Jump to content
Sign in to follow this  
SCR-4-EvEr

Keine F1-Rennen mehr in Imola

35 posts in this topic

Recommended Posts

Keine F1-Rennen mehr in Imola

"Motoren aus!" heißt es ab 2005 in der norditalienischen Region

Am 25. April wird laut Boss Bernie Ecclestone das "Autodromo Enzo e Dino Ferrari" zum letzten Mal von Formel 1-Boliden gesäumt werden.

"Dieses Jahr ist Imolas letztes. Ab 2005 wird dieser Ort aus dem Kalender gestrichen und Italien dann nur noch ein Rennen haben", betonte der Brite.

Zum ersten Mal gingen 1963 Formel 1-Rennen (zählten noch nicht zur WM) in der norditalienischen Stadt über die Bühne. Seit 1980 ist die Rennstrecke der Austragungsort für den Großen Preis von San Marino.

www.sport1.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Find ich ehrlich gesagt nicht so schlecht die Entscheidung. In jedem Land gibt's einen GP, nein in Italien gibts zwei (oh pardon... einer ist natürlich der GP von San Marino). Jetzt muss nur noch einer in Deutschland weg und dann passt alles. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
In einigen Jahren wird es in Europa überhaupt keine GP's mehr geben.

Herr Ecclestein (nomen est omen) wendet sich jenen Regionen der Welt zu, wo es erstens keine Werbeverbote für gewisse Produkte gibt und zweitens wo sein persönliches Portefeuille besser bedient wird.

Das hat Ecclestone eh schon angedeutet. Wenn jetzt noch diese tolle Regelung, dass die Teams bei Unfällen haften müssen, durchgesetzt wird, ist es ganz klar. Und dass Ecclestone "wirtschaftlich denkt" müsste klar sein. Tja... da ist aber nicht Ecclestone der Böse, sondern die EU mit samt ihren mehr oder weniger sinnvollen Gesetzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die beiden deutschen Rennen werden wohl länger nicht fallen. in Hockenheim und am Nürburgring haben sie die Zeichen der Zeit erkannt und kräftig investiert. Hockenheim hat noch dazu den Vorteil, dass sie sehr stark von Mercedes unterstützt werden und der Stern doch ein großes Mitspracherecht haben dürfte. Ich glaub ja nicht, dass Mercedes in Hockenheim eine riesige Tribüne hinbaut und dann einen Grand Prix Verlust so einfach hinnimmt...

Wenns wen trifft dann eher den Nürburgring. Da is ja eh immer Scheisskalt ;)

Die italienischen Rennen waren sowieso nie sonderlich beliebt. Die Tifosi sind ja doch ein eigenes Volk. Ihren Fanatismus in Ehren, aber Ecclestone hat ja doch lieber die sterilen Rennen, die einzig dazu dienen die VIPs zufriedenzustellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
In einigen Jahren wird es in Europa überhaupt keine GP's mehr geben.

Herr Ecclestein (nomen est omen) wendet sich jenen Regionen der Welt zu, wo es erstens keine Werbeverbote für gewisse Produkte gibt und zweitens wo sein persönliches Portefeuille besser bedient wird.

Das hat Ecclestone eh schon angedeutet. Wenn jetzt noch diese tolle Regelung, dass die Teams bei Unfällen haften müssen, durchgesetzt wird, ist es ganz klar. Und dass Ecclestone "wirtschaftlich denkt" müsste klar sein. Tja... da ist aber nicht Ecclestone der Böse, sondern die EU mit samt ihren mehr oder weniger sinnvollen Gesetzen.

PRO: EU

CONTRA: Ecclestone!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber ehrlichgesagt hab ich auch nix dagegen wenn der Eccelstone mit Formel1 & Co in "Bessere" Regionen verduftet - ich finde sicher eine andere "Sportart" als ersatz und wenn ich mal ein Rennen (ganz) sehe dann hoff ich auf einen gscheiten Bumsera wies da Fendrich so schön sagt, und diese kann ich mir komprimiert in gewissen Sportzusammenfassungen auch anschauen - und auf eine nette Startkollision hofft doch sowieso jeder :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jetzt muss nur noch einer in Deutschland weg und dann passt alles. :D

Leider nein:

Weiter zwei deutsche F1-Rennen

Bernie Ecclestone will weiterhin zweimal im Jahr die deutsche Gastfreundschaft geniessen 

Deutschland wird auch in Zukunft mit zwei WM-Läufen im Formel-1-Kalender vertreten sein.

"Die Rolle der deutschen Autoindustrie in der Formel 1 ist ausschlaggebend", sagte Formel-1-Chef Bernie Ecclestone. Ansonsten setzt Ecclestone auf die Erschliessung neuer Märkte.

Geplant sind Grand-Prixs in der Türkei, Südkorea und Indien. Auch das Reich der Mitte hat Ecclestone im Visier: "Wir rechnen damit, dass 2004 mindestens so viele TV-Zuschauer in China sein werden wie in ganz Europa".

Juhu :knife:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade, denn Imola war mit Sicherheit ein traditionsreiches Rennen im Formel1-Zirkus. Würde es dem Bernie Ecclestone nur gönnen wenn die Rennen in Asien nicht den Erfolg haben, die er sich erwartet... :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schade, denn Imola war mit Sicherheit ein traditionsreiches Rennen im Formel1-Zirkus. Würde es dem Bernie Ecclestone nur gönnen wenn die Rennen in Asien nicht den Erfolg haben, die er sich erwartet... :angry:

Was glaubst du denn, was für einen Erfolg er sich erwartet?

Dort gibts ganz einfach die ganzen EU-Gesetze nicht, deshalb zieht er mit seiner F1 dorthin um.

Ich schau mir zwar jedes Rennen an, bin aber sowieso nie auf einer Strecke also ists mir egal ob jetzt irgendwo in Korea oder in Imola gefahren wird. Der Streckenverlauf scheint auf den neuen Strecken auch interessant zu sein, also ists nicht so schlimm. Außerdem sind Rennen um 4 in der Früh äußerst geil :augenbrauen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was sicher auch eine Rolle spielt: das Interesse an Formel I in Europa läßt nach. Grund: die seit Jahren dauernde Dominanz von Schuhmacher und Ferrari.

Aber anstatt revolutionäre Einschnitte in die Technik zu machen, d.h. Verbot aller elektronischen Hilfsmittel und Automatikgetriebe, siedelt man lieber um.

So wie letztes Jahr: da werden erst einschneidende Veränderungen des Reglements beschlossen, und dann wieder zurückgenommen (Beispiel Getriebe).

Wenn all diese High-Tech-Scheisse verboten wäre, dann wären auch die Rennen wieder Interessanter. Auch könnten dann Rennställe, die sonst eher ganz hinten zu finden sind, ein wenig Mitmischen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...