TSV123

Saison 2019/2020

69 BeitrÀge in diesem Thema

TSV123 schrieb vor 8 Stunden:

Ist Schopp lieber arbeitslos als bei uns?đŸ€­

ErklĂ€ren kann ich mir Schopps Geziere auch nicht :ratlos: der einzige andere Verein mit potentiellem Interesse, der mir jetzt noch einfĂ€llt, ist der SKN St.Pölten, falls die sich von Popovic trennen. Immerhin war Schopp dort schon einmal im Trainerteam, wenn auch mit sehr bescheidenem Erfolg. Möglicherweise will sich Schopp die Option Hartberg warmhalten, bis beim SKN eine Entscheidung gefallen ist. Halte ich trotzdem fĂŒr unrealistisch.

Naja, vielleicht sind wir morgen schon schlauer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schuvast schrieb vor 1 Stunde:

ErklĂ€ren kann ich mir Schopps Geziere auch nicht :ratlos: der einzige andere Verein mit potentiellem Interesse, der mir jetzt noch einfĂ€llt, ist der SKN St.Pölten, falls die sich von Popovic trennen. Immerhin war Schopp dort schon einmal im Trainerteam, wenn auch mit sehr bescheidenem Erfolg. Möglicherweise will sich Schopp die Option Hartberg warmhalten, bis beim SKN eine Entscheidung gefallen ist. Halte ich trotzdem fĂŒr unrealistisch.

Naja, vielleicht sind wir morgen schon schlauer.

Die Tage ist mir ein SKN-Auto in Hartberg ĂŒber den Weg gefahren;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schuvast schrieb vor 22 Stunden:

ErklĂ€ren kann ich mir Schopps Geziere auch nicht :ratlos: der einzige andere Verein mit potentiellem Interesse, der mir jetzt noch einfĂ€llt, ist der SKN St.Pölten, falls die sich von Popovic trennen. Immerhin war Schopp dort schon einmal im Trainerteam, wenn auch mit sehr bescheidenem Erfolg. Möglicherweise will sich Schopp die Option Hartberg warmhalten, bis beim SKN eine Entscheidung gefallen ist. Halte ich trotzdem fĂŒr unrealistisch.

Naja, vielleicht sind wir morgen schon schlauer.

Der Grund fĂŒr die lĂ€ngere Bedenkzeit war nicht, dass Schopp bei einem anderen Verein im GesprĂ€ch ist, oder dass er bewusst wegen einem möglichen Wechsel auf Zeit spielt, sondern das hatte familiĂ€re GrĂŒnde. Die letzten Wochen waren fĂŒr ihn ungewohnt stressig und nicht einfach, wodurch er ganz einfach ein bisschen mehr Bedenkzeit fĂŒr sich und die Familie und ein paar freie Tage dazwischen haben wollte. 

Heute werden Schopp (und sein Co. SÀumel) den neuen Vertrag unterschreiben und verlÀngern. 

bearbeitet von Mario1909

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mario1909 schrieb vor 37 Minuten:

Heute werden Schopp (und sein Co. SÀumel) den neuen Vertrag unterschreiben und verlÀngern. 

Wurde soeben auf Facebook bestÀttigt.

 

Zitat

Markus Schopp bleibt auch in der Saison 2019/20 Cheftrainer beim TSV Prolactal Hartberg und fĂŒhrt die Mannschaft in das zweite Jahr Österreichische Fußball-Bundesliga.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fahrplan fĂŒr die Vorbereitung:

https://www.tsv-hartberg-fussball.at/vorbereitungsfahrplan-sommer-2019/

Zitat

Am Montag, den 17. Juni 2019 startet der TSV Prolactal Hartberg mit der ersten Trainingseinheit in die Vorbereitungsphase. Es ist der Startschuss zur zweiten Bundesliga-Saison der Vereinsgeschichte. In den einmonatigen Vorbereitung stehen sechs Testspiele am Programm.

JubilĂ€umsspiel, Stadioneröffnung und Kurztrainingslager (* Änderungen vorbehalten)

Los geht es mit einem Test gegen Fladnitz (Oberliga) zu deren 50-jĂ€hrigen VereinsjubilĂ€um. Gespielt wird am Samstag, 22. Juni (Ankick 17:00 Uhr) im Josef Göbel Stadion in Fladniz/Teichalm. Eine Woche spĂ€ter kommt es in Vorau zu einem Gastspiel im Rahmen der Stadioneröffnung der neuen Urkraft Arena in Vorau. Dabei treffen am Samstag, den 29. Juni unsere Blau-Weißen auf Zweitligist SV Lafnitz. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr. Dazwischen wird der TSV ein Kurzzeittrainingslager (26.-29.6.2019) in Schielleiten inkl. Testgalopp gegen den armenischen Erstligisten FC Pyunik Erewan (26. Juni, 18:00 Uhr, Schielleiten) absolvieren. Anfang Juli folgt das KrĂ€ftemessen mit Kapfenberg. Ausgetragen wird das vierte Testspiel in St. Johann/Haide (3. Juli, 18:30 Uhr). Drei Tage spĂ€ter, am 6. Juli um 18:00 Uhr (Sportanlage Greinbach) findet ein weiteres Testspiel statt. Der Gegner ist noch nicht fixiert. Die Generalprobe fĂŒr Cup und Meisterschaft geht am Samstag, den 13. Juli in der Hartberger Profertil Arena ĂŒber die BĂŒhne. Gegner wird ebenfalls noch bekannt gegeben.

Pflichtspielstart im UNIQA ÖFB Cup

Das Pflichtspieljahr beginnt fĂŒr die Schopp-Truppe am 19./20./21. Juli 2019 im UNIQA ÖFB Cup. Die Auslosung fĂŒr die erste Runde findet am 28. Juni 2019 statt. Die erste Runde der tipico Bundesliga Saison 2019/20 steigt am 27./28. Juli 2019 (Gegner & Ort offen).

 

bearbeitet von Alpi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto fĂŒr unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.