Jump to content
Strafraumkobra

LASK - Rapid Wien

188 posts in this topic

Recommended Posts

Zum abrunden dieses sehr erfreulichen 4. Spieltages noch ein kurzer  blick auf die Statistik.

Die Kennzahlen haben die eindrücke aus dem Spiel weiter verfestigt.

Luckeneder mit  88,9 % gewonnenen  Zweikämpfen. Damit in dieser Disziplin klar stärkster Akteur. Dahinter folgen Stojkovic mit 75 % und als  und bester rapidler  Sollbauer mit 66,7%

Michorl hat  sehr  starke 90,9 %seine Pässe an den Mann gebracht.

Renner hat nicht nur die meisten Ballaktionen(89) aller Akteure  am Feld sondern hatte auch mit 26 die meisten Abspiele in der gegnerischen Hälfte zu verzeichnen.

Das sich R Zulj keinen Zweikampf zu schade war zeigt der Spitzenwert  von  21(der zweitplatzierte Grüll hatte 13) direkten Duellen.

Individuell und Teamtaktisch ergibt das , gegen ein  von der Hitze und den unmenschlichen Strapazen  geschwächtes rapid , in summe  einfach einen hochvierdienten Heimsieg.

Edited by lasso

Share this post


Link to post
Share on other sites

LASK_92 schrieb vor 38 Minuten:

Sehe das ehrlich gesagt ähnlich. Vielleicht nicht der erste aber sicherlich DER Gradmesser bisher. 

Ich glaube, das bezog sich darauf, dass nach dem Cupspiel Klagenfurt als der erste kleine Gradmesser galt, dann galt die Austria als der erste richtige Gradmesser, anschließend war es Rapid und jetzt ist es Sturm.

Aber ich gehe auch d'accord, die Grazer sind wohl unser vermutlich bisher eindeutig stärkster Gegner, da im Gegensatz zu Rapid die erste Elf erwartet werden darf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Traunseelaskler schrieb vor 3 Stunden:

Ich glaube, das bezog sich darauf, dass nach dem Cupspiel Klagenfurt als der erste kleine Gradmesser galt, dann galt die Austria als der erste richtige Gradmesser, anschließend war es Rapid und jetzt ist es Sturm.

Aber ich gehe auch d'accord, die Grazer sind wohl unser vermutlich bisher eindeutig stärkster Gegner, da im Gegensatz zu Rapid die erste Elf erwartet werden darf

Zu dem kommt, dass bei Rapid, so ehrlich muss man sein, über die bisherige, freilich noch recht kurze Saison, auch die erste Elf bislang, naja, nennen wir es überschaubare, Leistungen angeboten hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit der Aussage das  Sturm der erste richtige Gradmesser in dieser Saison sein soll  ,tu ich mir doch etwas schwer.

Gradmesser für was eigentlich? Einen möglichen Vizemeister Titel oder ob der LASK für den Kampf OPO bzw Europacup Qualifikation bereit ist.

Sollte man Option 2 meinen haben die bisherigen 4 Saisonspiele schon  ein deutliches Signal gesendet. Ja der LASK ist unabhängig vom Abschneiden gegen den wohl bundesweit zweit  stärksten Verein  absolut bereit diese ausgerufenen  Ziele in Angriff zu nehmen.

Wenn nach dieser schwierigen Auslosung 10 Punkte am Konto stehen muss ich ehrlich gesagt nicht  wissen wie der LASK nach den zwei Duellen gegen Konzern wohl heftigsten spiel im Grunddurchgang performt. Der Saisonstart ist auch ohne zählbares in Graz absolut geglückt.

Der LASK hat bisher den 6,5,4 und 3 der Vorsaison bespielt. Klagenfurt scheint nach den Duellen gegen Wattens und Ried doch nicht so schwach  zu sein wie nach den beiden Auftaktniederlagen gegen qualitativ   bessere Team prognostiziert wurde. Der WAC hat mit Sturm uns und RB Salzburg ein Monster Auftakt Programm hinter sich und wird ohne Zweifel auch heuer wieder ein Wort um die Top 6 mitsprechen . Ich hege auch überhaupt keinen Zweifel daran das beide Wiener Vereine am Ende des Tages nördlich des ominösen strich zu finden sein werden.

Lange Rede kurzer Sinn die aktuelle Ausbeute ist in  Anbetracht der bespielten  Konkurrenten mehr als zufriedenstellend. Trotz der bisher  geglückten Transferperiode darf man nicht vergessen von wo  der LASK  hergekommen ist.  Einen  absolut Leistungsgerechten    8. Platz .

Edited by lasso

Share this post


Link to post
Share on other sites

weil gerade die story über hans krankl nach dem spiel gelesen... gestern waren überhaupt einige besonders spezielle polizisten in pasching unterwegs, an freundlichkeit nämlich kaum zu übertreffen.

Edited by laskler89

Share this post


Link to post
Share on other sites

lasso schrieb vor einer Stunde:

 

Gradmesser für was eigentlich? Einen möglichen Vizemeister Titel oder ob der LASK für den Kampf OPO bzw Europacup Qualifikation bereit ist.

 

Nun ja, ich hätte das vielleicht weiter ausführen sollen. Die bisherigen Spiele waren allesamt gegen OPO Teilnehmer. Der Gradmesser für das OP ist also geglückt, bedeutet „spielen wir so weiter kommen wir ins OPO“

Graz ist für mich der Top-3 Gradmesser. Das ist das zurecht ausgerufene Ziel. Gewinnen wir auswärts in Graz tritt hier die gleiche Logik in Kraft. Halten wir dieses Niveau, sind wir am Ende der Saison Top-3.

Natürlich muss das nicht sein auch wenn wir gewinnen. Der Gradmesser beschreibt allerdings das momentane Niveau der Mannschaft. Und sollten wir Gewinnen sind wir eben in den 3 besten Ö. Mannschaften.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...