Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
pimpifax

Daheim (annähernd) HUI, auswärts PFUI..

10 Beiträge in diesem Thema

eine einzige personalie hat mich nach der gestrigen partie zum nachdenken bewogen, woran es bei uns möglicherweise am meisten hapert

zur erläuterung möchte ich mich ein wenig mit schragners leistung befassen- oder fast besser: mit den leistungen unserer anderen "linken"

flügelspieler(s, frei nach Happel)

bisher spielten da draußen der hochgelobte supertechniker aus polen, Mila und "the kid"(frei nach Siggi R. :) ) Lasnik, beide mit großen fußballerischen anlagen

in nicht gerade wenigen runden konnte Mila gerade 2, 3 sehr gute (meist halbe..)partien zeigen, Lasnik gerade einmal mit einigen maßflanken für aufsehen sorgen

nach etlichen mehr oder weniger fehlgeschlagenen rotationsversuchen bringen die trainer einen amateur ins spiel und plötzlich tut sich etwas auf dem linken flügel :eek: (die begrenzte gegenwehr der MB durchaus miteinbeziehend)

daher meine überlegung: haben wir ein häuptling-indianer problem im übertragenen sinn? zu viele talentierte kicker in der offensive die sich zu sehr auf ihre technik verlassen? oder fehlen uns im augenblick nur die geeigneten leute?

im defensiven mittelfeld sind wir hervorragend besetzt- Blanchard und Radmomski sind defensiv und in sachen organisation im normalfall spitzenklasse, Kiesi immer für ein tor gut

aber an den flügeln und im offensiven zentrum hats bisher viel zu selten gezündet

Ceh war bisher zweifellos alles andere als in topform, daher wird sich das problem dort mMn von selbst lösen- zuletzt aufwärtstrend bei Nastja

aber außen liegt weiter der hund begraben- Mila und Lasnik können zwar mit der kugel umgehen wie nicht viele andere in der liga, aber sie sind vor allem auch eines: LANGSAM.

auf der rechten seite tummelt sich unser tschechen-turbo, bei dem vom tubo nicht mehr viel zu bemerken ist- leider außer form, unser Libor

unser sturm mit Rushfeldt und Linz kann im prinzip einiges(und ich mag weder den Linz selbst, noch seine spielweise.. :red: ), schnell ist er aber nicht

der Linzbua legt zwar teilweise ganz gefällig auf, er kann aber nicht wie ein (fiter) Gile oder ein Vastic an der mittellinie einen ball aufnehmen, 20 30 meter machen und den entscheidenden pass geben

-das bleibt praktisch alleine dem mittelfeld vorbehalten

ohne Vachousek, Janocko oder Sionko fehlen dafür aber die geeigneten spieler

Ceh kann das durch superpasses teilweise kaschieren- wir brauchen aber meiner ansicht nach dennoch mehr spieler, die in die offensiven zweikämpfe gehen und torszenen erzwingen- besonders aus dem konter heraus

genau daraus begründet sich für mich im übrigen der unterschied zwischen unserer auswärts- und heimbilanz -unsere auftritte auf fremden plätzen unterscheiden sich dahingehend signifikant von den letztjährigen

wenn sich der gegner im Horr-Stadion hineindrängen lässt, oder uns komplett das spiel überlässt, ist die fähigkeit zu schnellen vorstößen nicht unbedingt erforderlich

wir bestimmen mit unseren technisch starken spielern das geschehen und haben vorne zwei torgefährliche leute mit brauchbarem kopfballspiel

eine ausnahme war das HS gegen Salzburg, da waren wir nicht dominant und wurden glücklicherweise von einem weltklassepass von Ceh auf Linz erlöst

abgesehen davon passen die meisten anderen bisherigen partien recht gut in diese überlegungen

wann immer uns ein gegner auswärts die initiative überlassen hat, waren wir für diesen zeitraum enorm stark und haben so vor allem zu saisonbeginn die spiele entschieden

sobald der gegner aber das heft in die hand bekommen hat, war es mit unserer herrlichkeit gänzlich vorbei- die gesunde mitte eines ausgeglichenen spiels war kaum einmal zu bemerken: wir spielen den gegner eine knappe Hz an die wand, in der nächsten dann umgekehrt

für mich existiert da einfach kein ersatzplan B- entweder wir schaffen es, zu dominieren, oder wir gehen spielerisch komplett unter

für mich liegt das an der mangelnden dynamik an den flügeln- mittelfeld UND abwehr sehe ich da betroffen

letzte saison waren wir auswärts eine klassemannschaft: hinten waren wir ein bollwerk, an den seiten hatten wir einen zumeist blendend aufgelegten Sionko und Sankt Vachousek :D - beide waren stete unruheherde und lieferten im EC oft die entscheidenden impulse(was Sionko ja auch damals in der meisterschaft nur selten gelang/gelingen wollte? :shy: ), dazu noch freigeist Ivo

Dospel, Troyansky oder Lansik/Mila- keiner von ihnen ist für schnelle gegenstöße geeignet

Ernstl und Troyansky fehlt großteils das potential, auch wenn sie in guter form schon sehr starke leistungen gezeigt haben(Ernstl gegen Stavanger z.B. 1A)

Mila und Lasnik hätten es prinzipiell ja drauf, aber im offensiven zweikampf zeigen sie zumeist viel zu wenig- über Linz als balleholer aus dem mittelfeld verliere ich lieber nicht zu viele worte.. :schluchz:

nicht, dass wir zuhause immer ansehnliche spiele abgeliefert hätten(nebenbei erwähnt, ist auch hier mehrmals das selbe problem aufgetreten- "dominieren oder nix geht mehr"), im vergleich zum überwiegenden teil der auswärtsspiele, sind wir daheim aber eine macht

also, woran liegts, dass wir teilweise glänzen und torchance um torchance erspielen, kurz darauf aber nur noch ball und gegner hinterherlaufen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am tollen Publikum?

838973[/snapback]

ich denke, dass war jetzt genau nicht DAS wofür er sich die seele aus dem leib geschrieben hat :D

deine überlegungen gehen schon in die richtige richtung, die flügel sind für eine offensive spielanlage enorm wichtig und du liegst ebenfalls richtig, das keiner davon schnell ist, mila und lasnik sogar eher langsam. sionko ist sonst schon akzeptabel, allerdings lässt sein körperlicher zustand zur zeit anscheinend nicht mehr zu.

auf einmal kommt schragner und bringt schwung ins spiel - warum? er kann freiräume vor allem schnell nutzen, technik ist imo für einen flügelflitzer nicht der entscheidende skill. das heisst nicht, dass ich denke dass schragner keine balltechnik hat, ganz im gegenteil er ist durch seine qurligkeit ganz ganz schwer vom ball zu trennen, und das macht ihn brandgefährlich in der offensive. darüberhinaus isser schneller wieder in der defensive als mila und sionko zusammen ..

linz hätte gestern auch 1-2 möglichkeiten gehabt alleine aufs tor zu gehen, aber er war schlicht und einfach zu langsam, ich denke auch ruschfeld mit seinem geilen laufstil und seinen 9 lenzen mehr wäre schneller gewesen. sebo hätte kein problem gehabt in diesen situationen die kugel aufs tor mitzunehmen, aber irgendwie bekommt der nie solche situationen, aus welchem grund auch immer :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sebo hätte kein problem gehabt in diesen situationen die kugel aufs tor mitzunehmen, aber irgendwie bekommt der nie solche situationen, aus welchem grund auch immer

Weil er nicht kicken kann, ganz einfach.

Rushfeldt und Linz brauchen gar nicht schnell sein, die beiden sind ja Stürmer Kategorie "Brecher". Schaut's einmal dass ihr mit 1,90 auf der Graden anzahts... :D

Dass Mila soooo langsam ist wäre mir auch neu; zumindest im UEFA Cup kann ich mich nicht daran erinnern, mich über ihn bzw. seine Langsamkeit geärgert zu haben. :ratlos: Aber gut, vielleicht hat sich das schon geändert. Ich hab die Mannschaft ja schon seit drei Monaten nimmer gesehen. Eigentlich voll unnötig dass ich noch poste. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mila und Lasnik machen ihr eigenes Spiel langsam, weil beide immer wieder einen Drübersteiger oder andere technische Einlagen anbringen versuchen. Schragner ging via Doppelpass am Gegner vorbei, flankte oder spielte seinen Lieblingsdoppelpassspezi Ceh an.

Ein weiteres Problem an unseren Flügeln ist, dass sie nicht mit dem Pass in die Tiefe eingesetzt werden können, da sie zu passiv agieren. Schragner wiederum ist gestern - blinder Pass von Ceh in den Raum, wo Schragner reingelaufen ist - oft in den Raum auf Verdacht gegangen. Sowas muss man am Flügel machen, auch wenn man von 5 möglichen Starts nur 2-3 Pässe bekommt.

bearbeitet von Pezi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Weil er nicht kicken kann, ganz einfach.

Rushfeldt und Linz brauchen gar nicht schnell sein, die beiden sind ja Stürmer Kategorie "Brecher". Schaut's einmal dass ihr mit 1,90 auf der Graden anzahts... :D

Dass Mila soooo langsam ist wäre mir auch neu; zumindest im UEFA Cup kann ich mich nicht daran erinnern, mich über ihn bzw. seine Langsamkeit geärgert zu haben. :ratlos: Aber gut, vielleicht hat sich das schon geändert. Ich hab die Mannschaft ja schon seit drei Monaten nimmer gesehen. Eigentlich voll unnötig dass ich noch poste. :D

838990[/snapback]

hmm würd ich nicht sagen, er hat technisch schon was drauf, aber irgendwie is er immer zur falschen zeit am falschen ort am feld? :ratlos: entweder passt er nicht in die mannschaft, oder sein stellungsspiel is einfach shice :D

@pezi - stimmt, die laufbereitschaft stimmt einfach oft nicht ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das meiste wurde ja schon gepostet ein mila und ein lasnik können schnell jedoch kommt mir vor sie möchten einfach 1-2 spieler überspielen und erst dann flanken bzw. passen nur gelingt denen das überspielen momentan nicht so richtig oder nicht immer

da is schragner anscheinend ein anderer flügel-typ (was für ein wort) der nicht auf anhieb jemanden überspielen will sondern eher den schnellen doppelpass macht und den freien raum sucht wo er dann etwas platz und zeit hat zu flanken oder zu schießen während mila oder lasnik (von dem ich momentan mehr halte als vom mila) eher was technisch ansehnlicheres macher wollen und für die gallerie spielen möchten

weiters hoffe ich einfach das janocko und vachousek bald fit und in form sind um sionko beine zu machen. sionko ist zwar ein spieler der schnell und viel läuft aber derzeit sehr ineffizient ist nur das schlimme is das er auf seiner seite keine richtige konkurrenz hat

des weiteren frage ich mich ob stönkels bei genug fitten abwehrspielern weiter mit einer 3er kette spielen lassen oder nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei Schragner sicherlich auch von Ceh's toller Partie profitierte. Noch dazu wo Ceh zwar zentral aufgestellt ist, aber sich doch tendenziell eher nach links orientiert.

@pimpifax: Deine langen Einmal-alles-von-der-Seele-schreib-Postings sind immer wieder ein Genuß. :allaaah:

Was wir zur Zeit ganz grausig schlecht spielen, sind die Konter - weder wird schnell auf Angriff umgeschalten, noch kommen genug Leute mit, noch klappen die tiefen Pässe (für die wir außerdem gar nicht die richtigen Leute im Sturm haben). Sionko in besserer Form würde da schon mal helfen, im Allgemeinen müßten die Flügel mehr die Freiräume suchen (und das muß man dem Schragner lassen, das hat er gut gemacht).

Das in Zusammenschau mit dem folgenden Problem macht für mich einen Gutteil dessen aus, was pimpifax angesprochen hat, nämlich dass wir entweder dominieren oder untergehen:

Wenn wir das Spiel machen, funktioniert Rush-Linz ganz gut, doch in dem Moment, wo wir tiefer hinten drin sind, ist einer der 2 einfach unnötig (in dem Fall dann natürlich Linz :D ) weil in dieser Spielsituation ineffektiv.

Was uns außerdem bitter abgeht, ist ein kongenialer Partner für Ceh. St.Vachousek hat bereits im Duo mit Vastic bewiesen, daß er das wäre. :love:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dass Mila soooo langsam ist wäre mir auch neu; zumindest im UEFA Cup kann ich mich nicht daran erinnern, mich über ihn bzw. seine Langsamkeit geärgert zu haben. :ratlos: Aber gut, vielleicht hat sich das schon geändert. Ich hab die Mannschaft ja schon seit drei Monaten nimmer gesehen. Eigentlich voll unnötig dass ich noch poste. :D

838990[/snapback]

Also bei Mila kommt es mir immer so vor, als ob er an einem unsichtbaren Gummiseil festgebunden wäre...Bungee-Jumping im Horr sozusagen...

Seine Kunststückerln mit dem Ball sind auch schön anzusehen...ich habe nur das Gefühl, daß seinen 100 Übersteiger gar nichts bringen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.