Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
[MaM]duke

[Frage der Woche] 21. November

11 Beiträge in diesem Thema

In der kommenden Sendung geht es um den "Putschversuch" bei der Wiener Austria! Dazu haben wir folgende Gäste eingeladen:

Peter Pelinka - Vizepräsident Austria Wien, News Chefredakteur

Richard Pillar - Vertreter westtribuene.at

Johann Skocek - Der Standard

Peter Rietzler - sport1.at

Wie immer könnt ihr die Frage der Woche stellen!

Viel Spaß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Frage an die Runde: Stimmt es, dass die Austria nac hStronach, wann und wie auch immer das sein wird, von Magna nur irgendwelche 26 Spieler bekommt? Ohne Qualitätskriterien? Stimmt es, dass der verein 11 Jahre lang TV Gelder an Magna zahlen muss und dass Magna 11 Jahre lang an Spielertransfers mitverdient obwohl sie mit dem verein nichts mehr zu tun haben?

Wer war so unglaublich dumm, so einen Vertrag von Austria Seite zu unterzeichnen. Meine Befürchtung geht dahin, dass Magna nach Stronachs Abgang (wann und wie auch immer) am Verein Austria nur mehr wirtschaftliches Interesse hat da es ja Stronachs "Privatvergügen" war in die Austria zu investieren, alles verkauft (Spieler) und zu Geld macht und die Austria ausblutet und ausnimmt.

Der Verein wird sich nach Vertragsende kaum mehr wirtschaftlich erfangen können wenn ein Blutegel Namens Magna 11 Jahre lang "mitsaugt"....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Pelinka:

Nach einer Reihe von sensationsgeilen Berichten, die unter die Kategorie "so falsch, daß nicht einmal das Gegenteil stimmt" fallen, verbinden aufmerksame Fußballfans NEWS nur mehr mit "Nicht Ein Wort Stimmt" - mittlerweile werden Artikel in ihrem Magazin kaum mehr ernst genommen. Wie verteidigen Sie, Herr Pelinka, als Chefredakteur ihre Blattlinie? Wie ist das mit ihrem Austria-Posten vereinbar - z.B. im Fall der Hofmann-Story gab's scharfe Kritik von Edlinger und wie sehen die Herren Skocik und Rietzler die Berichterstattung in NEWS?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

an Pelinka:

Sie waren schon vor Stronachs Einstieg Vizepräsident der Austria und als solcher sicher nicht unbeteiligt am Zustandekommen des Betriebsfürervertrages!

Stimmen die Vertragsdetails, die zuletzt im Kurier aufgedeckt wurden und wenn ja, wie können sie diese vor den Austria- Fans rechtfertigen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Knalleffekt bei der Austria - holt's den Alten bitte ins Studio!

(EDIT: Frage zurückgezogen, das wird sowieso diskutiert werden)

@alle:

Ist es theoretisch möglich bzw wahrscheinlich, daß Stronach die Amateure "übernimmt" und komplett von der Austria "abspaltet" und mit ihnen in die Bundesliga aufsteigt? Wie sehr müßten sich die anderen Red Zac Teams dann vereppelt vorkommen?

bearbeitet von jimmy1138

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

to whom it may concern: Es gibt bereits Gerüchte, dass Kartnig Stronach nun zu Sturm lotsen will, um die dortigen Schulden zu decken. Für wie realistisch halten Sie dies? Wird dann die Stronach-Akademie mitgehen, im niederösterreichischen Weinviertel geschlossen und in der südsteirischen Weinstraße neueröffnet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage in die Runde:

Wie prognostizieren Sie die Zukunft der Austria? Stronach wird nach Vertragsablauf, also 2007, weg sein. Glauben Sie, dass die Austria dann für die nächsten Jahre konkurrenzfähig ist, wenn ihnen Stronach einen Kader mit 26 "Linksfüßern" hinterlässt? Droht womöglich sogar absteigt?

bearbeitet von Orodreth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Pillar

Denken sie nicht nicht, dass mit Hr. Stronach der falsche Mann vertrieben wurde? Der Geldgeber ist jetzt weg, die falschen Einsager walten weiterhin in ihren Ämtern.

@alle

wird sich auch der Vorstand personell verändern? wenn nicht, dann hat sich nichts zum Besseren verändert und man steht jetzt ohne Geldgeber da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ all:

Wie sehr schätzen Sie die Chancen ein, dass die Austria einen ähnlichen Mann wie Stronach bekommt, der sich allerdings nicht in beispielsweise die Transferpolitik einmischt, wie dies Mateschitz macht, der damit Erfolg hat. Wäre das nicht das Idealste für die Austria?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.