Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

sportfreund1985

Members
  • Content Count

    178
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About sportfreund1985

  • Rank
    Leistungsträger

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Salzburg

Recent Profile Visitors

2,375 profile views
  1. So nach langer Zeit, melde ich mich auch wieder einmal zu Wort ... Das größte Problem zurzeit ist, dass der Glaube an die eigene Stärke fehlt. Das ist sowas von ersichtlich bei den Gegentoren, die wir zurzeit bekommen haben, die Angst die bei Einwürfen zu spüren ist und noch vieles mehr … Noch dazu kommt, dass ein paar Spieler zurzeit ihre Leistung nicht abrufen konnten … Farki (wie auch?), Wöber (Erwartungsdruck zu groß?), Onguene (braucht einen "lauten" Spieler neben sich), und und und ... Aus schwierigen Zeiten lassen sich immer die größten Entwicklungen kreieren, die Frage ist, ob die Zeit bis Donnerstag reichen wird, um das Ruder nochmals herumzureißen!? Wenn die Spieler und das Umfeld daran glauben - dann JA! Wenn die Körpersprache so bleibt wie gegen LASK, Amstetten, Frankfurt und Austria - dann ganz klar NEIN! Jesse hat es jetzt in der Hand, kann er ein Team so stärken und aufbauen, dass es auch wieder an sich glauben kann? Reden und Schreiben kann man schnell etwas … Wöber: "Wenn wir 3:0 gewinnen, sind wir weiter!" Aber ist der Glaube daran wirklich da oder ist das ein Wunschgedanke! Wenn es das Team rund um Jesse schafft, diesen Glauben wieder in die Köpfe der Spieler zu pflanzen, dann ist alles möglich am Donnerstag, aber nur dann! Ich bin echt gespannt … es wird ab Sekunde 1 im Spiel erkennbar sein, ob das Wunder möglich ist oder nicht! Die Funken müssen sprühen, die Körpersprache muss die Frankfurter in Starre versetzen, dann, ja nur dann ist es möglich! We'll see!
  2. Ich finde es eine starke Entscheidung! Endlich wieder deutschsprachig und ein Trainer, der die Art von Fußball spielen lässt, die zu unseren jungen, gierigen Spielern passt! ? Ich habe ein gutes Gefühl dabei, denke, dass das Ganze gut passen wird! Auch wenn wir unter OG erfolgreich waren, richtig geile Spiele, wie gegen Nizza, waren mangelware! Ich hätte mich über Letsch genauso gefreut, aber wir keinen keine Internas und es wird schon alles seine Gründe haben. Die Spanienpartie ist weg und wir starten eine neue Ära, Rose hat sich einen neutralen Start verdient! Finde er strahlt eine positive Wirkung aus und passt vom Mensch her perfekt für die Art und Weise, wie wir Spieler entwickeln möchten! Viel Erfolg! ? ?
  3. Sehr starke Partie heute wieder von Onisiwo! Der wäre herzlich willkommen, einer der im 1 gegen 1 Gefahr erzeugt und auch mal ein bisschen Masse mitbringt
  4. Wie wäre es, wenn wir ihm wirklich einmal Zeit geben ... Viele Umstände haben dazu geführt, dass einiges nicht geklappt hat - ja, die Ausfälle von Soriano & Co waren schmerzhaft. Vielleicht schaffen wir heute den Turnaround mit einem 3-0 oder 4-1 und dann bekommt die Mannschaft endlich die Ruhe die sie benötigt, viele sehen immer nur das Schlechte. Sehen wir uns zB Lainer an, der Bursche ist vom Einsatz her ein zweiter Schiemer Fränky, gibt alles, läuft unermüdlich und belohnt sich mit tollen Leistungen, solche Burschen erwärmen mein Herz, der spielt mit vollster Leidenschaft für den Verein. An Peter liegt es, diese Jungs zu einer Einheit zu formen, der Rest ergibt sich von selbst. Es ist nur wichtig, Spieler zu erkennen und auch wenn es schwer fällt auszusortieren, wenn sie nicht die richtige Einstellung mitbringen. Also auf gehts Peter, lieber blöd gestartet als blöd beendet! Gebts Gas heute!
  5. Paulo schießt uns heute in die Europa-League. Kopfballtor nach einem Corner!
  6. bei mir funkts auch nicht .... noch nicht ...
  7. TOP - einfach TOP! Ich freue mich über diese Entscheidung, schaue auch immer die Liefering-Spiele und ich bin ein Fan von ihm, er lebt den Fußball mit Leib und Seele und das merkt man sowohl an seiner Körpersprache, wie auch an seinen Interviews. Er lässt offensiv spielen, hat einen tollen Bezug zu seinen Spielern und kennt den Klub in- und auswendig. Ich freue mich auf die nächsten Wochen und vor allem auf seine ersten Worte als Chef-Coach morgen! Alles Gute Peter!!!
  8. Dieses Warten macht einen verrückt!
  9. @mrbonheur: Ist dein Smiley eigentlich immer Absicht? Das wirkt immer sehr danach, als ob du gar nicht zufrieden bist mit den derzeitigen Entscheidungen! Da könnte ich hingegen nur mit solchen Smileys arbeiten ... :clap:
  10. Also er wurde ja nach dem Spiel im ORF-Interview gefragt, ob es in Stein gemeißelt sei, dass Adi Hütter nächste Saison Salzburgtrainer sein wird bzw. ob neue Spieler kommen werden. Seine Antwort war ja dazu, dass er zur Zukunft an diesem Abend nichts sagt und der Abend dem Cup gewidmet ist. Verstehe ich natürlich! Ein deutliches JA für Salzburg hätte ich trotzdem erwartet, ... bin gespannt!
  11. Ich habe mich jetzt lange nicht zu Wort gemeldet, ich versuche aus den letzten Wochen folgende Punkt herauszunehmen: NEGATIV: 1) Unser Pressing funktioniert nicht mehr! 2) Die Abstimmung bzw. das Umschalten von Offensive auf Defensive funktioniert ebenfalls nicht mehr! 3) Wir sind nicht mehr so giftig und sind schon bevor der Pass des Gegners ankommt am Mann! 4) Es werden Spieler auf Positionen eingesetzt, wo sie mehr Schwächen als Stärken haben (Ilsanker) ==> In Summe: Fast Element von Roger Schmidt sind nicht mehr vorhanden! Das muss nicht schlecht für Adi sprechen, denn er kann/könnte ja Dinge ins Spiel einbauen die uns stärker machen ... POSITIV: 1) Keita hat die Entwicklung der Saison bis jetzt gemacht! ==> In Summe: sehr wenig, mehr negative Punkte als positive. In Summe hat Hütter für mich das Ding in den Sand gesetzt. Wir leben einfach von der Individualität einiger Spieler (wie auch schon unter Stevens, Moniz und Co). Das wunderbare Kollektivsystem ist weg und nicht mehr erkennbar, es wird wie ein Hühnerhaufen, vor allem im Defensivbereich. Ich denke, dass es ganz eng wird mit der Meisterschaft und dass wir einen anderen Coach mit einer ECHTEN Spielidee brauchen. Das ist meine Meinung dazu! Wünschen würde ich mir natürlich, dass es mit Adi weitergeht und er noch die Kehrwende schafft!
  12. Adi - du bist eine Legende in Salzburg! ABER du bist der falsche Trainer für dieses Team! Man erkennt nichts mehr von den Stärken der letzten Saison, kein Pressing, keine Kompaktheit ... 6 Gegentore in 2 Spielen ... Das hat sich schon gegen Grödig angekündigt. Es werden zu viele Großchancen zugelassen! RR bitte handle!
  13. Ziel verpasst! Bitte RR ... Mach Peter Zeidler zum Cheftrainer! Er verkörpert einen perfekten Typen und Menschen. Leistet echt tolle Arbeit und seine Art des Fußballs erinnert sehr an jene von RS.
  14. Das packen die Jungs - ohne Wenn und Aber! Jetzt sind wir mal in der Situation wie es bei uns Valencia vor ein paar Jahren war. Da waren wir grasser Außenseiter und haben zu Hause 1-0 gewonnen. In so einer Position tut man sich immer leicht, wenn man nichts zu verlieren hat. Jetzt sind wir der Favorit, wo es im Auswärtsspiel eine Niederlage gab. Zu Hause am Mittwoch alles klar machen, Deckel drauf und im nächsten Spiel redet keiner mehr davon. Also alle zusammen ins Stadion, positiv denken und nach Vorne blicken!
×
×
  • Create New...