Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Steffo

Manchester United -Manchster City

25 Beiträge in diesem Thema

Morgen um 13:30 treffen die beiden Klubs aus Manchester wieder einmal aufeinander. United ist wohl diesmal klarer Favorit, City hat seit 1974 nicht mehr in Old Trafford gewonnen und momentan läuft es bei City nicht rund.

United könnte mit folgender Aufstellung spielen

--------------------howard-------------------

g neville---ferdinand-- sylvestre------oshea

ronaldo----keane-------scholes--------giggs

------------------kleberson-----------------

-----------------Nistelrooy----------------

Bei City wäre ich für folgende Austellung

-----------------Stuhr-Ellegaard--------------------

Sun--------Distin------Sommeil---------Dunne

Wright Phillips----Sinclair---Sibierski---McManaman

------------Fowler-----------------Anelka-----------

ich werde mir das Spiel morgen auf jeden Fall irgendwo live anschauen, fürchte aber das City 1 : 3 verlieren wird. Der Anfang wird sicher sehr hektisch werden, beide Teams werden offensiv eingestellt sein und versuchen einen schönen Fussball zu spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, ich hoff natürlich, dass ManU gewinnt...damit sie an Arsenal und Chelsea dranbleiben!

Hoffe, dass ManU so spielt:

Howard

Gary Neville - Phil Neville - Ferdinand - Silvestre

Ronaldo - Keane - Scholes - Giggs

Ruuuud - Forlan

Butt statt Ronaldo wär mir noch lieber, aber der wird ja wahrscheinlich abwandern, und spielt praktisch nicht :hammer::raunz:

EDIT: Danke, dass ihr mich darauf aufmerksam gemacht habt, hab mich natürlich verschrieben! Giggs is absolut unersetzlich, nur ärgert es mich momentan, dass Butt so am Abstellgleis is :schluchz::heul:

bearbeitet von Green Magic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke auch, dass ManU unbedingt Giggs bringen muss; Forlan statt kleberson wäre natürlich auch eine Möglichkeit, ich glaube aber, dass Kleberson gegen City wirkungsvoller wäre als Forlan. Forlan würde ich erst in der Mitte der 2.HZ als Joker bringen.

bearbeitet von Steffo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quelle: Standard

England: Großer Derby-Schlager

Manchester United vs. Manchester City als Hit der 16. Runde in England - City hofft auf ersten Sieg in Old Trafford seit fast 30 Jahren

Bisherige SpieleManchester - Manchester steht am Samstag in der 16. Runde der Premier League im Banne des Fußball-Derbys. Meister United, derzeit zwei Punkte hinter Leader Chelsea und einen Zähler hinter Arsenal Tabellendritter, hat City zu Gast. Nachdem der Außenseiter im jüngsten Duell in der vorigen Saison den ersten Sieg (3:1 an der Main Road) über ManU seit 1989 gefeiert hat, möchten die Schützlinge von Kevin Keegan nun eine andere negative Serie beendeten.

Die "Blauen" laufen seit nunmehr schon fast 30 Jahren einem Erfolg in der "Höhle des Löwen" vergeblich hinterher. 1974 hatte der legendäre Denis Law mit seinem Goldtor zum 1:0 für den bisher letzten City-Triumph in Old Trafford gesorgt und damals die "red devils" zum Abstieg verurteilt. Dieser Dolchstoß blieb nicht ungerächt, denn ManU ließ seit damals in den 19 Heimspielen gegen den Stadtrivalen mit zehn Siegen und neun Remis nicht anbrennen.

"Aber Statistik, Form, Heimvorteil und Tabellenstatus zählen in diesem Derby nichts", sagte City-Midfielder Joey Barton vor dem heißen Tanz. Zuletzt entführten die Gäste mit zwei Remis jeweils einen Punkt aus Old Trafford. United-Manager Alex Ferguson weiß um die Gefährlichkeit des Gegners, seine Mannen sind gerüstet. "Dieses Spiel ist ein ganz spezielles, wir müssen auf der Hut sein", sagt Ruud van Nistelrooy, der niederländische Stürmer im Roten Dress.

bearbeitet von Steffo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ausgerechnet gegen den Ex-Klub seines berühmten Vaters Peter könnte Kaspar Schmeichel am Samstag für Manchester City sein Debüt in Englands Premier League feiern. Weil bei den "Citizens" vor dem Lokalduell gegen "ManU" alle drei Torhüter verletzungsbedingt ausfallen, hat der 17 Jahre alte Sohn des dänischen Europameisters von 1992 gute Chancen auf eine Berufung in der ersten Mannschaft.

Quelle: www.offside.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

C'mon you City .. eins von sechs spielen pro saison wo ich für city bin .. je 2 mal spurs, chelski und man yo .. hoff mal sehr auf ein x oder wenn geht sogar 2

unwahrscheinlich aber nicht ausgeschlossen .. anelka ohoh :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe jetzt auch gerade gelesen, dass Kaspar Schmeichel eventuell sein Debüt gegen ManU geben könnte;

Kaspar Schmeichel ist der Sohn von Peter Schmeichel und spielt schon seit seiner frühen Jugend bei ManCity. er wird als großes Talent gehandelt, da er aber über wenig Erfahrung verfügt wäre ein Einsatz gegen ManU sehr riskant.

Weiters wird bei City wohl der U21 Nationalspieler Joey Barton statt Sibierski spielen. Barton wird auf Roy Keane angesetzt, da Keegan glaubt, dass Barton in puncto Zweikampfstärke mit Keane mithalten kann. Wird ein sehr interessantes Duell werden zwischen den beiden und mich würde es nicht wundern wenn einer von ihnen ausgeschlossen wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Butt statt Ronaldo wär mir noch lieber, aber der wird ja wahrscheinlich abwandern, und spielt praktisch nicht  :hammer:  :raunz:

Was heisst wahrscheinlich abwandern? Der ist seit Jahren kein Stammspieler! Oder hast du schon was konkretes gehört?

bearbeitet von Gampern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Butt hat selbst gesagt, dass er ManU wahrscheinlich verlassen wird. Denn er sei im besten Fussballalter und würde das Old Trafford Stadion gegen einen Platz in der ersten Mannschaft tauschen. Auch wenn ManU sein absoluter Traumverein ist.

Butt spielte übrigens schon öfters, also war nicht nur Bankerlwärmer, nur diese Saison ist er etwas ins Abseits geraten und saß zuletzt gar nur auf der Tribühne.

bearbeitet von ans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.