Andre64

Members
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Andre64

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sk Rapid Wien
  1. Jetzt wird's LÄCHERLICH was die da zusammenspielen hat nichts mehr mit Fußball zu tun. Bickel weg und er soll Potzmann, Berisha, Barac, Pavlovic, und Alar gleich mitnehmen. Der Alar haut daneben, den Pavlovic zwicken die Eier, der Potzmann passt zum Torwart zurück obwohl die ganze rechte Seite offen ist, und der Mateo Barac macht innerhalb von 5 Minuten 6 Fehler die fast zu einen Tor führen. Diese Spieler behalten Strebinger, Bolingoli, Dibon, Sonnleitner, Schwab, Murg, Schobesberger. der Rest kann Spielen bei Gramat Neusiedel oder Deutsch Wagram oder beim FC Meniskus 64. In der Winterpause mal 2 Fußballspieler kaufen wo die Betonung auf Fußballspieler liegt. Und in der Sommertransfer Zeit 2 weitere. Ps.: Rapid braucht dringendst einen Spielmacher alla Panenka, Savicevic, Hofmann, Stöger, Kühbauer um nur einige zu nennen.
  2. Eines ist klar wenn man in der Manschaft 5 Hundskicker hat wird es für Schwab, Murg, Bolingoli, Potzman, Dibon, Sonnleitner und Strebinger schwer da noch was daraus zu machen. Die waren nicht müde vom Europacupspiel sondern weil sie die Fehler der anderen ständig ausbügeln müssen. Fazit: in der Winterpause Berisha, Barac, Ivan, Knasmüllner, Alar, weg Ljubicic wieder verleihen und mal was vernünftiges kaufen die auch Fußballspielen können. Und was soll die Ausrede wir sind müde vom Europacupspiel und vom heimischen Cup. Das sind normal die Ansprüche was einen bei Rapid erwartet und wenn die müde sind dann haben sie den Beruf verfehlt. Komisch der Schobesberger kommt rein hatte eine lange Verletzungspause hinter sich macht einen Pass und schon hatten wir eine gute Torchage leider hat der Berisha den Ball bekommen, aber da sieht man gleich wer Kicken kann und wer nicht.
  3. Hay habe gar nicht gewusst das gestern Tag der offenen Tür war. Didi Kühbauer muss jetzt hart durchgreifen das heißt man muss sich von einigen Spielen sofort trennen denn die vergiften die gesamte Mannschaft. Mateo Barac, Ljubicic, Berisha, Alar, Pavlovic bitte weg geben egal wo hin, Ivan, Knasmüllner, sollte man noch behalten. Kostic mal spielen lassen der ist schnell kann was mit den Ball und ein paar U21 Spieler sprich Rapid II nach oben forcieren. Und beim Wintertransfer einen guten Spielmacher holen denn ein Spieler wie einst Antonin Panenka oder Dejan Savicevic oder eben einen Stefen Hofmann fehlt uns wo hin man sieht. der Steffan Schwab ist zwar ein super Spieler aber mit der Spielmacher Rolle TOTAL Überfordert
  4. da hast du vollkommen Recht aber haben die im Staff keinen Psychologen denn den würden sie jetzt dringend brauchen^^
  5. Was ich eigentlich damit sagen möchte das Rapid dringendst einen Spielmacher braucht der Stefan Schwab ist zwar ein sehr guter Fußballer aber mit der Spielmacher-Rolle ein wenig überfordert er hat auch viel besser gespielt als noch ein Stefen Hofmann an seiner Seite gespielt hat. Das ist klar das die vom Kaliber Panenka nicht kommen man sollte aber es zumindest versuchen jemanden wie Stefen Hofmann zu holen das sollte doch drin sein^^
  6. Beim Trainer hat man schon die Reißleine gezogen es wird höchste Zeit das auch bei den Spielern zu tun. Berisha ,Ivan ,Alar ,Pavlovic sind klassische Fehleinkäufe gewesen auch ein Ljubicic, Auer usw. sind viel zu schwach um bei Rapid zu spielen. Diese Meisterschaft ist für Rapid so wie so schon gelaufen das untere Playoff ist fix also sollte man die Zeit nützen und mit Didi Kühbauer eine neue Mannschaft auf die Beine stellen. Ps.: Der Bickel sollte in der Schweiz bleiben denn bevor ich 5 Totalversager kaufe, kaufe ich lieber nur einen oder zwei die Fußball spielen können so wie einst Antonin Panenka, oder Dejan Savicevic oder Peter Stöger um nur einige zu nennen.
  7. Also die GO GO RAUS rufe bzw. diese Reaktion der Fans ist berechtigt denn es wird was das Rapid spiel anbelangt nicht besser im Gegenteil phasenweise sogar noch schlechter. Der Djuricin mag zwar privat ein super Kerl sein aber als Trainer vom Sk Rapid nicht genügend. Kein wunder er kennt nicht das eigentliche Rapid spiel nämlich von der ersten bis zur letzten Sekunde "ANGRIFF" nicht über 70% Ballbesitz haben und das in der eigenen Hälfte. Nur ein paar Beispiele falls man das nicht glaubt. Es gab eine Zeit da hat im Sturm gespielt Krankl - Pacult was ist passiert wir wurden Meister und standen im Europacupfinale, dann mit Janker - Stumpf ebenfalls Meister und im Europacupfinale, dann Hoffer - Maierhofer gegen Salzburg auswärts 7:0 gewonnen und ebenfalls Meister geworden. Warum wird nicht endlich wieder mit 2 Stürmern gespielt und auf Angriffsfußball gesetzt ? Kennt der Djuricin nur das eine System 4-2-3-1 weil egal wer da vorne steht der steht am Abstellgleis. Ich bin schon Rapid Fan seit der Zeit als noch Walter Skocik Trainer war aber so eine schlechte Rapid habe ich noch nie gesehen.