Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
naca79

7. Runde: SC Wiener Neustadt - WSG Wattens

15 Beiträge in diesem Thema

gleich vorweg hoffe ich mal, dass sich die plötzlich ausgebrochene begeisterung um den sc wiener neustadt durch das dienstägliche 0:0 beim kapfenberger sv nicht gleich zu verflüchtigen beginnt - das wiener neustädter publikum ist ja bekanntermaßen ein sehr anspruchsvolles ;-)

verdienen würde es sich das team allemal, wenn etwa auf die 1450 zuschauer vom hartberg-spiel noch eine schippe draufgelegt werden könnte - aus wattens kommen zwar ziemlich sicher weniger gast-fans, aber niemand hat meines wissens jemals den wiener neustädtern und den leuten aus dem umland verboten, nicht ins stadion zu kommen, wenn der scwn/wnsc spielt.

also: wer eine hat, der soll seine oma mitbringen oder die erbtante oder den opa oder den erbonkel! ;-)

zum sportlichen:dass wattens heuer einigermaßen mühe hat, auf touren zu kommen, ist zwar etwas überraschend, soll uns aber nicht weiter stören. auf die leichte schulter sind die tiroler aber trotzdem nicht zu nehmen. nominell ist die WSG über den sommer kaum schlechter geworden, auch wenn der zu altach abgewanderte gebauer sicher ein ganz guter war.

wenn unsere burschen wieder ordentlich ans werk gehen, dann ist ein sieg auf jeden fall drinnen - daher mein tipp 1!
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DA gibts nichts mehr zum komentieren ,danke naca79 ,,ih hoffe morgen auf ah gute Stimmmung ah geiles Spiel und hoffentlich die Punkte mit UNS,,,, PS. DIE Ost beim Mercur ist auch offen lt. Facebook,,,, kein dach aber du sitzts hinterm Trainer und mittig am platz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An der ersten Halbzeit sieht man die gute Entwicklung des SC. Es war jetzt sicher nicht die beste Halbzeit, lief nicht alles rund. Trotzdem einige gute Aktionen, Tor erzielt und defensiv gut gestanden und kaum was zugelassen. Weiter so und fleißig punkten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ab der 50. Minuten hat man unerklärlicherweise etwas den Faden verloren. Da hätte ich mir früher Wechsel und frische Kräfte gewünscht. Dass es zum Schluss nochmal eng wird, war nicht wirklich notwendig. Egal, den Sieg und drei Punkte geholt. Das ist das was zählt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ofenbacher schrieb vor 2 Stunden:

An der ersten Halbzeit sieht man die gute Entwicklung des SC. Es war jetzt sicher nicht die beste Halbzeit, lief nicht alles rund. Trotzdem einige gute Aktionen, Tor erzielt und defensiv gut gestanden und kaum was zugelassen. Weiter so und fleißig punkten!

sehe ich ähnlich - nicht, dass die wattener sonderlich gefährlich geworden wären, aber in den ersten zehn minuten haben wir ganz wenig offensives zusammengebracht. und in den letzten 20 minuten haben wir uns wieder zu sehr reindrücken lassen.

wobei gerade am schluss auch relativ lange die großen chancen für die tiroler eh nicht rausgeschaut haben - aber mit einem schlag waren sie da (plus eine chance vor dem tor) und dann war unsere defensivarbeit nicht mehr so locker-flockig gelassen wie zuvor.

man sieht also: leichter wird's nicht, aber wenn wir voll bei der sache sind und vor allem bleiben, dann kann uns diese mannschaft weiterhin viel freude machen.

natürlich ein extralob für hamdi salihi, der in unsere offensive eine klasse reingebracht hat, wie ich sie nicht erwartet hätte - und dabei ich war eh schon beeindruckt, als es hieß, salihi könnte/würde kommen. aber bis jetzt übertrifft er meine erwartungen noch! ich hoff, unser vertrag mit ihm ist wasserdicht! nicht, dass die rapidler uns den hamdi nochmal wegnehmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was auch immer der Mählich euren Spieler zu trinken gibt - schickts bitte ein paar Liter nach St. Pölten. Wir könnten so einen Zaubertrank dringend brauchen :lol:

Gratulation, zu Saisonbeginn hat es mich fürn Mählich gefreut, dass er gut startet. Aber schön langsam bekommt man das Gefühl, dass es kein Zufall und keine Glückssiege sein können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

seh ich genauso wie tukan: ljubic ist mit seinem zwilling ljubicic bisher einer stärksten neuen. auf jeden fall ist er seit der ersten minute voll dabei. sehr reif, sehr dynamisch und technisch überzeugend. klar, man darf nicht vergessen, dass es in einer mannschaft, in der alles läuft, grundsätzlich leichter ist, aber bisher ist er absolut top!

seidl kam bisher dagegen wenig zum zug und war auch gestern nicht wirklich gut - er wurde zwar in hälfte eins bei dem einen oder anderen pass etwas "überschätzt" (oder nennen wir es so: die bälle wurden ihm viel zu weit vorgelegt), aber auch generell wirkte er nicht wirklich ins spiel integriert. die körpersprache hat auch nicht gerade viel selbstbewusstsein ausgestrahlt (aber da muss ich gestehen, dass ich ihn womöglich nicht gut genug kenne, um das letztgülig einschätzen zu können).

seine schwäche gestern kann natürlich auch darauf zurückzuführen sein, dass er noch zu selten gespielt hat, keine frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naca79 schrieb vor 55 Minuten:

seh ich genauso wie tukan: ljubic ist mit seinem zwilling ljubicic bisher einer stärksten neuen. auf jeden fall ist er seit der ersten minute voll dabei. sehr reif, sehr dynamisch und technisch überzeugend. klar, man darf nicht vergessen, dass es in einer mannschaft, in der alles läuft, grundsätzlich leichter ist, aber bisher ist er absolut top!

seidl kam bisher dagegen wenig zum zug und war auch gestern nicht wirklich gut - er wurde zwar in hälfte eins bei dem einen oder anderen pass etwas "überschätzt" (oder nennen wir es so: die bälle wurden ihm viel zu weit vorgelegt), aber auch generell wirkte er nicht wirklich ins spiel integriert. die körpersprache hat auch nicht gerade viel selbstbewusstsein ausgestrahlt (aber da muss ich gestehen, dass ich ihn womöglich nicht gut genug kenne, um das letztgülig einschätzen zu können).

seine schwäche gestern kann natürlich auch darauf zurückzuführen sein, dass er noch zu selten gespielt hat, keine frage.

Ich hoffe nur, dass uns Ljubicic nicht schon wieder verlässt:

 

Falls Wöber bleibt (und keine neuen Verletzungen passieren), ist für die Defensive "nur" die Rückkehr von Kooperationsspieler Ljubicic aus Wr. Neustadt ein Thema.

https://m.kurier.at/sport/bundesliga/ajax-macht-ernst-rapids-woeber-vor-dem-absprung/281.455.164

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es läuft gut ja. Deshalb würd ich nochmals reagieren und noch einen guten spieler holen. Bissi risiko wenn man da oben dran bleiben wollen. Verletzung ist schnell da. 

Für jatic u maderner suehts nicht so gut aus. Sind einfach zu schwach. Die könnte man verleihen.

Klingt blöd ich weiss. Aber wenn nicht diese saison wann dann. Ein guter mann noch dazu und möglich ist es dass wir da drann bleiben......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.