naca79

35. Runde: SC Wiener Neustadt - FC Wacker Innsbruck

15 Beiträge in diesem Thema

der "judgement day" naht - am montag steigt unser aufstiegs-kracher gegen wacker innsbruck auf dem programm und im idealfall könnte um 18 uhr am abend unser aufstieg in die bundesliga feststehen. was wir dazu beitragen können, ist ein heimsieg gegen die tiroler - den anderen teil müssten dann halt die anderen tiroler, jene aus wattens, erledigen: ried besiegen! und bitte, wer gegen uns ein remis holt, der kann gegen ried auch gewinnen! ;-)

was die gelbgesperrten spieler anbelangt, fehlt sowohl bei uns als auch bei den innsbruckern je ein wichtiger mann: bei uns ist's markus rusek und bei den gästen daniele gabriele (5 tore, 10 assists!).

ein kleines bisschen würde ich persönlich schon darauf hoffen, dass die innsbrucker nicht bei 100 prozent stehen, wenn sie bei uns auflaufen und spielen - aber ich denke, coach mählich wird den burschen schon auch klarmachen, dass man NICHT damit rechnen darf. ins spiel reingehen, als ob es für den gegner ums bloße überleben geht und sich dessen auch stets bewusst sein. dann kann es schon klappen!

meine aufstellung:
                    schierl
        hager - kobald - prada
gründler - diarra - ljubic - yavuz
miesenböck - salihi - ebenhofer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass rusek fehlt seh ich als keinen nachteil. Wie schon oft gesagt ist der kein aussenbahnspieler, obwohl er ganz brav das gemeistert hat. Als schwachstelle seh ich die linke seite mit yavuz. Auch Alternative mit Harrer da nicht besser.. eventuell prada wenn fit eine Option. 

Ich kann das Spiel schlecht einschätzen, ich denke schon dass vor allem Rakowitz top motiviert ist und Innsbruck ganz einfach stärker.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der ausfall von markus rusek als außenbahnspieler ist sicher kein beinbruch, aber als zentraler mittelfeldspieler hat er mir eigentlich meistens gefallen - aber klar, da mählich ihn eh nur auf der flanke hätte spielen lassen, stellt sich diese frage nicht mal wirklich.

grundsätzlich ist es wohl kein fehler, die innsbrucker als stärker einzuschätzen, ganz zufällig werden sie schon nicht meister geworden sein. aber trotzdem brauchen wir uns nicht vor ihnen zu fürchten. schon das erste heimspiel der saison hätten wir (wenn ich jetzt kein falsches spiel vor meinem geistigen auge ablaufen sehe) nicht unbedingt verlieren müssen. und da ging's für die innsbrucker auch noch um mehr.

ich würde links außen wie bereits in meinem ersten posting angeführt, eher den herrn yavuz spielen lassen - er kommt zwar oft etwas ungestüm rüber, aber von der laufstärke her ist er von den alternativen her mMn der stärkste. prada soll eher in der veteidigung bleiben, auch wenn er fit wird. denn ljubic wiederum gehört für meine begriffe nicht in die unmittelbare abwehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pedasdorfa schrieb vor 27 Minuten:

Da Hartberg auf Platz 2 steht und STand jetzt nicht aufsteigen darf, heißt das, dass Neustadt bei Sieg und gleichzeitiger Rieder Niederlage fix aufsteigt, oder Relegation spielt?

Fixer Aufstieg, weil, wie du schon geschrieben hast, Hartberg nicht die Bundesligavorschriften erfüllt und somit nicht rauf darf. Relegation entfällt in dieser Konstellation und St. Pölten bleibt oben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ElGoleador schrieb vor 2 Minuten:

Naja wahrscheinlich ein Punkt muss auswärts noch her

ahja stimmt. Ried mit dem besseren Torverhältnis. Aber zumindest Relegation wär fix wenn Hartberg die Lizenz endgültig nicht bekommt (was sehr wahrscheinlich ist) oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mondial schrieb vor 10 Minuten:

ahja stimmt. Ried mit dem besseren Torverhältnis. Aber zumindest Relegation wär fix wenn Hartberg die Lizenz endgültig nicht bekommt (was sehr wahrscheinlich ist) oder?

Nein, denn dann fällt die Relegation aus und St. Pölten darf ohne Relegation oben bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kompliment an die herren spieler - das war mal ein durchgehend konzentriert-starker auftritt heute! ganz vorne mögen zwar die genauigkeit gefehlt haben und auch das letzte risiko, aber der gegner war ja auch nicht der FAC (sorry, liebe wiener!), sondern wacker innsbruck! und die tiroler bis auf zwei szenen komplett im griff gehabt zu haben, das ist auch nicht zu verachten!

und auch wenn freund tukan den david harrer gar nicht gerne auf dem rasen sieht, heute war er wirklich seehr ordentlich unterwegs - die seitenpositionen an sich waren beide gut besetzt, ein mehr an von den flanken ausgehender gefährlichkeit wäre aber zugegebenermaßen durchaus auch okay gewesen.

ein sonderlob geht von meiner seite an mario ebenhofer, fabien miesenböck und youba diarra!

ABER: bitte noch nicht den aufstieg feiern, der ist noch nicht fix! einen punkt in liefering holt man nicht im vorbeigehen - und ried wird auch ohne seif chabbi daheim (!) gegen kapfenberg (!!) gewinnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das stimmt. Harrer war heute, so wie alle anderen sehr gut.

So habe ich es mir erwartet. 1 punkt in grödig also noch, das sehr schwer wird.

Dann relegation, ich nehme an hartberg kriegt die lizenz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.