Jump to content

180 posts in this topic

Recommended Posts

in der besten basketball liga der welt ist schönlangsam halbzeit

und nach der allstarpause dauerts nimmalang bis zu den play offs

wer sind eure favorits?

wer denkt ihr wird das allstargame gewinnen (east?west?)

hier mal die momentanen standings:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Teams für das All-Star-Game am 15.2.2004:

EASTERN CONFERENCE

F - Vince Carter, Toronto

F - Jermaine O’Neal, Indiana

C - Ben Wallace, Detroit

G - Allen Iverson, Philadelphia

G - Tracy McGrady, Orlando

Coach: Rick Carlisle, Indiana

WESTERN CONFERENCE

F - Tim Duncan, San Antonio

F - Kevin Garnett, Minnesota

C - Yao Ming, Houston

G - Kobe Bryant, L.A. Lakers :kotz:

G - Steve Francis, Houston

Coach: Flip Saunders, Minnesota

FOOT LOCKER THREE-POINT SHOOTOUT 2004 TEILNEHMER

Brent Barry, Seattle

Chauncey Billups, Detroit

Voshon Lenard, Denver

Rashard Lewis, Seattle

Cuttino Mobley, Houston

Peja Stojakovic, Sacramento :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also das Team der Eastern-Conference gefällt mir sehr, glaube sie werden das Spiel für sich entscheiden können.

@Three-Point-Shootout

Da kann es nur Peja werden, einzig Brent Barry könnte ihm den Titel streitig machen. Glaube aber nicht dran ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
wer sind eure favorits?

Meine Favourits sind die NJ Nets (Drazen Petrovic forever #1 - R.I.P. :(), die Dallas Mavericks und die Orlando Magic (go Gordan go :winke:).

Von diesen drei Teams rechne ich aber nur den Mavs Chancen auf den Titel aus, wenn sich nicht wie letztes Jahr wieder wer verletzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Yao Edges Shaq to Earn Starting Berth

In the closest race of this year’s voting, Houston’s Yao Ming (1,484,531) narrowly edged the Lakers’ Shaquille O’Neal (1,453,286) for the West's starting center position. While O’Neal received more electronic votes from fans around the world, Yao defeated O’Neal by outpacing him on paper ballots that were distributed in-arena, at movie theatres and at retail stores where balloting was available in the United States and Canada.

find ich schad, aba ich führ das mal darauf zurück das shaq 12spiele verlezt war und yao bis jez eine recht gute saison spielt

aba egal, shaq wird ja sowieso dabeisein, weil ich denke nicht das flip saunders ihn als backup-center "übersehn wird"

und ich tippe auf einen knappen west-sieg

den three-point-shotout wird wohl peja gewinnen

Edited by eazyberny

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Team sind die Houston Rockets - habe sie erstmals unter der Regie von Hakeem "The Dream" Olajuwon am Beginn der 90'er gesehen und auch die Erfolgszeit zu Beginn der 90'er miterlebt - mittlerweile bin ich nicht mehr ganz so "auf dem laufenden" und hoffe dass mit Ming und Francis wieder rosigere Zeiten kommen... :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und das ganze ohne Chris Webber ... Peja is hot, wenn noch Webber zurückkehrt ... wer soll die dann stoppen? :nervoes:

Sie selbst, ist zumindest in den Jahren zuvor der Fall gewesen. Hben meiner Meinung nach immer den schönsten Basketball gespielt, aber dann wenn es ernst wurde haben sie leider nciht den Erfolg gehabt, den ich mir gewünscht habe. Mal sehen was dieses Jahr passiert.

Neben den Kings gefallen mir noch die Celtics. Da taugt mir vor allem diese Tradition und das ganze Flair in Boston, ist einfach unvergleichlich. :super:

champbanner.jpgbird.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

cesky ist seit Ewigkeiten Detroit Pistons- Fanatiker; seit der Rookie Saison von Grant Hill, um genau zu sein.

Schaue bis heute fast täglich auf nba.com um zu sehen, wie es den Pistons ergeht.

Haben dieses Jahr ja eine nette Manschaft und mit Darko Milicic einen echten Franchiseplayer- hoffe, er wird was.

Richard Hamilton und Chauncey Billups sind wohl beide zu unkonstant, um All Stars zu sein, schade drum.

Ich glaube(hoffe), Billups kann Stojakovic beim Threepoint- Shootout ein bisschen was streitig machen- der Jugo ist ja schon fast übermenschlich.

Warum Yao startet? Weil Milionen von Chinesen tagtäglich für ihn voten, deswegen hat er ja auch letztes Jahr gestartet- O'Neal ist nunmal der Ärgste, da kann der lange Chinese nichts dagegenhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Warum Yao startet? Weil Milionen von Chinesen tagtäglich für ihn voten, deswegen hat er ja auch letztes Jahr gestartet

So ist das nicht, er hat auch in Amerika und Kanada mehr Stimmen bekommen als Shaq. :=

@Milicic

Wenn die Pistons weiter so erfolgreich spielen wird es noch ne Weile für ihn dauern, er ist aber erst 18 und wird sicher in spätestens 1-2 Jahren für Furore sorgen. :yes:

Edited by Marcelinho

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Seriöser Bub

mhm .. nba, hab mich früher mal sehr dafür intressiert, nun schau ich nur noch nebenbei wie's den knicks so geht, welche ja meine absolute lieblingsmannschaft sind bzw. waren, hoff das sie heuer wiedermal die play offs schaffen - man hat sich ja nicht schlecht verstärkt .. marbury, van horn, huston, hardaway und co. müssten ja eigentlich in der lage sein heuer im osten auch um den titel mit zu spielen, im finale gibts ja leider kaum chancen egal obs gegen sacramento, san antonio oder la ( :kotz: ) geht

sonst gefallen die kings noch, fand ich aber noch sympathischer als ein gewisser jason williams noch in sacramento sein unwesen trieb - wohl einer der genialsten weißen basketballer aller zeiten mMn, nur ist er leider doch ein wenig sehr unkonstant

Share this post


Link to post
Share on other sites
Warum Yao startet? Weil Milionen von Chinesen tagtäglich für ihn voten, deswegen hat er ja auch letztes Jahr gestartet- O'Neal ist nunmal der Ärgste, da kann der lange Chinese nichts dagegenhalten.

hehe, ja, die chinesen sind schuld ;)

aba das kann nicht ganz sein...

weil in den online-votes hat shaq gwonnen

und die paper-votes hat yao gwonnen, und die kannst nur in usa und canada in den stadien abgeben

also sind die chinesen ziemlich unschuldig...

die reservisten:

EAST

Ron Artest (Indiana)

Baron Davis (New Orleans)

Jason Kidd (New Jersey)

Jamaal Magloire (New Orleans)

Kenyon Martin (New Jersey)

Paul Pierce (Boston)

Michael Redd (Milwaukee)

WEST

Ray Allen (Seattle)

Sam Cassell (Minnesota)

Andrei Kirilenko (Utah)

Brad Miller (Sacramento)

Dirk Nowitzki (Dallas)

Shaquille O'Neal (L.A. Lakers)

Peja Stojakovic (Sacramento)

Share this post


Link to post
Share on other sites
sonst gefallen die kings noch, fand ich aber noch sympathischer als ein gewisser jason williams noch in sacramento sein unwesen trieb - wohl einer der genialsten weißen basketballer aller zeiten mMn, nur ist er leider doch ein wenig sehr unkonstant

Ich fand die richtig geil als noch Mitch Richmond bei denen spielte, genialer Alleinunterhalter :love: .

Zu Jason Williams. Sicher spielt er geile Pässe und es ist immer wieder schön, ihm beim spielen zu zusehen, allerdings ist er kein überragender Spieler. Oft spielt er zu egoistisch, nimmt viel überhastete und unüberlegte Würfe und hat eine schlechte Trefferquote. IMO ist Mike Bibby klar der besser der beiden und bringt den Kings auch viel mehr als ein Jason Williams, da er viel effektiver spielt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...