209 Beiträge in diesem Thema

Ich denke es muss nicht alles im "Allgemeines" Thread besprochen werden.

Klaus Schmidt also nicht mehr Trainer beim FCW. Nur wenige Monate nach Verlängerung des Vertrags... keine sehr gute Optik m.M. nach. Das Frühjahr war zwar insgesamt schwach, aber das lag teilweise auch and den unsäglichen Verletzungen (für die man natürlich auch das Trainerteam mitverantwortlich machen kann).

Die TT schrieb, glaub ich, gestern, dass auch manche Spieler nicht zufrieden waren... weiß da wer genaueres?

Insgesamt bin ich bei Hörtnagl's Aussage: "2017 muss der Aufstieg her", schon sehr skeptisch. Über die letzten 2 Saisonen betrachtet hat die Mannschaft gerade mal eine (sehr gute) Halbsaison gespielt. Was wenn der Herbst nur ein Ausreisser war, und wir in Wirklichkeit viel eher auf dem Niveau des Frühjahrs anzusiedeln sind? (Hierbei sei auch noch angemerkt, dass die Hörtnagl'schen Verstärkungen bisher genau gar keine sind, sondern sich nahtlos in den Rest einer biederen Truppe eingereiht haben.)

P.S. Sollte es Kuhbauer werden, habe ich nichts dagegen. Das ist dann (wieder mal) ein Coach, der sehr emotional agiert... vielleicht braucht das diese Mannschaft. Vermutlich aber macht's langfristig keinen Unterschied.

P.P.S. Wenn's der Baur Much wird, dann kann der Hörtnagl gleich wieder abdanken!

bearbeitet von gidi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage ist, wenn sich Spieler über laute Töne beschweren (siehe TT) ob dann Kühbauer wirklich der richtige Trainer ist? :ratlos:

Wie kommt man auf den Namen Michael Baur?

Ich denke ja, dass die Entlassung ein deutliches Signal auch für die Spieler war, in Richtung "die Zeit der Ausreden ist vorbei".

Bezüglich Verpflichtung von Ojamaa und Kobleder muss man noch abwarten, kann ja sein, dass sie unter dem neuen Trainer eine bessere Rolle spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage ist, wenn sich Spieler über laute Töne beschweren (siehe TT) ob dann Kühbauer wirklich der richtige Trainer ist? :ratlos:

Aha... das war's also? Na, dann ist Kuhbauer wohl wirklich nicht der richtige. Das könnte eine Katastrophe a la Streiter werden, der ja auch "menschlich" nicht so gut angekommen sein soll.

Wie kommt man auf den Namen Michael Baur?

Nur so ein Gedanke wen von den üblichen Verdächtigen die TT/Krone demnächst in's Spiel bringen wird.

Ich denke ja, dass die Entlassung ein deutliches Signal auch für die Spieler war, in Richtung "die Zeit der Ausreden ist vorbei".

Und das gerade mal ein Jahr nach dem Beinahe-Abstieg... wie oft muss man den Spielern das denn noch sagen? Aber klar, ist eben der FCW. Mehr als 4-5 Monate am Riemen reissen ist eben nicht drin.

Bezüglich Verpflichtung von Ojamaa und Kobleder muss man noch abwarten, kann ja sein, dass sie unter dem neuen Trainer eine bessere Rolle spielen.

Ja, muss man wohl... aber wenn's Kühbauer wird, wird sich Kobleder nicht besonders freuen. Der hat unter Kühbauer schon beim WAC nie gespielt.

bearbeitet von gidi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber klar, ist eben der FCW. Mehr als 4-5 Monate am Riemen reissen ist eben nicht drin.

Ist zwar nicht ganz richtig, aber die Diskussion ersparen wir uns besser...ich sage nur Februar 2010 bis Dezember 2010.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War irgendwie logisch. Nach dem Aus im Aufstiegskampf gegen St.Pölten wars zwar schade, aber noch nicht so schlimm. Schließlich konnte man mit dem Aufstieg heuer nicht rechnen. Aber auch hier im ASB haben wir diskutiert, was für den Schluss der Saison noch wichtig ist. Genannt wurde: Westderbysieg, Jungen Spieler eine Chance geben, anständig abschließen; Alles nicht passiert. Derby nicht gewonnen, keine jungen Spieler mehr eingesetzt, dennoch komplett ausgelassen.

Zum neuen Trainer: Da bin ich jetzt sehr gespannt... Falls es wirklich Kühbauer wird, bin ich etwas skeptisch. Dessen erste Amtshandlung wird wohl sein, den Pichlmann zu degradieren, weil er ihm zu langsam ist. Da brauchts dann also einen anderen/weiteren Topstürmer. Ich hoffe auf eine gute - gerne auch überraschende - Trainerlösung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist zwar nicht ganz richtig, aber die Diskussion ersparen wir uns besser...ich sage nur Februar 2010 bis Dezember 2010.

Stimmt... vor 5 Jahren hatten wir mal eine längere gute Phase.

Ich bin ja der Meinung, dass der Trainerrauswurf, den Spielern wieder mal ein Alibi gibt und nicht als Signal in Richtung "keine Ausreden mehr" verstanden werden wird/kann. Besser wäre vielleicht eine Vollversammlung der Spieler mit folgender Ansage von Seiten des Vereins: "Wir sehen leider gefährliche Tendenzen wiederkehren, die letztes Jahr um diese Zeit beinahe den Abstieg in die RL bedeutet hätten. Weil wir nicht denken, dass die Mannschaft in ihrer derzeitigen Form gut genug ist, um die gesetzten sportlichen Ziele zu erreichen, wird keiner der derzeit auslaufenden Verträge verlängert (wir bedanken uns bei Micic, Renner, Deutschmann, etc.), sondern wir hoffen mit neuen Spielern bessere Ergebnisse zu erzielen. Ältere Spieler die wir mittelfristig nicht mehr als Stamm der ersten Mannschaft sehen (aber noch Vertrag bei uns haben), werden ab sofort ausschliesslich in der 2er Mannschaft zu Einsatz kommen (z.B. Hölzl). Kommende Saison ist der Aufstieg Pflicht, und alle weiteren Vertragsgespräche werden davon abhängen. Vorzeitige Vertragsverlängerungen wird es in diesem Sommer jedenfalls keine geben. Herr Schmidt hat unser vollstes Vertrauen. Sollte irgendein Spieler sich aber nicht mehr in der Lage sehen mit diesem Coach konstruktiv weiter zu arbeiten, so kann er sich bei uns um eine Vertragsauflösung bemühen."

bearbeitet von gidi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwierig mal wieder.

Mit so Motivationskünstlern/Trainertyp der brutal mitfiebert wie Schmidt und Kirchler sind scheints nicht lange zu funktionieren. Da wäre Kühbauer nur der nächste in der Reihe der wahrscheinlich über kurz oder lang scheitern wird.

Keine Ahnung was der Markt momentan hergibt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gidi: tja davon würden wir alle träumen.

bei Kogler war es eher der andere Fall und ich denke Hörtnagl möchte auch da wieder hin.

@fcw_1913: das hat weniger mit Typen zu tun, ob emotional oder nicht, zählen tut die Qualität.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.