Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
themanwho

Resümee Hinrunde 2018/2019

10 Beiträge in diesem Thema

Gewinner: Muslic, Kreidl, Schilling, Kröpfl, Reiner, Ammerer

Verlierer: Weissenböck, Schiemer, Reifeltshammer, Ziegl, Wießmeier, Flavio, Lubega

Highlights: 2-1 gegen Wattens mit Emotionen auf dem Siedepunkt (auch dank 35C°), Auswärtsmassen in Steyr und Amstetten

Lowlight: Cupout gegen Wiener Neustadt mit einem Mann mehr und verschossenem Elfer

Positive Überraschungen: 3-0 in Neustadt, 1-0 bei den Juniors

Negative Überraschungen: 0-1 beim FAC, 1-2 gegen Young Violets, 0-0 bei Austria Klagenfurt

Positive Entwicklungen im Verein: Zuschauerzahlen, keine mediale Präsenz der Vorstände, Saison der Junge Wikinger, nur 10 Gegentore in 15 Spielen

Negative Entwicklungen: 6 Punkte Rückstand auf Wattens, Unterschätzen (?) der Amateurteams, nur 20 erzielte Tore in 15 Spielen, weiterhin fehlende Kontinuität bei der sportlichen Leitung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
themanwho schrieb vor 2 Stunden:

Positive Überraschungen: 3-0 in Neustadt

v.a. nach HZ1 eine riesige überraschung, dass überhaupt ein tor fällt in dieser partie.

der recht klare sieg gegen liefering daheim war eigentlich schon auch ein highlight. auch wenn liefering später nicht mehr besonders gut war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Wort zum Sonntag.

Nachdem man im Sommer gar nicht wusste wo man steht, ist meine  einfache Rechnung das meistens die doppelte Anzahl an Punkten, der Spiele, reicht um ganz vorne mitzumischen.

Somit liegen wir 2 Punkte hinter meinem Wunsch.

Das Wattens, was mir immer noch unerklärlich ist mit diesem Kader, einen Wahnsinns Herbst hinlegt, ist natürlich Pech für uns.

Mit dem Trainerwechsel und Schiemer seinem Rücktritt ist bei mir schon wieder eine kleine Euphorie entfacht worden, wo ich hoffe das es jetzt aufwärts geht. Neben Daxbacher war Baumgartner mein absoluter Wunschkanditat und ich bin überzeugt das er in diese Mannschaft eine Struktur reinbringt und auch der Fussball wieder ansehnlicher wird. Weil auch das heute war ja nicht wirklich viel anders als die Wochen zuvor.

Neben den spielerischen Leistungen scheint es aber auch ein weiteres  Problem zu geben, das wir wohl immer noch zuviele Söldner in unseren Reihen haben. Die heutige Aktion von Mayr ist einfach unerklärlich für mich. Ich gehe davon aus das auch der Trainer gesagt hat das es sich um ein Derby handelt und auch wenns nur die Juniors sind, hier eine große Rivalität herrscht. Und möge er auch noch sogut mit jemanden von denen befreundet sein, so etwas ist für mich einfach unentschuldbar-hier kann keine Identifikation mit dem Verein vorhanden sein-weil dann "passiert" so etwas einfach nicht-weil dann weiß ich was es bedeutet wenn ich das Trikot des Erzrivalen anziehe!

Mir ist schon klar das es so gut wie niemanden mehr gibt der für seinen Verein lebt, da es einfach ein Arbeitgeber ist, aber solang mir mein Arbeitgeber das Gehalt zahlt, sollte ich mich auch mit dem Identifizieren.

Deshalb hoffe ich das im Winter seitens des neuen starken Mannes in Ried jeder einzelne Spieler nicht nur nach der Leistung  ( oder der Leistung die jemand vor zig Jahren irgendwann mal gebracht hat ) eingestuft wird, sondern auch ob er wirklich nach Ried passt und auch über den Sommer hinaus unserer Mannschaft helfen kann ( egal welche Liga ) Das heisst für mich, das er auch mit dem Druck umgehen kann. Wir sind das  Team mit den meisten Zusehern in der zweiten Liga und hier herrscht trotz allem was passiert ist,immer noch eine Euphorie. es wird aber einfach erwartet das wir  ganz klar um den Aufstieg mitspielen und damit muss jeder einzelne Spieler umgehen können.

Auch ein Jürgen Klopp hat ja vor kurzen gesagt das er einige Topspieler haben hätte können, aber sie einfach ( Menschlich ) nicht gepasst haben.

Das wichtigste ist jetzt,  das man langfristig plant und nicht bei einem Nichtaufstieg im Sommer komplett umkrempeln muss. Deshalb sollte jetzt  ein neues Team aufgebaut werden, das egal in welcher Liga, auch über dem Sommer hinaus in Ried was erreichen will.

bearbeitet von wind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Witzige ist ja, dass wir uns zu Beginn der letzten Saison selbtbewusst als absoluten Aufsitegsfavoriten ausgegeben haben (klar das höchste Budget, den besten Kader,...). Fazit: die armen Buben scheißen sich in die Hose.

Heuer gibt Wattens nach einer absoluten Nudelsaison dasselbe raus in die Medien und investiert. Fazit: überlegene Mannschaft der Hinrunde.

Man könnte sich anspeiben, zudem Wattens ein absoluter Trottlverein ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

letztes jahr haben wir bunt zusammengekauft, so wie es vor jahren große vereine gemacht haben, wenn sie plötzlich zu geld kamen. erfolgreich waren damit nur wenige, eine mannschaft kann man sich halt nicht kaufen. mir taugt das eigentlich eh, dass man mit einer solchen strategie scheitert; dass mal mein verein so strunzdumm agiert, hätte ich mir nicht vorstellen können, aber immerhin dürfte es dazu führen, dass die veranwortlichen nach der reihe abanden kommen. kontinuierlicher aufbau ist ein erfolgsrezept, siehe wattens. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, besonders Stürmergott Prosenik (aka der sinnloseste Spieler, den wir je hatten) war sein Geld wert :facepalm:

Hab mir nur grad den Kader von letzter Saison angesehen und überlegt wer da bei den Zugängen dabei war und da ist mir dieser Antikicker wieder aufgefallen - hatte ihn schon verdrängt :lol: 

bearbeitet von Joke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joke schrieb vor 7 Stunden:

Das Witzige ist ja, dass wir uns zu Beginn der letzten Saison selbtbewusst als absoluten Aufsitegsfavoriten ausgegeben haben (klar das höchste Budget, den besten Kader,...). Fazit: die armen Buben scheißen sich in die Hose.

Heuer gibt Wattens nach einer absoluten Nudelsaison dasselbe raus in die Medien und investiert. Fazit: überlegene Mannschaft der Hinrunde.

Man könnte sich anspeiben, zudem Wattens ein absoluter Trottlverein ist

Naja. Das klingt stark nach uns in der letzten Saison. Da waren wir ja mit der gleichen Strategie lange Zeit ganz vorne und haben dann das Frühjahr vergeigt. Vielleicht macht Wattens und das ja nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wärs, wenn man einfach mal versucht, die Vorgaben jenes Leitbildes, das man sich selbst verpasst hat, umzusetzen:

"Die SV Ried steht für einen attraktiven Fußball, gespielt von einer jungen Mannschaft mit offensiver Grundausrichtung".

"Wir treten mutig und selbstbewusst auf [...]."

Diese ganzen Diskussionen um richtig/falsch formulierte Zielsetzungen und Understatement nerven. Am Ende lieferst du den Spielern damit so oder so ein Alibi (Druck versus Lethargie). 

Finds daher gut, dass Baumgartner das von Beginn weg jetzt mal klar kommuniziert hat (sorry, mittlerweile komplett off-topic). Schwierig wird das Unterfangen ohnehin. Aber es ist kein Ding der Unmöglichkeit, 6 Punkte auf Wattens aufzuholen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
caña schrieb vor 2 Minuten:

Schwierig wird das Unterfangen ohnehin. Aber es ist kein Ding der Unmöglichkeit, 6 Punkte auf Wattens aufzuholen.

Wattens spielt in der ersten Runde im Frühjahr in Lafniz, dann das direkte Duell. Möglicherweise sind danach die 6 Punkte Vorsprung bereits Geschichte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ried im Innkreis schrieb vor 15 Minuten:

Wattens spielt in der ersten Runde im Frühjahr in Lafniz, dann das direkte Duell. Möglicherweise sind danach die 6 Punkte Vorsprung bereits Geschichte. 

Genau das Gleiche hab ich heut auch geschaut, wohin Wattens in der 16. Runde muss. 

Außerdem hat Wattens im Frühjahr 7H 8A und wir 8H 7A - auch die Tiroler tun sich auswärts deutlich schwerer.

bearbeitet von themanwho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.