Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Djet

12. Runde

58 Beiträge in diesem Thema

Samstag

1800 Uhr: Empoli - Milan

2030 Uhr: Lazio - Juventus

Sonntag

1500 Uhr: Bologna - Ancona

1500 Uhr: Inter - Perugia

1500 Uhr: Lecce - Parma

1500 Uhr: Modena - Brescia

1500 Uhr: Sampdoria - Siena

1500 Uhr: Udinese - Reggina

2030 Uhr: Chievo - Roma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich sehe die Roma ebenfalls als sehr großen Meisterschaftskandidaten.

Vor allem jetzt da Juve schwächelt.

Milan und Roma halte ich für in etwa gleich stark ...

Und wenn Stankovic im Januar wirklich kommt und auch der schon fixe Neuzugang Horacio Peralta das Potenzial hat was ihm angedichtet wird dann wird vielleicht auch noch Inter ein Wort mitreden können ...

Seit gestern hab ich da wieder ein klein wenig Hoffnung da Juve doch nicht die Übermannschaft Italiesn ist ...

Vorraussetzung natürlich heute ein Sieg gegen Perugia.

Dann wäre wir zumindest schon an Juve dran ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Milano glaubst Du villeicht DIE Roma kann Meister werden. :laugh:

Natürlich, im Moment ist Roma sogar Meisterschaftsfavorit Nummer 1 da Juve schwächelt und die Giallorossi derzeit einfach wunderbaren Fußball spielen. Nach dem Lazio-Sieg muss Parma heute unbedingt nachziehen, um die Römer wieder einzuholen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie es derzeit schaut wird die Meisterschaft heuer sehr spannend. Juve schwächelt, Roma zaubert, Milan spielt bis jetzt konstant relativ gut und Inter kommt vielleicht auch wieder ran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In 5 Minuten gehts los...

LECCE (4-4-2):

Poleksic; Siviglia, Silvestri, Stovini, Abruzzese; Cassetti, Ledesma, Piangerelli, Sonetto; Bojinov, Chevanton :nervoes: (Bank: Amelia, Bovo, Savino, Budel, Giacomazzi, Konan, Vucinic)

PARMA (4-2-3-1)

Frey; Bonera, Ferrari, Cannavaro, Junior; Donadel, Barone; Marchionni, Morfeo, Bresciano; Gilardino (Bank: Sicignano, Seric, Cardone, Filippini, Carbone, Grieco)

Bei Lecce kommt der Bosnier Poleksic zu seinem Debüt, Trainer Delio Rossi hat Marco Amelia auf die Bank gesetzt.

bearbeitet von Djet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.