Jump to content
Sign in to follow this  
Coco Hernuss

Geht Rene Wagner

Recommended Posts

Ich hab gerade auf News gelesen, dass Wagner eventuell Rapid verlassen wird. Ich weiß, dass News nicht gerade die verlässlichte Quelle ist, aber am besten ich poste den Beitrag heir rein.

Mit der Verpflichtung von Torschützenkönig Axel Lawaree haben die Verantwortlichen des österreichischen Fußball-Rekordmeisters SK Rapid nicht nur einen Transfer-Coup gelandet, sondern gleichzeitig auch den Kampf um einen Stammplatz im Angriff gewaltig angeheizt. Neben Roman Wallner, Rene Wagner, Roman Kienast, Jovica Vico und Rene Gartler gibt es nun mit dem Belgier gleich sechs Anwärter auf einen der beiden Plätze an vorderster Front. Zudem könnte der Wechsel des 30-Jährigen von Bregenz nach Wien weitere personelle Konsequenzen nach sich ziehen.

Die größten Auswirkungen hat das Engagement von Lawaree wohl auf Wagner. Der gut dotierte Vertrag des Tschechen läuft mit Saisonende aus, und angesichts der Aussagen von Sportmanager Peter Schöttel bei der Lawaree-Präsentation, wonach sich Rapid zwei hoch bezahlte Stürmer nicht leisten könne, ist ein Abschied des Torschützenkönigs der Saison 1996/97 wahrscheinlich. "Das kann sein", gab der "längstdienende" Spieler bei den Hütteldorfern im Trainingslager in Side zu und ergänzte: "Es hat noch keine Gespräche über eine Vertragsverlängerung gegeben."

Wagner muss um sein Leiberl bangen

Zumindest bis Saisonende steht der achtfache Saison-Torschütze, der nach eigenen Angaben gerne bei Rapid bleiben würde, noch im Sold der Grün-Weißen, muss nun aber um sein Fix-Leiberl bangen. Dennoch gab er sich äußerlich gelassen. "Ich glaube, es war für einen Verein mit solchen Ambitionen wie Rapid richtig, Lawaree zu holen. Bei Rapid muss jeder um seinen Stammplatz kämpfen, nicht nur die Stürmer", meinte der Tscheche.

"Konkurrenz belebt"

Wallner erwartet sich vom Engagement des Belgiers eine Leistungssteigerung der gesamten Sturm-Abteilung. "Konkurrenz belebt", so der 15-fache Teamstürmer, der sich im Falle eines Rapid-Angriffs Wallner/Lawaree "schon vorstellen kann, dass wir gut zusammenpassen würden."

Es steht noch was übern Kienast und dem Gartler, aber ich habe mich nur aufs wichtigste konzentriert.

Also ich fände es schade wenn er gehen würde :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieder mal so ein klassischer Unruhe-Stift-Bericht Marke News. Zumindest bis Saisonende wird uns der Rene wohl erhalten bleiben und für danach ist's wohl eh allen Beteiligten klar, dass er beim Gehalt gewisse Abstriche machen müssen wird, wenn er verlängern möchte.

Die einzig "unguten" Passagen sind wieder mal die diversen Interpretationen des Schreiberlings, während die Interviews mit den Betroffenen, für sich betrachtet, eher unspektakulär und nichts Neues sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Abschied aus Hütteldorf möglich

Die Konkurrenten um den Platz in der Mannschaft zeigen Verständnis für die Verpflichtung Lawarees.

Mit der Verpflichtung von Torschützenkönig Axel Lawaree wird es im Rapid-Angriff "eng".

Neben Roman Wallner, Rene Wagner, Roman Kienast, Jovica Vico und Rene Gartler gibt es nun mit dem Belgier gleich sechs Anwärter auf einen der beiden Plätze im Sturm des Rekordmeisters.

Wagner-Vertrag läuft aus

Die größten Auswirkungen hat das Engagement von Lawaree wohl auf Wagner. Der gut dotierte Vertrag des Tschechen läuft mit Saisonende aus, und angesichts der Aussagen von Sportmanager Peter Schöttel bei der Lawaree-Präsentation, wonach sich Rapid zwei hoch bezahlte Stürmer nicht leisten könne, ist ein Abschied des Torschützenkönigs der Saison 1996/97 wahrscheinlich.

"Das kann sein", gab der "längstdienende" Spieler bei den Hütteldorfern im Trainingslager in Side zu und ergänzte: "Es hat noch keine Gespräche über eine Vertragsverlängerung gegeben."

Jeder muss um Stammplatz kämpfen

Zumindest bis Saisonende steht der achtfache Saison-Torschütze, der nach eigenen Angaben gerne bei Rapid bleiben würde, noch im Sold der Grün-Weißen, muss nun aber um sein Fix-Leiberl bangen.

Dennoch gab er sich äußerlich gelassen. "Ich glaube, es war für einen Verein mit solchen Ambitionen wie Rapid richtig, Lawaree zu holen. Bei Rapid muss jeder um seinen Stammplatz kämpfen, nicht nur die Stürmer", meinte der Tscheche.

"Konkurrenz belebt"

Roman Wallner erwartet sich vom Engagement des Belgiers eine Leistungssteigerung des gesamten Angriffs.

"Konkurrenz belebt", so der 15-fache Teamstürmer, der sich im Falle eines Rapid-Angriffs Wallner/Lawaree "schon vorstellen kann, dass wir gut zusammenpassen würden."

Verständnisvoller Nachwuchs

U21-Nationalstürmer Kienast, in der Herbstsaison 13 Mal für die Hickersberger-Elf im Einsatz, hat Verständnis für die Vorgehensweise der Klubführung.

"Wir wollen Meister werden, und der Verein tut eben alles dafür." Er selbst will "weiter im Training Vollgas geben", um sich für Auftritte im grün-weißen Trikot aufzudrängen.

Vico und Gartler mit "schlechten Karten"

Diese Möglichkeit bleibt Vico derzeit verwehrt. Der Bosnier, der in der Hinrunde in sechs Spielen vier Tore erzielte, leidet noch an den Nachwirkungen seiner Achillessehnenverletzung und kann im sonnigen Side nur leichtes Lauftraining absolvieren.

Damit kommt er in den ersten Spielen der Frühjahrssaison für einen Platz in der Stammformation nicht in Frage. Außerdem musste Vico seine Nummer neun bereits an Lawaree abtreten, was wohl Symbol-Charakter hat.

Gleiches gilt wohl für den jungen Rene Gartler, der im Winter von den Amateuren zur Kampfmannschaft aufrückte.

Quelle: http://sport.orf.at/040203-6749/6750bigstory_txt.html

Irgendwie hab ich jetzt den Eindruck, dass wir jetzt das Stürmerproblem Version 2 haben... :wos?:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Irgendwie hab ich jetzt den Eindruck, dass wir jetzt das Stürmerproblem Version 2 haben...

lass da von denen nicht alles einreden. wir haben zwar 6 stürmer aber:

1. zwei davon haben noch kein bundesligator erzielt und sind bei den amas besser aufgehoben

2. wallner ist nicht in form

3. bei wagner weiß man nie

4. bei vico dauerts noch

also wo ist das problem?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

die "Reihenfolge" unserer Stürmer sieht momentan wohl so aus:

Axel Lawaree

Roman Wallner

Rene Wagner

Roman Kienast

Rene Gartler

Cem Atan

Jovica Vico

wobei Vico natürlich bei völliger Genesung auf Rang vier vorstoßen würde....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest green paul

Ich versteh die Aufregung nicht so ganz, eigentlich sollte seit Monaten klar und bekannt sein, dass uns Rene Wagner spätestens mit Saisonende verlassen wird.

Verdienstvoller Spieler, erfolgreichster Torschütze der letzten zehn Jahre sind natürlich nostalgische Faktoren die eine Trennung erschweren, dennoch muss das Preis-Leistúngsverhältnis eines Spielers passen.

Und dieses ist halt bei Wagner seit Jahren nicht gegeben.

Darüberhninaus war auch schon zu lesen, dass Wagner aus privaten Gründen wieder "heim" will, womit ein Weiterverbleib beim Verein etwas unlogisch wäre.

Edited by green paul

Share this post


Link to post
Share on other sites
Darüberhninaus war auch schon zu lesen, dass Wagner aus privaten Gründen wieder "heim" will, womit ein Weiterverbleib beim Verein etwas unlogisch wäre.

wobei wien von tschechien nicht sooo weit entfernt wäre.

kommt der wagner aus der brünner gegend?

dann wär die entfernung ein noch kleineres problem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...