Jump to content
Bohemian Flexer

Radovan Vujanovic | Sportdirektor

123 posts in this topic

Recommended Posts

Der neue „starke“ Mann beim LASK hat sich schon einen eigenen Thread verdient wie ich finde, passend dazu ein ausführliches LAOLA1 Interview wo er die Zukunft von Andreas Wieland sieht, was an den Gerüchten um ein Engagement von Markus Schopp dran ist und was er von Jürgen Werners Abschieds-Statement hält.

 

Zitat

Nein, ich habe nicht mit Markus gesprochen. Ich weiß, dass er in Hartberg gut gearbeitet hat, aber ich sage es ganz klar: Ich habe mit keinem anderen Trainer Kontakt.

 

Zitat

Das Ziel von Anfang an war natürlich ins obere Playoff zu kommen und international zu überwintern. Viele werden jetzt vielleicht sagen ‚er ist deppert‘, aber ich kenne unsere Qualität und glaube immer noch daran.


https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/interview/lask-sportdirektor-vujanovic-im-interview--das-sind-meine-plaene/?amp

Edited by Bohemian Flexer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bohemian Flexer schrieb vor 1 Minute:

Der neue „starke“ Mann beim LASK hat sich schon einen eigenen Thread verdient wie ich finde, passend dazu ein ausführliches LAOLA1 Interview wo er die Zukunft von Andreas Wieland sieht, was an den Gerüchten um ein Engagement von Markus Schopp dran ist und was er von Jürgen Werners Abschieds-Statement hält.

 

 


https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/interview/lask-sportdirektor-vujanovic-im-interview--das-sind-meine-plaene/?amp

Bla Bla Bla Blablabla undimmer dieselbe Sch..........

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bohemian Flexer schrieb vor 15 Minuten:

jetzt glaube ich umso mehr, das Wieland auch über den Winter hinaus bleibt, egal was noch passiert :davinci:

Du ich sags ganz ehrlich,  bei diesem Chaos das punkto Veretzungen oder realitätsfremdheit des Trainerteams und des Vorstandes zur Zeit herrscht wundert mich gar nix mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bohemian Flexer schrieb vor 38 Minuten:

 

Puh - In dem Interview stecken einige Dinge dich ich schon eher kritisch beachte. 

Es gibt keinen Plan B - sowohl beim Trainerteam und auch am Spielersektor - es gibt mit keinem Trainerkandidat Kontakt und im Winter wird analysiert was nötig ist. 

Wir sind Stockletzter, die Winterpause bekanntlich sehr kurz. In diese ohne Plan B oder C zu starten und dann erst die Analyse zu beginnen könnte evt. zu spät wenn nicht sogar fahrlässig sein. 

Aus meiner bescheidenen Funktionärs-Unterhauserfahrung kann ich sagen, dass es schon von Vorteil ist immer einen Plan B / C oder D in der Hinterhand zu haben bzw. sich zumindest damit zu beschäftigen. Um nicht dann am Ende evt. am falschen Fuß erwischt zu werden bzw. gewisse Wunschspieler oder Trainer von anderen Vereinen (welche Pläne verfolgen) weggeschnappt werden. 

Die Variante mit zuwarten und dann reagieren wenn tatsächlich Bedarf ist hat in Oedt sicherlich sehr gut funktioniert, da dort im Vergleich zum restlichen Unterhaus die finanziellen Mittel immer qualitativ hochwertige Schnellschüsse ermöglichten. Im finanziell doch sehr ausgeglichenen Bundesligateich (RB ausgenommen) ist das fischen wohl nicht so einfach. 

Zudem gleicht das Wording hinsichtlich Tabellenkeller und wie wir da unten rauskommen zu 100% den Interviews von Spielern und Coach aus den letzten Wochen. > da stehen bekanntlich 4 Liganiederlagen in Serie. Evt. reicht es dann am Ende doch nicht einfach so weiterzumachen wie bisher und zu hoffen, dass die Tore fallen. Vl. muss auch die Spielanlage entsprechend in Richtung Abstiegskampf adaptiert oder angeglichen werden bzw. dies zumindest angedacht werden um nicht zum Schluss in Schönheit bzw. Eitelkeit zu sterben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

stone_islander schrieb vor einer Stunde:

 

Puh - In dem Interview stecken einige Dinge dich ich schon eher kritisch beachte. 

Es gibt keinen Plan B - sowohl beim Trainerteam und auch am Spielersektor - es gibt mit keinem Trainerkandidat Kontakt und im Winter wird analysiert was nötig ist. 

Bei einigen hier hab ich echt das Gefühl, dass sie seit heute Vormittag Fußballfans sind. Wer gibt das bitte zu? Niemand.  :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Athletiker schrieb vor 20 Stunden:

Bei einigen hier hab ich echt das Gefühl, dass sie seit heute Vormittag Fußballfans sind. Wer gibt das bitte zu? Niemand.  :lol:

Und ich hab das Gefühl der meint das genauso wie er es sagt ;) und grade im Bereich Spieler stößt man niemand vor den Kopf wenn Du anklingen lässt punktuell nach Verstärkungen zu suchen.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

https://www.tips.at/nachrichten/linz/sport/551311-fuer-sportchef-vujanovic-ist-der-lask-eine-herzensangelegenheit

Auch wenn die Bestellung von Vujanovic auf eine breite Front des Unverständnis gestoßen ist festigen die grundsoliden aussagen die er tätigt ,mein  anfänglich gutes Gefühl.

Das worte alleine  keinen guten Sportdirektor ausmachen ist selbstredend aber um seine Arbeit fair  beurteilen zu können   sollten zumindest  seine Taten abgewartet werden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das zweiseitige Krone Interview kurz zusammengefasst.

-er kann bis 2023 zurück zu Transdanubia

-JW und ihn kann man nicht vergleichen. Werner hat ein größeres Netzwerk, er habe aber eine andere Arbeit. Er will Strukturen schaffen, ist täglich hier, bei jedem Training, bei den juniors, in der Akademie - Werner hat sich darum nicht gekümmert.

-die angesprochene Vision soll so aussehen, wie die 2. Halbzeit bei der Austria. Wir haben vor jeden Respekt aber keine Angst. Die Spieler müssen 90 Minuten marschieren, wir sind ein Arbeiterklub. Fehler können passieren, aber er will Charaktere sehen.

-Vujanovic wollte Wieland nur bis 30. Juni verlängern und dann einen bis dahin gebundenen Trainer holen (Er kann nur über das sportliche entscheidend, nicht über das finanzielle)

-ein Co-Trainer wird noch ins Trainerstab dazu kommen

-beim FC Juniors wird es eine interne Trainerlösung geben

-der Neue Innenverteidiger & Stürmer soll ein Führungsspieler sein und somit sollen Maresic, Schmidt, Monschein,… noch weniger Einsatzzeiten bekommen, da auch Raguz wieder voll fit sein dürfte.

 

wie ich finde ein sehr nichtsaussagendes Interview, bzw nichts Neues. Er betont keine Marionette zu sein aber wenn man alleine die Passage mit der Wieland Verlängerung liest, kann man dies auch schnell wieder stark anzweifeln.

 

Edited by Bohemian Flexer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erschreckendes Interview. Vielleicht merkt ihr jetzt einmal was ich immer meine. Da läuft doch etwas gehörig schief. Wenn es stimmt, dass Vujo Wieland nicht länger als bis Juni verlängern wollte und es trotzdem geschah müssen doch alle Alarmglocken läuten. Dazu: Die Frage von Leblhuber zur Vision konnte meiner Meinung nach von Vujo überhaupt nicht beantwortet werden. Uns erwarten Chaos-Zeiten!

Edited by Schwauna Laskler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bohemian Flexer schrieb vor 36 Minuten:

wie ich finde ein sehr nichtsaussagendes Interview, bzw nichts Neues. Er betont keine Marionette zu sein aber wenn man alleine die Passage mit der Wieland Verlängerung liest, kann man dies auch schnell wieder stark anzweifeln.

 

dass wir ein arbeiterklub sind, ist mir schon neu :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bohemian Flexer schrieb vor 54 Minuten:

Das zweiseitige Krone Interview kurz zusammengefasst.

-er kann bis 2023 zurück zu Transdanubia

-JW und ihn kann man nicht vergleichen. Werner hat ein größeres Netzwerk, er habe aber eine andere Arbeit. Er will Strukturen schaffen, ist täglich hier, bei jedem Training, bei den juniors, in der Akademie - Werner hat sich darum nicht gekümmert.

-die angesprochene Vision soll so aussehen, wie die 2. Halbzeit bei der Austria. Wir haben vor jeden Respekt aber keine Angst. Die Spieler müssen 90 Minuten marschieren, wir sind ein Arbeiterklub. Fehler können passieren, aber er will Charaktere sehen.

-Vujanovic wollte Wieland nur bis 30. Juni verlängern und dann einen bis dahin gebundenen Trainer holen (Er kann nur über das sportliche entscheidend, nicht über das finanzielle)

-ein Co-Trainer wird noch ins Trainerstab dazu kommen

-beim FC Juniors wird es eine interne Trainerlösung geben

-der Neue Innenverteidiger & Stürmer soll ein Führungsspieler sein und somit sollen Maresic, Schmidt, Monschein,… noch weniger Einsatzzeiten bekommen, da auch Raguz wieder voll fit sein dürfte.

 

wie ich finde ein sehr nichtsaussagendes Interview, bzw nichts Neues. Er betont keine Marionette zu sein aber wenn man alleine die Passage mit der Wieland Verlängerung liest, kann man dies auch schnell wieder stark anzweifeln.

 

Generell sehr eigenartiges Interview, bin mir aktuell nicht sicher ob alle Entscheidungen zielführend für eine ruhigere Zukunft sind.

Bin mal gespannt was jetzt wirklich am Spielersektor passiert und wer das Trainerteam verstärkt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...