Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Wiederbeginn der österreichischen Bundesliga) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

ghlavin

Members
  • Content Count

    240
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

About ghlavin

  • Rank
    Spitzenspieler

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid

Recent Profile Visitors

2,905 profile views
  1. der Link hat bei mir nicht funktioniert aber es der folgende dafür
  2. Sie neigen in Ihren Interviews dazu, philosophisch zu werden. Gibt es denn für die sportliche Aspekt von Rapid eine klare (und klar kommunizierbare) philosophische Ausrichtung? Wenn ja, wie lautet diese? Zum Vergleich: Ali Hörtnagls Nachwuchskonzept "Pro Rapid" und die Ausrichtung Rapids als Ausbildungsverein wurden vor einigen Jahren oft kommuniziert und strategische Handlungen des Vereins als Umsetzung im Sinne ebendieser Philosophie verstanden. Nie zuvor (und nie seitdem) machte die sportlich-strategische Arbeit bei Rapid für mich als Außenstehenden einen professionelleren Eindruck.
  3. http://derstandard.at/1371170585035/Rapid-auf-Sparkurs-Kaderplanung-schon-abgeschlossen
  4. Die Pressekonferenz wird jetzt wohl seit einer halben Stunde aus sein. Außer Sportnet hat bis jetzt niemand irgendwas geschrieben, getwittert, genewsflashed oder sonstwas. Dabei wäre so eine Meldung doch ein paar Zeilen wert? Deshalb halt ichs derzeit für nicht mehr als ein Gerücht
  5. Wo ich bei der ganzen Trimmel AV Diskussion ebenfalls skeptisch bin, ist, dass Hofmann wieder als RM forciert werden soll. Das hat 2008 funktioniert, danach waren aber auch Nachteile bemerkbar. Der Begriff "Hofmann-Loch" hat sich in den österreichischen Fußball Medien nicht umsonst etabliert.
  6. Vielleicht ist es ja auch so, dass ein MF dann und nur dann kommt, wenn ein Stürmer kommt "der uns nicht sofort weiterhelfen kann" (Boyd).
  7. Elwood hat auch geschrieben, dass irgendwas fix ist und ich gehe mal davon aus, er hat nicht den Fröschl gemeint. Für mich hört sich das ganze relativ glaubhaft an. Da die Mehrheit der Insider sich positiv zum Transfer geäußert haben, werde ich erst später die manisch-depressive Stimmungslage des Forums übernehmen.
  8. muss ja nicht unbedingt Namen posten sein, reicht ja schon, wenns heißt "heute passiert noch was" oder "für morgen wurde eine Pressekonferenz einberufen" oder dergleichen dann hätte ich wenigstens das Gefühl, dass das ganze Aktualisieren einen Sinn hat
  9. Wenn 2 Leute in einem Zimmer eingesperrt sind, und einer ist tot, und ein Dritter kommt und schreibt, der Zweite wars nicht, und der Zweite sagt, ganz so kann man es nicht schreiben, kann der Zweite zumindest wegen Vertrauensverlust gekündigt werden... Schönen Abend dir auch
  10. Ich hab gerade die Fakten gepostet, die vollkommen ausreichend für eine Entlassung unter der Begründung "Vertauensverlust" sind. Tonbandaufnahmen vom Gespräch besitze ich leider keine, sind aber auch nicht notwendig, damit Rapid den Fall zu seinen Gunsten gewinnen kann.
  11. "überhaupt nichts zu tun haben" ist gut: Der Chef von RED BULL (!) sitzt mit Persönlichkeiten des Fußball (!), des Eishockey (!) und der Politik/Wirtschaft (!) an einem Tisch. Es gibt nur ein Gesprächsthema, das an diesem Tisch vorhanden sein kann ohne dass jemandem fad werden kann und das ist: Red Bull Frage: Warum redet der Trainer von Rapid mit dem Chef von Red Bull über Red Bull?
  12. Der Edlinger is anders als viele hier glauben machen wollen, nicht auf der Nudelsuppen dahergeschwommen. Der hat sich natürlich beraten, bevor er den Pacult gefeuert hat. Die Richter, die sich mit dem Fall auseinandersetzen werden (eventuell) sind ebenfalls nicht von gestern und werden sehr schnell überreißen, dass Pacult mit dem DM ein Geschäftsgespräch geführt hat. Kleines Gedankenbeispiel: nehmen wir an, ich bin bei einem Globalplayer sagen wir BMW als rarer Techniker angestellt, und in meinem Vertrag ist sowohl Stillschweigen über Geschäftsgeheimnisse vereinbart, als auch jede Art von Verhandlungen mit einem direkten Konkurrenten untersagt. Und nehmen wir an, man erwischt mich dabei, wie ich mit dem Chef von Porsche beim Heurigen sitze, 2 Tage nachdem dieser 2 Topmanager bei Porsche gefeuert hat und großartig umstrukturiert. Glaubts ihr das gäbe keine Probleme? Nach dem Motto: Der Vranitzky und seine Frau sind auch dabei gesessen, wir haben also nur Smalltalk geführt --> nie und nimmer, da bin ich sowas von gefeuert und verklagt und das zurecht. Wenn das so leicht wäre, hätt ich Jus studiert, wäre Multimillionär und würde für einen besonderen österreichischen Fußballklub ein Stadion mit 30000 Plätzen finanzieren.
  13. Das macht natürlich Lust auf mehr. Danke für diesen Bericht. Es macht wirklich den Eindruck, als würde genau an unseren derzeitigen Schwächen angesetzt werden
  14. Ich bin einer der ersten gewesen, die sich letzten Sommer Pacult raus gewünscht haben und nie von dieser Position abgewichen. Hätten wir das gleich gemacht, hätte ich mit einer Abfertigung gut leben können, allerdings jetzt den Pacult zu bezahlen, damit er im Sommer noch mehr Geld bei der dunklen Seite der Macht verdienen kann, da versteh ich auch ein wenig die Politik der Vereinsführung. Pacult wird in seinen letzten Spielen nicht gegen Rapid arbeiten und ein Cupsieg macht sich immer gut im Lebenslauf. Einen neuen Trainer müsste man während der Saison auch noch teuer aus seinem Vertrag raus kaufen und in den ersten 5 Spielen wird der das Spiel auch nicht um 100 % verbessern. Die Außendarstellung ist natürlich nicht optimal aber was will man machen, wenn bereits alle Zeitungen schreiben, dass der PP weg ist.
  15. Nachdem es der Sportdirektor mit ausgebufften Halunken wie den Managern von Boskovic zu tun haben wird, ist Erfahrung im Managementbereich eine Grundvoraussetzung für diesen Posten. Kann Herzog so etwas vorweisen? Ich glaube nicht. Als Sportmanager brauchst du eine Vision und die Fähigkeit, aus einem gegebenen Budget mittelfristig das letzte herauskitzeln zu können. Ersteres traue ich Herzog ohne weiteres zu...
×
×
  • Create New...