Jump to content
Funkmaster

"Saisonziel: Platz 5"

26 posts in this topic

Recommended Posts

„Wir brauchen den Tritt in den Hintern“

Die junge Garde des SK Sturm ist auf bestem Weg, eine Mannschaft zu werden. Ob es eine goldene Generation ist, wird sich bald zeigen.

Was wurde nicht jahrelang gejammert in Österreich. Es gäbe keine Fußballer mehr, hieß es. Man müsse endlich etwas für die Jugend machen. Ganz plötzlich holten voriges Jahr Österreichs Unter-17- und Unter-19-Team dann sensationell je den dritten EM-Platz. Und gestern traf das rot-weiß-rote Future-Team auf die Türkei (1:3).

Talentefabrik Sturm

In jeder dieser Auswahlen war der SK Sturm mit seinen Spielern vertreten. Jürgen Säumel (kleines Bild), Klaus Salmutter, Thomas Krammer, Roland Gercaliu und Co. sind aktuell in den Nachwuchsteams zu finden. Sturm ist aber nicht erst jetzt eine der größten Talenteschmieden Österreichs. Spieler wie Wallner, Pogatetz, Feldhofer und Co. haben Graz verlassen. Vor wenigen Jahren war die interne Konkurrenz einfach zu groß. Und so haben sich einige verändert. Dass sie eine gute Ausbildung genossen haben, beweisen die meisten von ihnen bei ihren jetzigen Klubs.

Zwar ist die glorreiche Zeit des SK Sturm vorerst vorüber. Sportlich und finanziell. Aber genau in diesem Umstand liegt die große Chance der Jugend. Mit Michael Petrovic haben die Talente auch einen Förderer gefunden. Fünf bis sechs Kicker stehen durchschnittlich in Sturms Anfangsformation.

Mit der Aussage eines österreichischen Auswahltrainers, dass Sturms Junge physisch und psychisch überlastet seien, kann Jürgen Säumel gar nichts anfangen. „Ich bin froh, dass ich so viele Einsätze habe. Wenn ich das jetzt nicht verkrafte, wann dann?“, so Säumel. Er und seine jungen Kollegen können mit dem Druck der Abstiegsgefahr inzwischen ganz gut umgehen.

Saisonziel: Platz fünf

Vor allem, weil die „Young Boys“ das Vertrauen des Trainers spüren. Und im Spiel werden sie von den Routiniers geführt. „Die Mischung ist gut und die Stimmung perfekt. Auch wenn wir hin und wieder einen Tritt in den Hintern brauchen“, sagt der 20-jährige Säumel. An Selbstvertrauen mangelt es ihm jedenfalls nicht: „Unser Saisonziel heißt Platz fünf, und das werden wir auch schaffen.“ Zusatz: „Leichter wär’s allerdings, wenn wir in Hinkunft wieder mit Unterstützung der Fans rechnen dürfen.“

kleine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Platz 5???

Is das ned ein wenig übertrieben, Sturm spielt gegen den Abstieg, nach der Pleite gegen Bregenz kann ich mir ned vorstellen wie die auf Platz 5 kommen soll

denke da ähnlich...die jungen sollten froh sein wenn sie in der liga verbleiben auch wenn sie vom potential her theoretisch platz 5 erreichen könnten...aba da müssen sie noch einiges lernen...nur nicht absteigen, das sollt die devise sein, wenn mehr rausschaut, umso besser...aba mit dieser aussage belastet man sich doch nur unnötig selber

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich persönlich hoffe für Sturm dass man sich auf Rang 6, 7 raufarbeitet. Es sind noch 19 Runden zu spielen und ich hätte Sturm viel lieber weiter oben, vor allem lieber als Mannschaften wie Pasching, Admira usw.

Wär super wenn sich irgendwann wieder mal Rapid, Austria, Salzburg und Sturm um die Meisterschaft kämpfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich persönlich hoffe für Sturm dass man sich auf Rang 6, 7 raufarbeitet. Es sind noch 19 Runden zu spielen und ich hätte Sturm viel lieber weiter oben, vor allem lieber als Mannschaften wie Pasching, Admira usw.

Wär super wenn sich irgendwann wieder mal Rapid, Austria, Salzburg und Sturm um die Meisterschaft kämpfen.

so ist es.

bin da absolut deiner meinung.

sturm ist einfach eine mannschaft die in der tabelle weiter rauf gehört, genau so wie rapid, salzburg und die austria.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aja und wieso??

Bei Admira bin ich euerer Meinung, die stehen nur hinten drin, aber Pasching spielt offensiven Fussball und lässt auch viele Österreicher spielen!!

Versteh ich absolut ned was da einige posten

Share this post


Link to post
Share on other sites

[..]aber Pasching spielt offensiven Fussball und lässt auch viele Österreicher spielen!!

Versteh ich absolut ned was da einige posten

und wo genau ausgenommen tabellenplatz bzw erfolg liegt dann der unterschied zu sturm?

Share this post


Link to post
Share on other sites

finde an der aussage mit "ziel platz 5" gar nicht so viel verwerfliches, denn das potenzial wäre da, man bräuchte nur ein paar tore mehr schießen als jetzt, die chancen sind ja meistens da.

da sich unsere chancenauswertung aber wohl leider nicht verändert (auch rabihou wird noch brauchen, bis er topfit und in topform zurück ist) und unsere jungs noch wenig konstanz haben, wäre ich auch schon mit einem nichtabstieg zufrieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

finde an der aussage mit "ziel platz 5" gar nicht so viel verwerfliches, denn das potenzial wäre da, man bräuchte nur ein paar tore mehr schießen als jetzt, die chancen sind ja meistens da.

wie gesagt: stimmt, aber den druck den sich die jungen hiermit aufladen hätten sich sich schenken können

Share this post


Link to post
Share on other sites

[..]aber Pasching spielt offensiven Fussball und lässt auch viele Österreicher spielen!!

Versteh ich absolut ned was da einige posten

und wo genau ausgenommen tabellenplatz bzw erfolg liegt dann der unterschied zu sturm?

Naja, schön spielen is die eine Sache, damit auch Erfolg haben die andere. Pasching hat beides. Sturm eben nicht. Das is schon ein Unterschied.

Außerdem hat er ja nichts gegen Sturm gesagt, sondern nur Pasching auch dazugefordert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, schön spielen is die eine Sache, damit auch Erfolg haben die andere. Pasching hat beides. Sturm eben nicht. Das is schon ein Unterschied.

Außerdem hat er ja nichts gegen Sturm gesagt, sondern nur Pasching auch dazugefordert.

ich hab mich ja a net beschwert oder...deswegen hab ich auch gesagt "ausser dem tabellenplatz" (=erfolg=tore=usw.)

vom potential her und von der spielerischen linie gehören wir weiter rauf und nicht inmitten des abstiegskampfes...darum gehts mir

von der chancenauswertung und damit den toren und den verbundenen punkten sind wir heisser abstiegskandidat, schon klar....deswegen sag ich auch dass die aussage vom jürgen sehr gewagt war und er sie hätte besser bleiben lassen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Weg ist nicht schlecht, aber wenn man im Winter ein paar Routiniers abgibt, wirds bedenklich.

Junge Spieler sind zwar hungrig, doch fehlt Ihnen die Routine.

Der GAK kann Ende der 80er Jahre ein Lied singen mit dem steirischen Weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...