22.Runde | SK BMD Vorwärts Steyr vs Joung Violets 1:0(0:0)


skv.freund
 Share

Recommended Posts

Es ist zwar noch gut 14 Tage hin, aber bitte dranbleiben. Jetzt mit den Jungveilchen haben wir einen echten Gradmesser .den etwas habe ich so das Gefühl als nehmen  uns die Gegner nicht Ernst genug. Die sogenanten Großen lassen uns Punkten und gegen die Mitfavoriten um den Abstieg verludern wir leichtfertig die Sieges Chancen , aber eigendlich wollte ich ihm das Vorwort schenken!

rabauke     3.352

rabauke

Eines der besten Spiele seit langem. Kröhn ist mein Held, innert 10 Minuten ein Eigentor und ein Tor zu schießen, das ist echtes Kino.

Eine super Teamleistung, besser als die Einzelleistungen (besonders Dombaxi und Günes wären mir aufgefallen) war die Teamleistungen. Man hat nie die Schultern hängen lassen und sehr leiwand auf die beiden Treffer der Grazer reagiert.

Ein Wehmutstropfen:

Ich habe kein Admiral-Leiberl ergattert

 

Zum Spiel!

vLw91Qkl-xOsyrEiK (1).png   vs  Y9dt9cjl-234EsBcK.png

Freitag 1. April um 18:30h

 

Ach ja, für alle  die verhindert sind!

https://www.laola1.at/de/ott/de-at/playerpage/1309144

Edited by skv.freund

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weltklassekicker

Sicherlich eines der Schlüsselspiele im restlichen Frühjahr.

Leider - durch den Patzer in Pasching und die Ergebnisse unserer Gegner in der letzten Runde (Man macht 3 Punkte und verbessert sich in der Tabelle aber leider trotzdem nicht) - hat es einen gewissen Pflichtsieg-Chatakter.

 

Es darf uns bitte bitte nicht nochmal passieren dass wir ein 6Punktespiel verlieren.  *schautverklärtgenHimmel*

Edited by Robert2809

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weltklassecoach

Wir müssen wieder mit dieser Entschlossenheit und den unbedingten Siegeswillen am Platz bekommen, dann können wir jeden Gegner schlagen.

Muss auch an dieser Stelle  Laola ein Kompliment aussprechen, finde das Format wirklich gut, und der Kommentator gegen den GAK war sehr gut. Die sind einfach viel näher am Geschehen der zweiten Liga als bsp. andere Fernsehanstalten....weiter so.

Abseits der rot weißen Brille muss ich den fac Mal positiv erwähnen. Die führen gerade gegen Liefering und wenn sie es rüber bringen, sind sie Tabellenführer.

Wenn wir den Klassenerhalt schaffen, und den Grossteil der Mannschaft halten können, wär dies bei uns durchaus auch drin.  Mit DM als Trainer gibt's keine Limits.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

diz schrieb vor 3 Stunden:

Wenn wir den Klassenerhalt schaffen, und den Grossteil der Mannschaft halten können, wär dies bei uns durchaus auch drin.  Mit DM als Trainer gibt's keine Limits

Oh Mann wie sehr ich mir das wünschen würde, leider befürchte  ich das Gegenteil. Gute Spieler können wir schon seit Jahren nicht mehr halten!

Edited by skv.freund

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weltklassekicker

Schauma mal, dann sehen wir schon. 

Der derzeitigen sportlichen Verantwortlichkeit in Kombination von JT und DM traue ich durchaus zu, dass sie auch wieder entsprechenden Ersatz finden können.

Bevor das allerdings spruchreif wird müssen wir noch einen Konkurrenten überholen. Da liegt momentan mein Denkfokus.

Darf Prada eigentlich wieder spielen? Würde der IV glaub ich schon gut tun. 👍 

Edited by Robert2809

Share this post


Link to post
Share on other sites

Postaholic
skv.freund schrieb vor 1 Stunde:

Glaub schon, allerdings wäre er schon wieder  gefährdet,  da er auf 4:yellowcard: sitzt!

Der Turi hat als Abwehrchef eh eine gute Partie gespielt, ohne Unsicherheiten oder Schnitzer, die der Alberto jetzt schon fast in jedem Spiel produziert. Beim 2:2 konnte er nichts dafür, das hat ihm der Brandstätter eingebrockt. Jedenfalls, nach dem GAK-Spiel mache ich mir keine (großen) Sorgen, wenn der Alberto mal ausfallen sollte...

Edited by wienpendler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weltklassecoach

Mit Gelb/Rot stehst ein Spiel! Alberto also wieder dabei, was meiner Meinung nach extrem wichtig ist. Kann schon sein,  dass er in einem Spiel nicht abgeht, aber insgesamt braucht diese Mannschaft hakt auch Eibe erfahrene Kraft, an der sie sich auf Dauer orientieren kann .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Postaholic
Erich H. schrieb vor 28 Minuten:

Mit Gelb/Rot stehst ein Spiel! Alberto also wieder dabei, was meiner Meinung nach extrem wichtig ist. Kann schon sein,  dass er in einem Spiel nicht abgeht, aber insgesamt braucht diese Mannschaft hakt auch Eibe erfahrene Kraft, an der sie sich auf Dauer orientieren kann .

Wie Du sagst, der Alberto ist als erfahrene Persönlichkeit für die Mannschaft wichtig. Wenn's nur um die Leistung geht, hat mir der Turi gegen den GAK auf jeden Fall besser gefallen als derzeit der Alberto... (keine unnötigen Fouls, in der Regel immer vor dem Gegner am Ball, hat hinten eine ziemlich souveräne Partie gespielt und sich nicht selbst in Bedrängnis gebracht, was dem Alberto, der halt auch nicht mehr der schnellste ist, heuer schon des öfteren passiert ist...)

Es bleibt halt auch abzuwarten, ob Turi auch die nötige Konstanz besitzt....

Edited by wienpendler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sekt für die Nutten - Champagner für uns!
skv.freund schrieb vor 8 Stunden:

Oh Mann wie sehr ich mir das wünschen würde, leider befürchte  ich das Gegenteil. Gute Spieler können wir schon seit Jahren nicht mehr halten!

Das hat aber auch einen ganz einfachen Grund: nämlich dass es immer einen geben wird, der mehr bieten kann als du. (Und wenn er von Arsenal kommt.)

Es wird doch hoffentlich keiner glauben, der Günes spielt deswegen die GAK-Abwehr schwindlig, weil er bei uns bis ans Ende der Tage bleiben will.

Share this post


Link to post
Share on other sites

firewhoman schrieb vor einer Stunde:

Es wird doch hoffentlich keiner glauben, der Günes spielt deswegen die GAK-Abwehr schwindlig, weil er bei uns bis ans Ende der Tage bleiben will.

Von dem redet ja keiner, bitte bleib am Teppich. Aber er wurde im Winter geholt um im Sommer schon wieder Tschüss zu sagen? Wenn ein Spieler nicht einschlägt, verstehe ich eine mögliche Beendigung eines Vertrages. Aber es muss doch auch einmal möglich sein einen Spieler längerfristig zu verpflichten. Es kann doch nicht sein, das es immer heißt brauchen wir nicht oder können wir uns nicht leisten!:angry:

Edited by skv.freund

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sekt für die Nutten - Champagner für uns!
skv.freund schrieb vor 4 Minuten:

Von dem redet ja keiner, bitte bleib am Teppich. Aber er wurde im Winter geholt um im Sommer schon wieder Tschüss zu sagen? Wenn ein Spieler nicht einschlägt, verstehe ich eine mögliche Beendigung eines Vertrages. Aber es muss doch auch einmal möglich sein einen Spieler längerfristig zu verpflichten. Es kann doch nicht sein, das es immer heißt brauchen wir nicht oder können wir uns nicht leisten!:angry:

skv.freund schrieb vor 9 Stunden:

 

Ich bin ganz sicher, dass das auch der Wunsch vom Verein sein wird. Aber grad sehr gute Spieler - und andere wollen wir eh nicht um jeden Preis halten - sind sehr vorsichtig damit sich an einen Verein zu binden. Bzw. ihre Berater und Manager.

Das andere ist ... wenn jemand deinen Spieler haben will, dann kauft er ihn. Vertrag hin oder her, dann wird halt Ablöse gezahlt. Das ist überall im Fußball so.

Außerdem: kauf eine Neuerwerbung für 3 Jahre und dann stellt er sich als Demonjic heraus. Dann ist es auch nicht recht ... :holy:

Es hat schon seinen Grund, wie meistens.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weltklassecoach
wienpendler schrieb vor 2 Stunden:

Wie Du sagst, der Alberto ist als erfahrene Persönlichkeit für die Mannschaft wichtig. Wenn's nur um die Leistung geht, hat mir der Turi gegen den GAK auf jeden Fall besser gefallen als derzeit der Alberto... (keine unnötigen Fouls, in der Regel immer vor dem Gegner am Ball, hat hinten eine ziemlich souveräne Partie gespielt und sich nicht selbst in Bedrängnis gebracht, was dem Alberto, der halt auch nicht mehr der schnellste ist, heuer schon des öfteren passiert ist...)

Es bleibt halt auch abzuwarten, ob Turi auch die nötige Konstanz besitzt....

Ich finde man sollte Spieler der eigenen Mannschaft nicht wie beim Quartett gegeneinander ausspielen. Alberto ist ein Spieler der vor DM so ziemlich der einzige war der eine absolute Professionalität zu seinem Beruf hatte. Seine Leistungsbereitschaft und Siegeswille ist nach wie vor beeindruckend. Manchmal dachte ich, oje jetzt fällt er länger aus, aber 14 Tage später stand er wieder am Platz und hat alles gegeben. Findet man heute nur noch ganz selten... Ach ja und mit Alberto hätten wir die 2 Gegentore nicht bekommen...

Edited by diz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Postaholic
diz schrieb vor 2 Stunden:

Ich finde man sollte Spieler der eigenen Mannschaft nicht wie beim Quartett gegeneinander ausspielen. Alberto ist ein Spieler der vor DM so ziemlich der einzige war der eine absolute Professionalität zu seinem Beruf hatte. Seine Leistungsbereitschaft und Siegeswille ist nach wie vor beeindruckend. Manchmal dachte ich, oje jetzt fällt er länger aus, aber 14 Tage später stand er wieder am Platz und hat alles gegeben. Findet man heute nur noch ganz selten...

Ich meine ja eh, dass der Alberto ein wichtiger Spieler und Charakter in der Mannschaft ist und habe großen Respekt vor ihm. Aber ich werde ja wohl noch sagen bzw. begründen dürfen, dass Turi derzeit für mich in der Verteidigung einen sichereren Eindruck macht als Alberto. Dazu ist dieses Forum ja da. Es kann auch jeder eine andere Meinung haben. Und andere Spieler werden von den Kollegen hier ja auch bewertet bzw. gegenübergestellt, warum  sollte das bei Alberto nicht erlaubt sein?

MMn bekommen wir unterm Strich zu viele Tore, das ist klarerweise nicht die Schuld eines einzelnen Spielers, hat vermutlich auch mit der Taktik von Madlener zu tun, aber der Alberto hat als Abwehrchef halt auch seinen Anteil daran.

diz schrieb vor 2 Stunden:

Ach ja und mit Alberto hätten wir die 2 Gegentore nicht bekommen...

Das ist aber schon eine ziemlich populistische Aussage, die man weder verifizieren noch falsifizieren kann. Solche Vergleiche bringen meiner Meinung nach kaum etwas. Aber wenn ich schon eine Antwort darauf gebe, dann die: Die ersten 2 (vermeidbaren) Gegentore in Pasching haben wir MIT Alberto bekommen bzw. hatte er seine Beine im Spiel (unnötiger Elfer, noch dazu daraufhin 1 Mann weniger)...

Edited by wienpendler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sekt für die Nutten - Champagner für uns!

Sehen wir es positiv ... 

Beim nächsten Spiel ist der Bertl wieder dabei, er hat sich nicht wehgetan oder was. Und wir wissen jetzt auch, dass er zwar eine wichtige Stütze ist, dass wir aber auch ohne ihn gewinnen können.

Läuft ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.