Vienna_Violet

Members
  • Gesamte Inhalte

    152
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Vienna_Violet

  • Rang
    Wichtiger Spieler

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien, FC Barcelona, FC Bayern München
  • Bestes Live-Spiel
    1:1 Remis gegen Real Saragossa 10.3.2005
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Fk Austria Wien 0 - Sk Sturm 2 (Saison 2000)
  • Lieblingsspieler
    Ronaldinho
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Brasilien
  • Geilstes Stadion
    Camp Nou in Barcelona
  • Lieblingsbands
    Queen
  1. WIE HEIßT DER NEUE MEISTER !?!?!?! P.s.: Ein bissl spamen im Freudentaumel muss sein.
  2. Who the fu.. is interwetten! Derby der entscheidung, sollten wir gewinnen werden wir meister. Mein gefühl sagt mir das es garnicht so schlecht damit aussieht
  3. Keine angst, ich meinte NATÜRLICH das er aus mittelmäßigen spielern eine ziemlich gute mannschaft geformt hat. Welche noch dazu einen sehr guten fußball gespielt hat. Münzt man das jetzt auf unser team um und nimmt das spielermaterial, dann wage ich garnicht daran zu denken was unter osim für ein fußball gespielt werden würde uefacupsieg Aber leider wird das ganze für immer ein was wäre wenn sein, ausser es passiert ein wundere (ich bete jeden tag dafür)
  4. Gut ich greife wieder mal die urspüngliche thematik dieses treads auf. Eine Tranier den ich mir perönlich wünschen würde hatten wir schon kurzfristig und ja ich weiß einige werden mich an den marterpfahl fesseln. Ich für meinen teil kann einem geiwssen didi constantini ziemlich viel als trainer abgewinnen. Die andere person, würde jeder austrianer mit offenen armen empfangen. Denn wenn ich mir einen ivica osim bei uns vorstelle wird mir warm ums herz. Man denke daran wie sturm unter ihm gespielt hat und was für spieler er hatte. Denke man jetzt an unsere austria dann wäre das ein traum aber ich denke der wird es auch bleiben . So und jetzt würd ich gerne eure meinung dazu wissen.
  5. Sigurd Rushfeldt Fußballgott Danke!!!!
  6. Leider hatte ich heute nicht die Chance mir das Spiel live zu geben oder im TV anzusehen. Jedoch was mir bis jetzt in diversen Medien unter die Augen gekommen ist gibt mir sehr zu denken. Gleich vorweg gebe ich allen kritikern unserer Austria eine Aufgabe, findet ein Spiel in dieser Saison bei dem GELB wegen solch einer Nichtigkeit gegeben wurde. Meines erachtens war diese Situation spielentscheidend und nachdem was ich bisher gelesen habe nicht gerechtfertigt. Der höhepunkt des ganzen gipfelt darin das Roland Linz das Band angeblich garnicht mehr oben hatte als er die Karte bekommen hatte sonder nur durch heftigen Protest eines gewissen Kurt Jara beim Schiedsrichter gelb gesehen hat. Zu Jara fällt mir nur eines ein, wenn man über jemaden nichts positives sagen kann sagt man besser nichts und dabei belasse ich es auch. RB Salzburg ist in meinen Augen die Unsportlichkeit des österreichischen Fußball schlechthin, sei es das aufspritzen von Wasser am Kunstrasen oder die versteckten Fouls. Dazu kommen noch einige sehr fragwürdige Schiedrichterentscheidungen. Bleibt nur eines zu hoffen, dass die Gerechtigkeit siegt und wir Meister werden. Alles andere wäre unverdient.
  7. West.at hat sich schon seit langen disqulifiziert eine wirkliche "fanplattform?" zu sein. Allein manche transparente entberen jeglicher konstruktiver kritik an der person stronach. Was mich am meisten stört ist, dass west.at in den medien so dargestellt wird als ob sie mehr oder wenig das sprachrohr der meisten fans unserer austria sind. In wirklichkeit ist es nicht mehr als ein verschwindend geringer teil an an fans der in einer extrem form abneigung gegen stronach hegt und so den medien, welche stronach ansich nicht gut gesinnt sind, noch zündstoff geben. Der absolute höhepunkt ist aber jetzt das sie nicht wirklich dazu stehen, das zeigt von größe.
  8. Ganz emotionslos: Es ist mehr als peinlich und eine katastrophe was hier heute geboten wurde, jedem fußballfan muss es bei diesem match dem magen umgedreht haben. Was für mich unbegreiflich ist, wenn es schon um nichts mehr geht, warum man nicht frei aufspielt? Leider ist alles was wir und der GAK letztes jahr erreicht haben damit für die katz und so wie es aussieht wird es in naher zukunft auch nur einen verein geben der wirklich international mitspielen kann und nein es wird nicht die austria sein. :aaarrrggghhh: :aaarrrggghhh: :aaarrrggghhh:
  9. Wie erwartet ist die champions league saison für rapid verlaufen, mag sein das ihr in manchen partien pech gehabt habt aber in wirklichkeit habt ihr dort nichts verloren. Ich muss gestehen das sich ein bisschen schadenfreude einschleicht, wenn ich mich aber an aussagen mancher grüner vor beginn dieser saison zurück erinnere, dann ist sie schon gerechtfertigt.
  10. Hab die aussage von schenckerl auch gehört und denke das es auch so kommen wird. Die gruppe um denk wird ihr nicht vorhandenes konzept präsentieren, indem sie alle es nicht so gemeint haben wird, wie sie es gesagt haben und in wirklichkeit nur ein konstruktives gespräch mit herrn stonach wollten. Wenn ich mir ansehe wie manche leute blindlinks mit ins verderben rennen ohne eine ahnung von der materie zu haben kann einem nur übel werden. Aussagen wie "tradition und ehre sind mir wichtiger auch wenn wir dann in der regionalliga kicken" entberen jeglicher vernunft, oder würden diese leute etwa für weniger geld arbeiten, wenn sie in einer firma mit tradition und ehre arbeiten dürften? Damit spreche ich insbesondere west.at an die sich als die großen retter sehen, wenn ich mir dann interviews mit vertretern dieser "faniniziative?" ansehe kommt mir das weinen. Leute die keine blassen schimmer über die professionelle führung eines fußballvereins haben, denken das sie an der person stronach einen sündenbock für alles finden und er den verein mehr oder wenigerkaputt macht. Nein ihr lieben dem ist nicht so das macht ihr im moment ganz alleine. Mich würde interessieren für wiviele fans west.at wirklich steht? Denn ich glaube in wirklichkeit werden es nicht mehr als ein, zweihundert leute sein und von denen werden nicht alle alles für gut befinden was gemacht wird. Man kann nur hoffen das man stronach in irgendeiner weise dazu bewegen kann weiter zu machen. Sicher macht er fehler, wer macht sie nicht, nur glaube ich kaum das jemand in einer firma so mit seinem vorgesetzten umgehen würde wie es manche leute mit frank stronach in unserem verein machen. Es ist einfach eine schande für den ganzen verein, dass er solche fans hat. Damit will ich niemadn die meinungsfreiheit absprechen, nur das wie ist entscheidend.
  11. Also wenn ich mir hier einige einträge durchlese frage ich mich schon ob irgend ein funken verstand und anstand in der schreibenden person steckt. Es gibt beiträge wo davon geschrieben wird das stronach einen trümmerhaufen hinterlässt? Also wenn ein ausgeglichenes budget und der zweite tabellenplatz ein trümmerhaufen sein soll dann fehlt es irgendwo an verstand. Eigene meinung schön und gut nur sollte es auch sachlich bleiben. Fakt ist das frank stronach einen maroden klub übernommen hat der am heutigen tag besser da steht als jeder andere klub in österreich und nein salzburg habe ich nicht vergessen, nur müssen sie erst beweisen das sie es in der selben zeit besser machen können als wir. So jetzt wieder zum thema, ich habe gerade auf orf.at / sport einige kurzinterviews gehört und jetzt kommt der brüller des abends, anton p. : austria ist ein geiler verein und ich denke das man ungefähr ein budget wie rapid aufstellen kann!! Das ist so in etwa das was er von sich gegeben hat und wer mir jetzt noch sagt, dass das so toll ist und die zukunft ach so rosig ist muss realitätsfremd sein. Anders kann ich es mir sonst nicht erklären, das manche leute die zukunft so rosig sehen. Übrigens wer den anteil des neuen stadions, den die gemeinde nicht finanzieren, finanzieren kann oder will soll sich in der austria geschäftsstelle melden, denn ohne frank stronach wird es auch das neue stadion wohl nicht geben. Herzlichen dank an alle die dafür gesorgt haben einen mann mit geld und visionen zu verjagen.
  12. Jeder der sich am heutigen tag freut wird dies in sehr naher zukunft mehr als nur bereuen. Ich kann mich noch gut an eine zeit vor stronach erinnern und diese war mehr als nur erschreckend, um nicht zu sagen eine tragödie. Leider ist es so wie so oft im leben das ein paar leute (und hier liegt die betonung auf ein PAAR), denn mehr sind es in wirklichkeit nicht, alles zerstören was aufgebaut wurde. Ich gebe zu, dass nicht alles gut gewesen ist was frank stronach gemacht hat. Jedoch glaube ich oder besser gesagt ich weiß das wir nie dort wären, wäre frank stronach nicht bei uns als sponsor eingestiegen. Um jetzt gleich allen raunzern etwas vorweg zu nehmen, schaut euch die zeit vor frank stronach an und dann wisst ihr was was ich meine und was uns in zukunft wieder blüht. Eines sei den ganzen neidern und intriganten gesagt, IHR könnt euch jetzt beweisen und habt nun euren willen. Nur was ist wenn euer ach so toller plan nicht funktioniert und die potenten sponsoren ausbleiben. Gibt es dann einen plan vom plan und wer ist dann schuld? Ich bin gespannt!
  13. na dann mach mal
  14. YEAAAAAAAAAAAAAAAAA NASTJA CEH
  15. Genial wie lange hier herum geheult wird und man sich an jeden noch so kleinen Strohalm zu klammer, um der ach so bösen Austria zu schaden. Aber keine angst meine grazer fußballfreunde, ihr könnt euch Mario gerne ansehen kommen. Ab jetzt wird er woche für woche ein violettes dress tragen und ihr könnt euch ärgern bis ihr schwarz werdet. Eins möcht ich noch anmerken, die NUMMER EINS IN WIEN SIND UND BLEIBEN DIE VEILCHEN und jeder der es nicht glaubt kann gerne einen unserer grünen freunde fragen, ob ihnm die zahl 17 etwas sagt Bei denen gibts jetzt schon fast eine generation die nicht weiss wie es ist gegen uns zu gewinnen und wir arbeiten hart daran das es mehr werden. und um euch wieder ein bisserl auf den boden der realitäten zu holen, es mag sein das ihr die letzten beiden saisonen in der meisterschaft besser gewesen seid als wir, nur wenn ihr allen ernstes glaubt das ihr es über längere zeit schafft mit uns mitzuhalten wünsch ich euch viel spaß beim träumen. Das beste beispiel habt ihr direkt vor eurer türe und schimpft sich strum irgendwas. Ich kann mich noch erinnern wie großkotzig sie waren und jetzt sind sie nicht mehr als ein dankbarer punktelieferant. hochmut kommt vor dem fall und der steht euch schon sehr bald ins haus