Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content
SCR1929

Werner Grabherr endlich entlassen!

402 posts in this topic

Recommended Posts

SCRA2919 schrieb vor 28 Minuten:

Und wenn man bedenkt welcher Journalist die Vertragsgeschichte in dir Welt gesetzt hatte (Rauch), hat man den Maulwurf. 

Grabherr hat alles und jeden im Verein manipuliert um Cheftrainer zu werden. Das ist Fakt. Nur dumm von den Verantwortlichen, dass sie dieses Spiel mitgemacht/ erlaubt haben. Kopf, Längle und Zellhofer stehen nun ebenso in der Verantwortung.

Wenn wir den Gleichen meinen hab ich bei dem auch immer das Gefühl er schreibt immer total pro Grabherr. Weißt du mehr?

Rauch ist mit dem Bart von der Neuen, oder?

Edited by XL-V-82/83

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist für mich absolut unverständlich, dass es noch immer keine Konsequenzen gibt. Auf was wartet man? Bis unter 3k Zuschauer da sind? Bis zum Abstieg? Ursprünglich war ich der Meinung bis zur zweiten Länderspielpause zu warten, aber das sind nochmal zwei vergeudete Wochen. Wozu gibt es einen Aufsichtsrat? Man kann Sitzungen auch ausserordentlich ansetzen, sogar an einem Sonntag, wenn die Situation so ist wie sie jetzt ist...

Mit Vollgas auf die Wand zufahren und immer noch nicht bremsen, unglaublich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Über Spekulationen was wer getan hat, beteilige ich mich nicht.

Es muss aber jedem klar sein, dass ein reiner Trainerwechsel mittel- und langfristig gar nichts bringt. Der Präsident muss einfach gewechselt werden. Ein größerer Neuanfang muss her. Und wenn ein alter Präsident wiederkommt und deshalb auch der Sportdirektor gehen muss, dann bin ich mittlerweile dafür, dass es auch hier einen Wechsel geben soll, sofern der neue (alte) Präsident bereits einen neuen Kandidaten vorweisen kann.

Die Liendl-Geschichte ist doch auch nur eine Geschichte, dass nicht alles super läuft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ur-altigr schrieb vor 28 Minuten:

 

Es muss aber jedem klar sein, dass ein reiner Trainerwechsel mittel- und langfristig gar nichts bringt. Der Präsident muss einfach gewechselt werden. Ein größerer Neuanfang muss her. Und wenn ein alter Präsident wiederkommt und deshalb auch der Sportdirektor gehen muss, dann bin ich mittlerweile dafür, dass es auch hier einen Wechsel geben soll, sofern der neue (alte) Präsident bereits einen neuen Kandidaten vorweisen kann.

 

Langfristig kann man im Fussball gar nichts planen. Ich denke wir sind uns alle einig, dass Grabherr nicht das Zeug dazu hat die Mannschaft zu Führen. Es mangelt an Autorität, Fachwissen und ein Motivator ist er schon gar nicht.

Warum gleich der Präsident und der Sportdirektor zur Hölle geschickt werden soll, verstehe ich jetzt aber auch nicht. Man kann ihnen vorwerfen, dass sie den Falschen eingestellt haben, aber das ist dann schon alles.

Was die Infrastruktur, positive Bilanzen und Weiterentwicklung des Vereins betrifft wurde jedenfalls sehr gute Arbeit geleistet.

Edited by Mario 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mario 7 schrieb vor 8 Minuten:

Langfristig kann man im Fussball gar nichts planen. Ich denke wir sind uns alle einig, dass Grabherr nicht das Zeug dazu hat die Mannschaft zu Führen. Es mangelt an Autorität, Fachwissen und ein Motivator ist er schon gar nicht.

Warum gleich der Präsident und der Sportdirektor zur Hölle geschickt werden soll, verstehe ich jetzt aber auch nicht. Man kann ihnen vorwerfen, dass sie den Falschen eingestellt haben, aber das ist dann schon alles.

Was die Infrastruktur, positive Bilanzen und Weiterentwicklung des Vereins betrifft wurde jedenfalls sehr gute Arbeit geleistet.

Es ist hald einfach schon der dritte falsche Trainer der eingestellt wurde und das liegt dann einfach in der Verantwortung der beiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mario 7 schrieb vor 23 Minuten:

Langfristig kann man im Fussball gar nichts planen. Ich denke wir sind uns alle einig, dass Grabherr nicht das Zeug dazu hat die Mannschaft zu Führen. Es mangelt an Autorität, Fachwissen und ein Motivator ist er schon gar nicht.

Warum gleich der Präsident und der Sportdirektor zur Hölle geschickt werden soll, verstehe ich jetzt aber auch nicht. Man kann ihnen vorwerfen, dass sie den Falschen eingestellt haben, aber das ist dann schon alles.

Was die Infrastruktur, positive Bilanzen und Weiterentwicklung des Vereins betrifft wurde jedenfalls sehr gute Arbeit geleistet.

Nachdem da intern wohl einiges im Argen liegt und Kopf sich aufführt wie ein Diktator sind da glaube ich schon einige Bänder durchschnitten. Kopf hat für den Verein nichts gemacht, im Office wird gute Arbeit geleistet aber der Anteil von Kopf ist 0. Wir haben nicht 1 Euro mehr vom Land bekommen wegen Kopf, er hat immer nur dampfgeplaudert (Stichwort Investoren). Spiegelbild seiner Arbeit und seines Ansehens im Verein war ja die Meinungsumfrage (andere würden es auch Mitarbeiterumfrage nennen mit einem ganz kleinen Teil Fanmeinung), und da ist Kopf richtig schlecht weg gekommen.

Pfanner will scheinbar nicht, Gunz auch nicht, letzte Chance wäre der Engl, und da kommt dann Zellhofer ins Spiel, die beiden haben keinen Draht zueinander heisst es und das Engl nur kommt wenn Zellhofer auch nicht mehr im Verein ist. Das meinte er wohl damit das er mittlerweile auch damit leben kann wenn der Sportdirektor auch den Hut nehmen muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Altiga schrieb vor 19 Minuten:

Es ist hald einfach schon der dritte falsche Trainer der eingestellt wurde und das liegt dann einfach in der Verantwortung der beiden.

Die Personalie Trainer entscheidet der Kopf. Scherb war richtig schlecht, Schmidt mit den Problemen vom Frühjahr nicht so schlecht und Zellhofer hätte ihn auch gehalten, da hat aber Kopf die Entlassung ausgesprochen. Grabher ist auch Kopfs Entscheidung gewesen.

Trainer zu bestellen ist sicher nicht so einfach, auch weil man da gleich mit der Canadi Ära verglichen wird. Scherb war ein richtiger Schlag ins Wasser, konnte niemand wissen, Schmidt hat fast die Gruppenphase der EL geschafft, das wäre für Altach eine Sensation gewesen, die Abgänge danach und die Verletzungen im Frühjahr haben ihm die Bilanz verhagelt, aber mit dem Vertrag das er nicht verlängert wird wenn er Platz 7 nicht erreicht hat er ja keine weiteren Kosten verursacht.

 

Krass ist aber das man beim Grabherr solange zuwartet. Beim Schmidt hat man ja seine Entlassung nach jedem Spiel hier gefordert, und das bei deutlich mehr Punkten als Grabherr. Und da können wir warten bis zum Frühjahr, das wird nichts mehr, jede Runde mehr wird für uns schwerer den Abstieg zu verhindern. Bei 10 Spielen im Playoff ist eine Punktehypothek von 5 und mehr Punkten für uns nicht mehr aufholbar, dafür ist die Liga (ausser wir) zu eng beieinander und alle Punkten eigentlich regelmässig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Scherb und Schmidt wollte schon Zellhofer....aber natürlich muss der Präsident denn vorschlag/wunsch des Sportdirektors absegnen.

Keine ahnung wo viele das her haben das Kopf die Trainer bestimmt und Zellhofer da nix dafür kann.

Natürlich sind das die Fehlentscheidungen von Zellhofer und dafür muss man ihn auch kristisieren!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Altacher1929 schrieb vor 32 Minuten:

Scherb und Schmidt wollte schon Zellhofer....aber natürlich muss der Präsident denn vorschlag/wunsch des Sportdirektors absegnen.

Keine ahnung wo viele das her haben das Kopf die Trainer bestimmt und Zellhofer da nix dafür kann.

Natürlich sind das die Fehlentscheidungen von Zellhofer und dafür muss man ihn auch kristisieren!

Ja, das sind Vorschläge, aber entscheiden tut er es nicht. Das die beiden scheitern war ja nicht voraussehbar, kann mich mal an niemanden erinnern der komplett gegen die beiden war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jedenfalls sollte das Geld für einen neuen, guten Fachmann gestemmt werden. Egal wenn mal das Budget für T€ 100 überschritten wird, ein Abstieg würde uns viel mehr kosten. 

Geschweige denn der Zuseher-Verlust in den kommenden Runden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...