_pe_

Members
  • Gesamte Inhalte

    535
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über _pe_

  • Rang
    Jahrhunderttalent
  • Geburtstag 10.01.1988

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Aus
    aut
  • Interessen
    vieles ...

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Deine Handynummer
    haa haa
  • Lieblingsverein
    austria wien
  • Selbst aktiv ?
    noo
  • Bestes Live-Spiel
    viele, eines was noch nicht so lang her ist: chelsea-bayern 4:2
  • Schlechtestes Live-Spiel
    würd mir als erstes fak-gak 0:3 + spielabbruch einfallen
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    england !!!
  • Geilstes Stadion
    anfield road, high bury, ...
  • Lieblingsbands
    -bo-; dropkick murphys ...

Letzte Besucher des Profils

2.760 Profilaufrufe
  1. bravo salzburg, so verabschiedet man sich erhobenen hauptes! respekt! natürlich bitter letzten endes wegen eines fehlenden auswärtstores auszuscheiden, für das man im hinspiel mehr als genug gelegenheiten hatte. dennoch man darf als österreichische mannschaft schon stolz sein, wenn man die top2 italiens mit 3-1 in die schranken weist.
  2. Interessante Aufstellung ohne wirklichen 6er? ... Dafür darf Prokop wieder die Außenbahn bearbeiten? Bin gespannt ...
  3. Ob er RM wirklich so naiv ist? Dass er ihm nach der Verlängerung den Rücken stärkt ist irgendwo klar, genauso wie die jetzigen Aussagen von wegen "trainer steht nicht zur Diskussion". Vl bin ich da jetzt der naive aber hoffe doch inständig dass das intern anders kommuniziert wird. Denke Mal letsch war die mit Abstand billigste Lösung und man dachte sich "irgendwas wird er schon zammbringen" ... Muss da auch einen kurzen Vergleich zu Rapid ziehen. Als die ihren gogo erstmalig verlängert haben, hatte er der im Frühjahr zumindest bisschen was vorzuweisen, im Vergleich zu letsch eigentlich gewaltige Erfolge ... Bei uns wurstelt letsch uns statt in den ec in den Tabellen Keller und wird mit einem neuen Vertrag belohnt.
  4. Ist die Frage wie tief man gehen will/muss. Für mich ist die völlig ohne Not getätigte Verlängerung von letsch der Knackpunkt. So tolle Ergebnisse hat er in den - zugegeben nur paar - Spielen wahrlich nicht geliefert, für mich auch keine Anzeichen gesetzt dass das besser werden könnte. Dennoch setzt man alles auf ihn und will es in Folge einfach nicht wahrhaben, dass es sportlich einfach nicht passt bzw. reicht. Auch wenn es immer wieder Licht Blicke gab, dazu natürlich ein historisches Derby, ABER es reicht insgesamt einfach nicht. Es zu wenig, viel zu wenig und das müssen sich die Verantwortlichen eingestehen. Ich weiss nicht wen ich als Nachfolger nehmen würde, ich weiss nicht wer da realistisch wäre, aber Fakt ist letsch muss weg. Es kann nicht nach jedem Spiel neue dumme Ausreden geben. Vl wurschteln wir uns irgendwie ins obere Playoff, spätestens dort wird es dann aber gar nichts mehr zu holen geben. Für mich ist ganz klar (wie ohnehin für quasi alle) - Herr letsch muss gehen.
  5. Muhr bumhaß gefällt wenigstens bisschen ...
  6. Schaß. Die Chance von ewandro natürlich blöd verhaut, den haken macht er aber sauber ....
  7. Dieser Trainer Fuchs, schüttelt er schon wieder eine geniale Aufstellung aus dem Ärmel mit der niemand gerechnet hätte ... Fänds sogar halbwegs interessant, wenn statt Matic ein richtiger Flieger agieren würde und das dreier Mittelfeld nicht nur aus reinen "Zerstörern" bestehen würde. Möge ich eines besseren belehrt werden und die Aufstellung ist genau die Mischung die wir heute brauchen.
  8. Rosenborg erinnert mich dann doch an so manchen unserer Auftritte gegen die Bullen ... (auch wenn wir meistens erst gegen Ende auseinander gebrochen sind)
  9. nur zusammenfassung gesehen leider, aber friese ordentlich die chancen herausgearbeitet, der stangenschuss in der entstehung richtig stark. die chance von venuto irgendwie leider typisch für ihn, topscorer wird er keiner mehr. gsd ist sich der sieg noch ausgegangen!!!
  10. Wenn die Aufstellung wirklich so aussehen sollte - verstehe nicht warum ebner da jetzt als "Spielmacher" fungieren soll? Grünwald und Prokop als Aussenstürmer?
  11. eine super sexy aufstellung, flügelzange klein salamon werden sturm 90 minuten über die seiten beschäftigen und hinten null zulassen, und im zm steigen sich unsere gegenseitig auf die zechen
  12. War zu befürchten. Eine Schnittpartie die völlig daneben geht. Was mich extrem ärgert ist letztlich die Höhe der Niederlage. Da gibt's keine Ausreden, 0-3 daheim, wtf??!, das ist in ö gegen keine Mannschaft notwendig. Selbst ein kaputtes Rapid verliert im Vergleich nur 1-2 beim LASK. Das Letsch System ist mir zudem nach wie vor nicht klar. Wir spielen praktisch ohne Flügel, ein Mittelfeld mit grünwald, jeggo, Ebner und matic liest sich nett, sind gute Einzelspieler, aber alle zusammen funktioniert nicht, va mit klein (der seit wie lang keine Konkurrenz auf seiner Position hat?) und einem gelernten IV auf den AV Positionen. Dafür einen friesenbichler auf der Flanke. Da sag ich als Laie, das geht mir nicht ein. Wenn uns ein Gegner nicht den nötigen Platz gibt, haben wir enorme Probleme. Der LASK war heute ein echter Prüfstein und wir haben vollends versagt. Traurig, dass die Defizite, die sich schon in Runde 1 etwas abgezeichnet haben, bisher 0 verbessert wurden. Das sollte dann doch zu denken geben.
  13. Wird eine ganz schwere Partie werden. Damit es für einen Sieg reicht, muss nochmal eine Steigerung her. Bin gespannt wie wir es angehen und ob der Schwung aus dem Derby mitgenommen werden kann. Rechne nicht mit einem Feuerwerk wie gestern, sondern eher mit einer von Taktik geprägten Partie in der man die nötige Geduld aufbringen muss.
  14. die Bilanz in dem "Tempel" passt auf jeden Fall, was ein schöner Sonntag. Lustig wie Gogo im Interview die eigenen "Fans" verteidigt, während die Bengalen in den Away Sektor werfen. Es kommt sicher wieder eine super Stellungnahme alá "wir haben die besten Fans, wenn ein zwei Dummerchen unter ihnen sind, dann sollen sich die Fans das untereinander ausmachen" oder "wir haben die meisten und geilsten Fans und deswegen versucht man uns diese aus Neid schlecht zu reden und uns unverhätlnismäßige Strafen aufzuerlegen" ... Lustig finde ich auch die Null Selbstreflexion bei Spieler und Trainer in Grün. Sie hätten uns heute 4-5:0 auseinander nehmen müssen, alles klar. Dass Friese zweimal und Igor einmal eigentlich locker zur Führung netzen kann, ist scheinbar egal. ebenso, dass wir, wenn venuto nicht völlig neben sich steht in HZ1 (der hat ja wirklich sensationell Bälle vertendelt/verstolpert), noch wesentlich gefährlicher gewesen wären. Natürlich hatte Rapid auch Chancen, wobei wir die zum Teil mit katastrophalen Eigenfehlern selbst eingeleitet haben (Erinnerungen an die Fink-Festspiele). Die anderen Möglichkeiten für Grünweiß entstanden eigentlich nur durch einen (leider) sehr starken Murg, der vorne ständig am kurbeln war und heute den Unterschied machen hätte können, es zum Glück nicht getan hat. Hoffe Spieler und Trainer in Grün bleiben auch in ihrer Analyse des Spiels dabei, dass alles wunderbar und sie einfach die Besten sind. Ab und zu gewinnt eben die unterlegene Mannschaft. Danke an unsere Mannschaft, einfach nur stark. Grünwald einmal mehr untermauert, wie wichtig er derzeit ist. Experiment Igor fürs erste auch mehr als geglückt, da tut sich ja eine ganz neue Option auf. Pentz Leistung samt Interview einfach nur unbezahlbar! Schade dass Venuto in HZ1 scheinbar zuviel wollte. Edi ein ständiger Unruheherd, gefällt. Friese auch seine Momente gehabt und schön den Abschluss gesucht.
  15. "Dafür" war's Tor abseits?