Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
para

geschichte des ASB

36 Beiträge in diesem Thema

was mich eigentlich schon länger interessiert ist, wie das ASB entstanden ist, wie es ausgesehen hat und wer waren die ersten mitglieder?

kann mir jemand mal einen kleinen geschichtsunterricht geben? :v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja... ich, selbst lange Poster in einem anderen Board, wollte wissen wie man ein Forum einrichtet und habe in bisschen herumprobiert. Das war im Dezember 2000.

Damals habe ich nur ein ezBoard eingerichtet und mit meinen ersten Usern zusammen die Diskussionen ein wenig angeregt. Die User der ALLERERSTEN Stunde waren Dannyo, Abwehrrecke, Scorer und Duplo.

Im Laufe der ersten drei Wochen kamen 45 User dazu, unter ihnen auch unsere ersten "externen" Poster: EinFan, Steyr12, escobar und Kenobi (später "valdarama").

Ende Dezember hats mich dann irgendwie nimmer gefreut das ganze weiterzumachen... Pläne hatte ich damit schließlich überhaupt nicht. Doch am 14.1.2001 erlebte das ASB eine Wiederauferstehung und der Abwehrrecke und ich pushten das Ding in neue Höhen. Es kamen schließlich die ersten Benutzer ins ASB, die es auch nicht mehr verlassen sollten: Sabine, no17, gakfan, Patzi...

Das ASB "Version 1.0" war der totale Kult, nahezu ein Denkmal. Wir schafften es bis Ende September 2001, wo wir schließlich den ersten Serverwechsel vollzogen auf ca. 800 User und 47,000 Beiträge (eine Beitragsanzahl, die wir momentan in knapp 2 Monaten erreichen würden). Die Zugriffsstatistiken waren gering, beliefen sich ca. auf 1/100 von dem was wir heute haben und dennoch war das ASB schon für seine ersten Skandale und Husarenstücke gut: Ein Streit zwischen Gazzetta und Escobar im ASB legte den Grundstein für die Entlassung von Rapid-Sportdirektor Ernst Dokupil :D

Am 24.9.2001 gab es den ersten Serverwechsel. Man stieg auf ein Ikonboard um - die längste Phase des ASB (15 Monate in diesem Board) begann. Dies war unsere Blütezeit, das ASB wurde zur größten Fußballcommunity Österreichs. Erste Moderationsstrukturen wurden geschaffen. Am 28.1.2003 kam es zum neuerlichen Serverwechsel und dem Umstieg vom Ikonboard aufs Invision Board - und da sind wir weiterhin.

Seit dem letzten Serverwechsel konnten wir bisher 1503 neue User verbuchen... eine sensationelle Zahl.

Im Augenblick erlebt das ASB gerade eine Professionalisierung, die im Hintergrund abläuft, wird immer salonfähiger und ist nun nicht nur das abgesehenste Fußballboard Österreichs sondern auch eines der größten der ganzen Welt. Gewinnspiele und viele andere sensationelle Pläne stehen dem ASB noch bevor und wir sind am besten Weg dazu diese Pläne schon bald zu verwirklichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

herzlichen dank für diese informative antwort!

echt unglaublich was da aufgebaut wurde.....

was ist denn mit den ersten mitgliedern passiert? zum beispiel ein GAKfan hat zwar viele postings ist aber in der gegenwart nicht mehr allzu oft anzutreffen....

und wie finanziert ihr das asb? es sind ja (gott sei dank) niergendwo werbetexte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was ist denn mit den ersten mitgliedern passiert? zum beispiel ein GAKfan hat zwar viele postings ist aber in der gegenwart nicht mehr allzu oft anzutreffen....

gakfan hat das Studium abgebrochen, ging arbeiten und ist jetzt Familienvater... keine Zeit mehr fürs ASB :(

und wie finanziert ihr das asb? es sind ja (gott sei dank) niergendwo werbetexte...

Das ASB wird von mir und meiner Mutter finanziert und verschlingt viel mehr Kohle als ihr vielleicht glauben werdet...

Um Werbung kommen wir früher oder apäter nicht herum, aber wie schon gesagt: Wenn dann professionell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und wie bringst du dass alles unter einen Hut (ASB, Freundin, Fortgehn, Job/Studium,...)? is sicher stressig oder?

Die momentane Reihenfolge lautet Freundin, ASB/Arbeit im ASB, Studium, Fortgehen.

Meine altbekannten Fortgeh-Exzesse wurden ziemlich eingeschränkt, aber ansonsten gehts eh halbwegs gut. Auf der Uni werde ich halt nicht in Mindestzeit bestehen, aber who cares ?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.9.2001 gab es den ersten Serverwechsel. Man stieg auf ein Ikonboard um - die längste Phase des ASB (15 Monate in diesem Board) begann.

:eek: Solange is das schon her? :nein: Nachdem ich ja auch schon beim ezboard dabei war, bin ich also schon seit über zwei Jahren User?!? :nein: Ich bin erschüttert.

Was mich wirklich interessieren würde wäre, wieviel Zeit ich schon online verbracht habe... wenn ich rechne fünf Stunden am Tag im Schnitt... 3650 Stunden in zwei Jahren sind 150 Tage oder so... scheiß Sucht. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:eek: Solange is das schon her? :nein: Nachdem ich ja auch schon beim ezboard dabei war, bin ich also schon seit über zwei Jahren User?!? :nein: Ich bin erschüttert.

Was mich wirklich interessieren würde wäre, wieviel Zeit ich schon online verbracht habe... wenn ich rechne fünf Stunden am Tag im Schnitt... 3650 Stunden in zwei Jahren sind 150 Tage oder so... scheiß Sucht. :D

An deine Registrierung kann ich mich noch genau erinnern. Damals freute ich mich über jeden neuen Beitrag im Board, wie ein Nackerbatzl. Ich war gerade auf Sprachwoche in Irland und habe in einem Internet-Cafe den neuen User "Relii" gesehen, den ich von Anfang an nicht ausstehen konnte :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was soll ich sagen, ich bin 2 1/2 Jahre registriert und habe alle Höhen und Tiefen miterlebt...

Spammer...von Escobar gehasster Denunziant... angesehener Poster... Schleimmer um Modposten...Mod...fauler Mod..kein Mod... graue Eminenz...

Bhoyz, Gazzetta, Escobar, Axe FCW, pepi von Hirt, daKoarl, und all die anderen Beitragsschreiber mit kontroversiellen Ansichten hätte ich gerne mal vereint im Beisl gehabtr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:eek: Solange is das schon her? :nein: Nachdem ich ja auch schon beim ezboard dabei war, bin ich also schon seit über zwei Jahren User?!? :nein: Ich bin erschüttert.

Was mich wirklich interessieren würde wäre, wieviel Zeit ich schon online verbracht habe... wenn ich rechne fünf Stunden am Tag im Schnitt... 3650 Stunden in zwei Jahren sind 150 Tage oder so... scheiß Sucht. :D

An deine Registrierung kann ich mich noch genau erinnern. Damals freute ich mich über jeden neuen Beitrag im Board, wie ein Nackerbatzl. Ich war gerade auf Sprachwoche in Irland und habe in einem Internet-Cafe den neuen User "Relii" gesehen, den ich von Anfang an nicht ausstehen konnte :D

...und ein legendäres avatar. :clap::clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.