Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content on 03/18/2020 in all areas

  1. 10 likes
    Ich möchte hier dem oft kritisierten LASK Präsidenten ein Lob aussprechen! Im Gegensatz zu machen Politikern aus dem westlichen Bundesland, gesteht er Fehler ein und entschuldigt sich öffentlich dafür! Ein Dankeschön meinerseits! Bleibt ALLE gesund!
  2. 9 likes
    Es is aber völlig unerheblich, was du und andere schön finden. Die Maßnahmen sollen eine medizinische Katastrophe verhindern. Es ist mir unbegreiflich, wie einige hier noch immer die persönlichen Befindlichkeiten über alles andere stellen. Gehts gacken ihr Egoisten.
  3. 8 likes
  4. 8 likes
    Ohne Menschen würde es diese Vereine nicht geben. Genau diese werden jetzt wegsterben und diese dekadenten Kreaturen sind noch immer geblendet von diesem scheiß Geld. Jede Krise bringt eine Veränderung mit sich. Hoffentlich führt diese zur Rückbesinnung auf das was wirklich wichtig ist.
  5. 7 likes
    3 unfassbar geile Menschen in einem Podcast
  6. 7 likes
  7. 5 likes
    das spielt aber keine rolle, was am schönsten ist. zweckmäßigkeit ist das gebot der stunde. PS: aber keine angst, der wiener bürgermeister findet es auch völlig verständlich, wenn man mit den öffis ins grüne fährt.
  8. 5 likes
    I wollt schon ewig versuchen a Kabarett zu schreiben hab mi nie so recht drüber getraut. Jetzt wirds wohl soweit sein
  9. 4 likes
    Verglichen mit den 80ern und 90ern ist das Meiste, was nach dem Millenium kam, ziemlicher Kackdreck!
  10. 4 likes
    Ich finde die Behandlung des Themas bei FM4 wirklich gut und auch sympathisch. Unter dem Motto "Stay at home Baby" gibt es täglich um 19 Uhr live Konzerte von österreichischen Künstlern. Heute Voodoo Jürgens, am Samstag z.B. Kreiml & Samurai. Es wird immer wieder hingewiesen sich an die Vorgaben zu halten, gibt oft Erfahrungsberichte zwischendurch usw.
  11. 4 likes
  12. 3 likes
    Eine Liste von österreichischen Unternehmen wo man bestellen kann sollte man was brauchen... um BITTE nicht Bei Amazon zu bestellen. https://www.nunukaller.com/ Ich erlaube mir diesen Link hier zu teilen, da ich denke, dass wir diese Krise nutzen soillen und uns endlich wieder mehr auf lokale Betriebe fokusieren sollen. Wenn wa brauchts bestellst da, auch wenns vl. a bisserl teurer ist... und nicht bei Amazon.
  13. 3 likes
    Und ich wäre dabei! Macht so Spaß ihm zuzuhören und neben der ganzen Scheißsituation ist das Thema unfassbar spannend und interessant (vermutlich nur für Kollegen und mich )
  14. 3 likes
    Niavarani und das Globe haben ein paar Programme gratis online gestellt (weitere folgen): https://player.globe.wien/globe-wien Edit: Das sollens bitte vom Simpl machen
  15. 3 likes
    Etwas ist gut! Gestern 31% heute 24% Der Anteil an positiven Test liegt seit Tagen zwischen 12 und 13,7% die letzten 2 Tage auch jeweils doppelt so viele Tests wie noch in den Vortagen
  16. 3 likes
    Wir lassen uns unser Schnitzel nicht nehmen
  17. 3 likes
    Sitz grade am Balkon, und da fährt ein ca. 10 Mann/Frau starke Pensionisten Fahrradgruppe vorbei
  18. 3 likes
    ...naja, ein bißchen unterschied sehe ich dann schon, was jemand mit seinem viel zu vielen geld anstellt....fließen größere summen immer wieder auch in wohltätige der allgemeinheit nutzende projekte, dann darf man das schon begrüßen... ...hätt ich sinnlos viel geld, dann würd ich auch meinen dorfklub sk vorwärts steyr in die 1. bundesliga bringen und sämtliche ultragruppierungen zwischen innsbruck und wien (sorry altach) würden mich wohl "h...sohn" schimpfen....wurscht, weil....alles außer vorwärts ist scheiße
  19. 3 likes
    Bitte schau dir die Altersstrukturen einfach an. 90% aller Toten sind 70+. Aber natürlich ist man mit einem total kaputten Immunsystem IMMER und für fast jedes Virus (oder auch Bakterium) eine gewaltige Risikogruppe. Außerdem hab ich im Ohr, dass man schon immer erwähnt, dass man Acht geben soll auf unsere älteren Mitmenschen und vorerkrankte Risikopatienten.
  20. 3 likes
  21. 3 likes
    Korrekt. Gestern testhalber mal den Sender gesucht. 5 min. Fellner und tschüss. Nie wieder. Haarsträubend die Interviewführung. Um jeden Preis will er ja negatives aus dem Interviewer rausziehen oder verstärken. Panikmacher par Ecxellene.
  22. 3 likes
    Sowieso nicht!!! Auch in der Krise ist die Austria mein Verein!!!
  23. 2 likes
    Dann vermute ich mal, dass du sogar schon in einem drinnen warst. Denn am Bahnhof (im UG) gibts nen großen MPreis, der eigentlich immer offen hat. Würde mich wundern, wenn ihr euer Bier für die Rückfahrt nicht dort gekauft habt.
  24. 2 likes
    https://www.aa.com.tr/en/europe/france-sanofi-offers-potential-drug-to-beat-covid-19/1770571
  25. 2 likes
    An der Schließung von Parks und Spielplätzen wird lt. Anschober gearbeitet, sehr gut. Die Benutzung von Öffis, um ins Grüne zu fahren, ist lt. Anschober in der Verordnung NICHT vorgesehen. Ganz wichtig, dass der sinnlose Ludwig vor kurzem noch das Gegenteil herumposaunt und die Wiener indirekt dazu aufgerufen hat.
  26. 2 likes
    kein gerücht. das ist so. da wird gnadenlos aussortiert. leute mit vorerkrankung werden niedriger priorisiert. für alte mit vorerkrankung schauts noch schlechter aus... das sind ja genau die verhältnisse die wir in österreich verhindern wollen...
  27. 2 likes
  28. 2 likes
    Zusätzlich Bundesheer patrolieren lassen und gscheit strafen... Diese Idioten checken einfach nicht, was sie damit anrichten. Edit: Strafen ist nicht genug... a gscheite Watschn, dass ihnen zehn Tog die Schedl wockln...
  29. 2 likes
    Fahr sie mit deinem Fahrrad zusammen und schlag ihnen dann mit der Faust ins Gesicht
  30. 2 likes
    dabei reichts doch wenn sagst du gehst spazieren um safe zu sein, haben wir heute hier gelernt...
  31. 2 likes
    Richtig ja. Windtner schreibt ja auch auf Facebook der ÖFB braucht 100 Millionen Euro und die Politik muss handeln... Eigentlich wird es in dem Artikel richtig erwähnt, von ganz oben bis ganz unten wird Unterstützung benötigt werden. Dementsprechend muss auch der Verband im Sinne aller mit der Politik eine gute Lösung finden und mit denen entsprechend kommunizieren (wird auch passieren, aber definitiv noch nicht jetzt, weil niemand das Ausmaß kennt). Und nicht ein Einzelner eines einzelnen Klubs unter der äußerst fragwürdigen Facebook-Community. Die Klubs und die Liga wiederum müssen mit dem ÖFB eng kommunizieren wie man das Ganze gemeinsam angeht. Um den Weg einer solidarischen Linie, wie sie in dem Fall einfach vorherrschen muss, noch etwas fortzuführen.
  32. 2 likes
    Wer sagt das? Bei derart schweren Problemen, wie sie die Frau hatte (ich schreib bewusst nicht was, da ich es nicht verifizieren kann, aber was man mir erzählt hat sind sehr sehr schlimme Erkrankungen), schafft es ein Virus dieser Stärke sehr wohl, dich zu töten.
  33. 2 likes
    Theoretisch hast du Recht, ja. Man müsste den Polizist glaubhaft macht, dass man alleine spazieren geht bzw. mit deiner Familie. Dies natürlich nur in dem Fall, dass der Polizist dies auch anzweifelt. Praktisch wäre es reiner Schwachsinn, wenn man allein auf der Straße spaziert, den Polizist glaubhaft machen zu müssen, dass man alleine auf der Straße spaziert.
  34. 2 likes
    Aus meiner Sicht wäre Variante b sportlich gesehen fairer und wertvoller. Führt man Variante a durch, so bliebe immer die Frage offen, ob es bei normalem Abwickeln der Saison nicht doch anders ausgegangen wäre. Variante b würde das sportlich zu Ende führen, zur Not auch als Geisterspiele.
  35. 2 likes
    Das kannst du dir abschminken. Nach 2008/09 hat sich auch nichts geändert
  36. 2 likes
  37. 1 like
    NÖ: 17 stationär, 2 intensiv.
  38. 1 like
    es gibt nur eine Donauseite von Linz. Die andere Seite ist Urfahr
  39. 1 like
    Die dürften mittlerweile einfach eine derart hohe Zahl von Infektionen haben; also inkl. Dunkelziffer, dass es das Gesunheitssystem halt zerbrackt. Bin gespannt wieviel "besser" wir (nicht) drauf vorbereitet sind. Vgl. Z.B.: https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/coronavirus-zahlen-dunkelziffer-pandemie-1.4847259
  40. 1 like
    Hab gestern abends eine Diskussionsrunde bei Phönix verfolgt. Da war man auch der Meinung das man hoffentlich von den Regierungen schon bedacht hat wie und Wann der Exit von diesen Maßnahmen stattfinden wird. Die Durchhalteparolen unserer Regierung in allen Ehren, aber ein Plan wie es weiter geht wär auch nicht schlecht und die Menschen bzw. auch die Firmen könnten sich besser darauf einstellen. x was muss passieren das die Beschränkungen gelockert werden x welche Beschränkungen würde man als erstes aufheben. Das sind so Fragen die wie ich merke die Leute interessieren und von der Presse aber warum auch immer nicht nachgefragt wird...
  41. 1 like
  42. 1 like
    Die Leute halten es doch daheim aus. Mach die Augen auf und schau auf die Strassen.
  43. 1 like
    dr drosten hat das ganz gut erklärt und das hat wenig mit der altersstruktur italiens zu tun. man hat das schon in china erlebt. in wuhan stadt war die sterberate auch viel höher als im umland von wuhan. es geht schlicht und ergreifend darum dass man alle schweren fälle versorgen kann. ist das der fall, dann ist die sterberate deutlich geringer. ist das nicht der fall (wuhan stadt), dann ist die sterberate entsprechend hoch
  44. 1 like
  45. 1 like
    .... es ist ok, wenn deine Frau dich gezwungen hat, das zu schreiben
  46. 1 like
  47. 1 like
  48. 1 like
  49. 1 like
    Es war immer so dass auch die anderen ihre Sicht der Dinge darstellen und ist mmn auch eine Bereicherung für den Thread.
  50. 1 like
    Finde ich auch genau richtig so!!!
This leaderboard is set to Vienna/GMT+02:00
×
×
  • Create New...