichts zu bemerken, es spielt der, der die leistung bringt (zumindest im duell akademie vs. eigenbau ;) )

bei bekanntwerden der kooperation war ich äusserst skeptisch. mittlerweile muss ich zugeben, dass diese zusammenarbeit (bisher) in keinster weise negative auswirkungen hatte, ich bin sogar dankbar für schicker. :D

Edited by axeman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Sportclub ist für mich tot, wenn er diesen Teufelspakt eingeht. Er würde damit einen ziemlich regelmäßigen Besucher und Sympathisanten verlieren. Würde das jemanden kratzen? - sicher nicht - aber das ist mir scheissegal, vielleicht bin ich ja nicht der einzige.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...