Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
soeren

Gercaliu will Bulle werden

22 Beiträge in diesem Thema

Fußball

Gercaliu will Bulle werden

23. September 2005 | 11:00

Der Nationalspieler von Sturm hatte mit Red Bull Salzburg gute Gespräche

ALEXANDER BISCHOFSALZBURG (SN). Nach sechs Punkten aus den beiden vergangenen Heimspielen ist Red Bull Salzburg im Soll. Dem Ziel, am Ende der Bundesligasaison auf einem Platz zu stehen, der für die Teilnahme am internationalen Geschäft berechtigt, sind die Bullen sehr nahe. Vom dritten Tabellenrang trennt Salzburg nur mehr das Torverhältnis. Es sieht ganz danach aus, als sollte Rapid-Trainer Josef Hickersberger mit seiner vor einigen Wochen aufgestellten Prognose Recht behalten. Der Meistermacher der Hütteldorfer hatte gemeint: "Im Frühjahr 2006 wird Salzburg kaum ein Spiel verlieren."

Perfekt ist die Truppe von Teammanager Kurt Jara mit dem Punktemaximum aus zwei Spielen in das zweite Viertel der Meisterschaft gestartet. Und man kann davon ausgehen, dass die Salzburger demnächst auch ihre bisher gezeigte Auswärtsschwäche ablegen werden. "Es fehlt wahrscheinlich nur ein Erfolgserlebnis, um zu sehen, dass man auch auswärts gewinnen kann", meinte Red-Bull-Berater Franz Beckenbauer. In Salzburgs Trainerstab spricht es zwar niemand offiziell aus, aber Platz zwei, der in dieser Saison wieder zur Teilnahme an der Qualifikation zur Champions League berechtigt, wird mit aller Macht angepeilt. Dafür will man in der Winterübertrittszeit noch einmal investieren. Im Kampf der Millionenklubs haben die Salzburger im Poker um Sturm-Nationalspieler Roland Gercaliu gegen Austria Wien (hat ein Vorkaufsrecht für den linken Verteidiger) klar die Nase vorn. Gercaliu will nur nach Salzburg, und Jara meinte zum Thema Gercaliu mit einem Grinsen: "Wir sind immer an guten Spielern interessiert." © SN/APA.

artikel: drucken | als mail verschicken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wer will einen Spieler, der nicht zu deinem Verein will??

schau Bsp. Pircher

827446[/snapback]

Wenn Gercaliu sich einen Stammplatz erkämpft, wird es ihm bei der Austria schon gefallen.

Stronach will junge Österreicher spielen sehen, da lässt er sich nicht eine DER Nachwuchshoffnungen wegschnappen.

Abgesehen davon, glaube ich nicht, dass Gercaliu "nur" nach Salzburg wechseln will.

l

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut heutigem Kurier Bericht ist der Transfer von Gercaliu zur Austria im Sommer daran gescheitert, dass er einfach "exorbitante Gehaltsvorstellungen" hatte. Schinkels wird mit "er hat geglaubt, in einem Jahr Millionär zu werden" zitiert.

Dass es ihn da zu den Bullen zieht, ist da durchaus einleuchtend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laut heutigem Kurier Bericht ist der Transfer von Gercaliu zur Austria im Sommer daran gescheitert, dass er einfach "exorbitante Gehaltsvorstellungen" hatte. Schinkels wird mit "er hat geglaubt, in einem Jahr Millionär zu werden" zitiert.

Dass es ihn da zu den Bullen zieht, ist da durchaus einleuchtend.

827502[/snapback]

Daraus lässt sich eher lesen, dass er nicht gegen seinen Willen zur Austria will. Da kann der Stronach soviele Optionen auf einen Spieler haben, wenn der Spieler sich nicht mit dem Verein einigt, ist die Option wertlos.

Wer will den schon im Bermuda Dreieck der Talente am Verteilerkreis untergehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und? Hab ich irgendwelche Andeutungen gemacht, dass es den Anschein erweckt, dass er zu uns kommen soll bzw. ich ihn bei uns brauche? :ratlos: Klar will er nicht zu uns wenn wir ihm keinen 1 Mio. Vertrag bieten. Bei den Salzburgern kann er das garantiert haben.

Ehrlich gesagt brauch ich auch kein geldgeiles, 18jähriges Bubi, dessen größter Erfolg zwei Länderspiele sind. :verbot:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und? Hab ich irgendwelche Andeutungen gemacht, dass es den Anschein erweckt, dass er zu uns kommen soll bzw. ich ihn bei uns brauche? :ratlos: Klar will er nicht zu uns wenn wir ihm keinen 1 Mio. Vertrag bieten. Bei den Salzburgern kann er das garantiert haben.

Ehrlich gesagt brauch ich auch kein geldgeiles, 18jähriges Bubi, dessen größter Erfolg zwei Länderspiele sind. :verbot:

827514[/snapback]

Glaubst du wirklich, dass er so abgehoben ist und jetzt schon 1 Million an Gehalt verlangen würde? Ein Pogatetz bekommt bei Boro gerade 800.000 - Gercaliu kennt seinen Marktwert schon sehr gut.

Nur ist es die einzige Möglichkeit dem langem Arm von Stronach zu entgehen und dann zwischen Verteilerkreis, Admira oder sonst einem Klub peneln zu müssen. Denke, dass Salzburg ihm wesentlich weniger bieten müsste, als die Austria, damit er dorthin geht - bei der Austria bekommt man viel Schmerzensgeld und Risikoprämie. Man stelle sich vor, dass Stöger sagt, dass er Gercaliu will und er im Sommer kommen soll - wieviele Trainer sind in dieser Zeit schon gekommen und gegangen. Möglicherweise kennt der neue Trainer Gercaliu nicht einmal! Keinem Spieler kann man es wünschen zur Austria zu gehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salzburg bekommt ihn nur dann, wenn man ihm ein übertriebenes Gehalt bezahlt... und wenn dem so wäre, hätt ich auch weiterhin keine Angst, dass uns Salzburg den Rang ablaufen könnte.

Wirft man das Geld nämlich mit beiden Händen aus dem Fenster, bringt auch das höchste Budget nix. Bislang haben die Salzburger zwar einen sauteuren Kader... die wertvollen Investitionen für die Zukunft vermag ich aber nicht zu erkennen.

Jezek vielleicht ... das wars.

bearbeitet von multispeed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Möglicherweise kennt der neue Trainer Gercaliu nicht einmal! Keinem Spieler kann man es wünschen zur Austria zu gehen!

Das ist mir aber neu, dass man mit dem Trainer auf "Du und Du" sein muss, um sich einen Platz in der Mannschaft zu erspielen. Der einzige, der das praktiziert, ist aber schon bei der Austria & heißt Roland Linz. Die meisten anderen Spieler bauen darauf, sich ob ihrer Qualität auch in anderen Vereinen durchzusetzen.

Konkurrenzkampf herrscht in Wien derzeit halt auf Grund des besseren Kaders ein großer - dafür schenkt ihm Salzburg einen fetten Audi. Klar, dass Gercaliu da schwach wird. Zu wünschen ist ihm das aber noch lange nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Denke, dass Salzburg ihm wesentlich weniger bieten müsste, als die Austria, damit er dorthin geht -

827539[/snapback]

:aaarrrggghhh:

unglaublich, was da schon wieder verzapft wird!

als ob es sich RB leisten könnte, einen schwachen österreicher mitzuziehen!

wenn Gerc. nicht entspröche, würde er genauso am bankerl sitzen wie in wien

und genau darum gehts: um klasse!

Kahraman hat sie nicht, Pircher sitzt auch überall am bankerl, Parapatits schaffte es nicht einmal bei der Admira!

wie lange will man den werdegang dieser spieler noch der Austria vorwerfen?!

das ist ja geradezu skurril lächerlich x/

Gerc. hat perspektiven auf einen auslands-transfer- selbstverständlich wechselt er da nicht überhastet für verhältnismäßig wenig geld zur Austria oder nach salzburg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist irgendwie witzig, dass die Leute nach bald 3 Jahren noch immer die alten Geschichten heraus holen.

Die 4 Megatalente Linz, Pircher, Kahramann und Parapatits wurden bei der Austria vernichtet.

Das ich nicht lache. Die sind ein halbes Jahr bei der Austria auf der Bank gesessen. Seit dem hatten sie aber x-Chancen sich wo anders wieder durchzusetzen.

Bis auf Linz hat es keiner geschafft.

Vielleicht war die Qualität der Megatalente doch nicht so toll.

Aber klar die Kader von Bregenz, Kärnten, Bregenz oder Xanti in Griechenland waren einfach zu stark für die Megatalente. Da spielten bekanntlich ja nur Weltstars an denen sie nicht vorbei konnten.

Interessant ist aber auch, dass Schicksale wie von Hassler oder Janko nicht einmal negiert werden.

Wie oft durfte das Sturmtalent Janko nun schon bei RB in der Ersten spielen?

Naja, aber das wird natürlich unter den Teppich gekehrt.

Den sein "Schicksal" bei der Altherrentruppe von RB interessiert keine Sau

Aber man ist es ja gewohnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie oft durfte das Sturmtalent Janko nun schon bei RB in der Ersten spielen?

Naja, aber das wird natürlich unter den Teppich gekehrt.

Den sein "Schicksal" bei der Altherrentruppe von RB interessiert keine Sau

Aber man ist es ja gewohnt.

832489[/snapback]

Weil Red Bull Salzburg ein cooler Verein ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.