Jump to content
Fem Fan

Wir kommen zurück in die Ostliga !

569 posts in this topic

Recommended Posts

Die Burgenland Krone schreibt:
 

Montag wird das weitere Vorgehen besprochen

„Bitte warten“ heißt es weiter in der Frage, ob Rapid II in die 2. Liga aufsteigt – und die Regionalliga Ost damit nur mehr aus 13 Vereinen besteht. Um das weitere Vorgehen der Klubs untereinander abzustimmen, treffen sich Ostliga- und einige Landesliga-Vertreter am Montag in einem Landgasthaus im Süden Wiens.

Nur 13 Mannschaften in einer dritten Liga? Das bringt nicht nur die Klubs aus der Regionalliga Ost aus der Fassung, sondern auch Trainer und Funktionäre der Fußball-Burgenlandliga. „Das wäre ein Fiasko“, fasst es Klingenbach-Obmann Dominik Dihanich zusammen, dessen Mannschaft nach der Corona-Quarantäne endlich wieder trainieren darf.
Um dieses Fiasko zu verhindern, versuchen die Tabellenführer der Landesligen aus Wien (Vienna), Niederösterreich (Retz/ Kottingbrunn) und dem Burgenland (Siegendorf) den Verband zu bewegen, die Ostliga aufzustocken.
Die Trainer der Burgenlandligisten sind bei diesem Thema geteilter Meinung. „Es wäre gut für das Burgenland, wenn Siegendorf aufsteigt“, erklärt etwa Deutschkreutz-Trainer Dietmar Heger. Für Roman Fennes, Coach von St. Margarethen wäre es hingegen ein Nachteil, „weil wir um ein Derby umfallen würde.“
So oder so, für Oberwarts Übungsleiter Christian Zach ist eines ganz klar: „Wichtig ist, dass der Verband reagiert.“

Share this post


Link to post
Share on other sites
BurgiB schrieb am 8.8.2020 um 22:04 :

Nach all den bisherigen Aussagen und Taten kann ein Auffüllen der RLO eigentlich kein Problem sein. Wie komm ich darauf?

---

Milletich sagt: neu auslosen könn ma schon (dass es keine 3 Wochen Pause im Spiebetrieb gibt)

=> Neuauslosung is also prinzipiell auch trotz kurzer Zeit möglich

Der SFV hat nach dem frei werden eines Platzes in der höchsten Salzburger Liga nach der Tabelle 18/19 nachbesetzt.

=> wenn das im SFV möglich is, warum sollte dass dann im WFV/NOEFV/BFV ned möglich sein?

---

Daraus folgt (eigentlch): Es wird nach der Tabelle 18/19 nachbesetzt und neu ausgelost. Für uns suboptimal, aber das is eigentlich die logische Lösung. Würde heißen, dass Krems, Elektra und Siegendorf aufsteigen (wenn sie wollen, wovon ich bei allen 3 ausgehe). Und natürlich würd ich als Elektra den WFV klagen, wenn er versucht uns rauf zu bringen, is doch ganz logisch. Der WFV kann eigentlich ned nach einer Saison gehen, die lt. ÖFB nie stattgefunden hat, und anders nachbesetzen als der SFV das tut.

Was ich ned ganz versteh is, warum das so ein Trara is, wenns ja wie die angeführten Punkte zeigen an sich kein Problem sein kann.

----

Für uns wär das nur insofern günstig, als der härteste Rivale um den Aufstieg weg wär, aber mMn muss es darauf hinaus laufen, weils der einzige logische Ansatz wär....

Aber naja, was is am Handeln der Landesverbände schon logisch.

Wenn man aufstockt,dann gibt es meiner Meinung nach nur zwei Möglichkeiten! a.)man nimmt als Ausgang die Saison 18/19, dann  müsste Parndorf ,die Sankt Pölten Juniors und Stadlau die Saison 20/21 in der RLO spielen!!   oder b.)man nimmt die Tabellen der Wiener Stadtliga und Die Landesligen NOE und BGLD  19/20,dann müsste die Vienna ,Siegendorf und Retz/Kottingbrunn in der RLO  spielen!!                die Liga zweiten der Saison 18/19 wäre die Schlechteste Lösung,da normalerweise der Liga zweite nur dann aufsteigen kann ,wenn der Meister der Saison auf den Aufstieg verzichtet.

 

Edited by Vienna-Fan 1962
schreibfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThebigPYRO schrieb vor 8 Stunden:

Trommelwirbel bitte... Morgen is der Tag der Entscheidung, mit Glück wissen wir in 24 Stunden mehr. 

was wird denn heute entschieden? hab nur mitbekommen dass sich ein paar ostligavertreter treffen wollen. aber bevor irgendwas passiert muss rapid erst mal rauf, keine ahnung ob dazu heute was kommt

Share this post


Link to post
Share on other sites
hsv schrieb vor 15 Minuten:

was wird denn heute entschieden? hab nur mitbekommen dass sich ein paar ostligavertreter treffen wollen. aber bevor irgendwas passiert muss rapid erst mal rauf, keine ahnung ob dazu heute was kommt

Es gibt eine Aussage von Sedlacek, dass es spätestens heute eine endgültige Entscheidung geben soll. 

Anzunehmen, dass hier das Gesamtpaket gemeint ist 

Edited by Fem Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vienna-Fan 1962 schrieb vor 7 Stunden:

 die Liga zweiten der Saison 18/19 wäre die Schlechteste Lösung,da normalerweise der Liga zweite nur dann aufsteigen kann ,wenn der Meister der Saison auf den Aufstieg verzichtet.

Das is aber die Variante, zu der sich der SFV entschlossen hat. Ich vermute gedeckt durch den ÖFB. Kann mir ned vorstellen, dass es rechtlich hält wenn "unsere" Verbände jetzt anders reagieren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die Absteiger von 18/19 wieder rauf holen wirds sicher nicht. Stadlau würde das garantiert nicht mal wollen, und die Kader sind ja auch überhaupt nicht darauf ausgelegt. Vienna, Siegendorf und Retz/Kottingbrunn würden wieder um den Titel in den Landesligen spielen wollen, da ist der Kader natürlich dementsprechend eher Ostliga-tauglich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
BurgiB schrieb vor einer Stunde:

Das is aber die Variante, zu der sich der SFV entschlossen hat. Ich vermute gedeckt durch den ÖFB. Kann mir ned vorstellen, dass es rechtlich hält wenn "unsere" Verbände jetzt anders reagieren. 

der selbe Öfb hat aber Wattens oben gelassen und nicht den zweiten der 2. liga aufsteigen lassen, also das genaue gegenteil gemacht.Mir kann man nicht erklären,warum man hier unterschiedliche Regelungen macht!!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vienna-Fan 1962 schrieb vor 14 Minuten:

der selbe Öfb hat aber Wattens oben gelassen und nicht den zweiten der 2. liga aufsteigen lassen, also das genaue gegenteil gemacht.Mir kann man nicht erklären,warum man hier unterschiedliche Regelungen macht!!

Das is simpel: Das hat einerseits ned der ÖFB entschieden, sondern die BL (der ÖFB hält sich bei den BL Regeln recht raus) andererseits wurde die Saison 19/20 in der BL und EL fertig gespielt. Im Gegensatz dazu is die Rechtsmeinung des ÖFB (offenbar), dass die Saison 19/20 im Amateurbereich so zu behandeln is, als hätte sie nicht stattgefunden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
BurgiB schrieb vor 2 Minuten:

 Im Gegensatz dazu is die Rechtsmeinung des ÖFB (offenbar), dass die Saison 19/20 im Amateurbereich so zu behandeln is, als hätte sie nicht stattgefunden. 

Und genau das finde ich falsch ,zu sagen,daß im Amateurbereich 19/20 nicht gespielt wurde ,weils ja nicht stimmt.für mich führt sich der Öfb und die Amateurverbände ad absurdum. (das Regelwerk sollte schon für alle gleich sein!!!)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vienna-Fan 1962 schrieb vor 23 Minuten:

Und genau das finde ich falsch ,zu sagen,daß im Amateurbereich 19/20 nicht gespielt wurde

Ich eh auch, aber das is die kommunizierte Rechtsmeinung des ÖFB, insofern sollte das, ob und das nun gefällt oder nicht, eigentlich die Grundlagen ihres Handelns sein. Und wie das Beispiel des SFV zeigt, hat zumindest ein Landesverband auch danach gehandelt.

Edited by BurgiB

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...