Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Heinzman

Troyansky im Mittelfeld?

15 Beiträge in diesem Thema

Ferdl war am Sonntag sehr weit zentral tätig, finde dort hat er bis jetzt seine absolut beste Partie geliefert.

würd ihn gern öfters als alternative dort sehen, hat wirklich frischen wind reingebracht, da er ja einen ordentlichen zug nach vorne hat. was meint ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch wenn ich mich für so ne aussage selber schäme und dem fernando jedes fussballtalent abgesporchen habe, im defensiven mittelfeld zum abmontieren von gegenernh ist er ein echt wertvoller spieler. nur seine lustigen dribbelkünste in der 89. minute sollte er abstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
auch wenn ich mich für so ne aussage selber schäme und dem fernando jedes fussballtalent abgesporchen habe, im defensiven mittelfeld zum abmontieren von gegenernh ist er ein echt wertvoller spieler. nur seine lustigen dribbelkünste in der 89. minute sollte er abstellen.

817806[/snapback]

...und vielleicht sollte er öfters aufs Tor schießen...(wenn er die Möglichkeit dazu hat)

bearbeitet von dos Santos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...und vielleicht sollte er öfters aufs Tor schießen...(wenn er die Möglichkeit dazu hat)

817810[/snapback]

hat er eigentlich einen guten schuss? hab ihn glaub ich noch nie schießen gesehen, bzw. kann mich nicht daran erinnern...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...und vielleicht sollte er öfters aufs Tor schießen...

817810[/snapback]

Absolut! Wenn der mal abzieht kann sich der Torhüter anschnallen - leider tut er das zu selten!

Auch für mich ist Troyanski ein wertvoller Spieler geworden - vor allem im Mittelfeld! Man kann ihm ja viel taktisches Unvermögen vorwerfen, aber wenn er einen Gegner hat in den er sich verbeißen kann, dann macht er seine Sache tadellos. Vor allem gegen Mannschaften die einen richtigen Spielmacher haben ist der Ferdl eine Waffe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt einige, die sehr gut abziehen könnten, aber es traut sich fast niemand, immer muß noch ein Spieler gefunden werden, der näher beim Tor steht. Dabei hätten Leute wie Kiesi (machts Gott sei Dank eh öfters), Mila, Sionko, aber auch Blanchard einen tollen Schuss.

Als Rata noch bei uns war, verstand ich das überhaupt nicht, warum er nie einen Freistoß machen durfte aus gut 30-40 Meter. Bei Rapid damals, hat er so ein paar Tore gemacht. Bei uns durfte er aber nie!

Troyanskys Schuss kenn ich nicht wirklich und ich hab ihn auch leider nicht gegen Red Bull gesehen, aber so rein vom Gefühl, würd ich ihn nie ins Mittelfeld stellen, egal wohin. Aber wie gesagt, ich hab ihn dort nicht spielen gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Troyansky gehört derzeit rechts in die kette

den aktuellen Ernsti raucht er nämlich in der pfeife

schneller, bissiger, kopfballstärker- kaum zu überpspielen

für die offensive sind sowieso andere zuständig

im mittelfeld haben Blanchard und Radomski deutlich mehr klasse, alternative neben einem der beiden zu spielen, ist Fernado aber alle mal

gefällt mir zuletzt übrigens klar besser als Kiesi

in anspurchsvollen spielen kann er oft taktisch nicht mithalten- mit klarer aufgabe kommt er zumeist aber gut zurecht

was zu unserem Argentino auch einmal gesagt werden muss: er ist vielleicht DER unterschätzteste spieler der liga

das liegt natürlich an seiner mangelnden übersicht und an seinem bescheidenem passpiel- abgesehen davon hat er vielen aber einiges voraus

ungebändigter einsatz ohne bewusst zu schalzen wie es bei uns auch bei nationalspielern üblich ist(grüßgott herr Aufhauser, Schopp, Pogerl, Ehmann, etc.), dazu nicht nur lauf- sondern auch die heute so wichtige sprint- stärke

am ball viel besser als viele denken(aber immer noch kein Riquelme :D )- macht er sich das nur leider oft mit dem tunnelblick und seinen graupen passes zu nichte..

man muss Fernando richtig einsetzen- in einer mannschaft mit mehreren guten technikern kann er ohne weiteres seinen beitrag leisten

wenn ihm spielerisch gute mitspieler fehlen, ist er immer noch zu gebrauchen- nur kann ER dann in der offensive auch nichts zum guten wenden und wird einem wahrscheinlich als zweikampfstarker hundskicker in erinnerung bleiben

Troyansky ist kein Blanchard oder Hlinka, dafür aber ein schneller pitbull der im direkten duell noch praktisch jeden abmontiert hat

:support: FERNANDO OHOH!!! :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir war der ferdl immer ein sehr sympathischer kerl!

seine leistungen waren aber zumeist schon sehr bescheiden. meistens kommt es mit so vor, als würde er am ball viel zu hektisch werden und damit auch noch die übersicht verlieren (sah man auch bei seinem viel zu späten und dann auch katastrophalen abspiel beim konter gegen RB).

aber zweikampfstark, laufstark, kopfballstark ist er allemal.

und heuer hat er wirklich einen quantensprung gemacht! seine leistungen sind ggü. letztem jahr absolut besser. er steht bisher einem dospel, papac, kiesi um nichts nach! hat sich seine einsätze (egal ob frankie im land ist oder nicht) absolut verdient.

ob er nochmal eine fixe größe für uns werden kann, weiß ich nicht. aber als einwechselspieler oder als alternative oder wie bereits von meinen vorrednern geschrieben, mit einer bestimmten aufgabe vertraut, ist er absolut ein thema!

ferdl :clap::clap::clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Als Rata noch bei uns war, verstand ich das überhaupt nicht, warum er nie einen Freistoß machen durfte aus gut 30-40 Meter. Bei Rapid damals, hat er so ein paar Tore gemacht. Bei uns durfte er aber nie!

817824[/snapback]

Beim Abschiedsspiel gegen die Admira hat er aber einen Freistoß ins Tor gehämmert, sollte mich meine Erinnerung nicht täuschen 8P

In der Abwehr spielt der Troyanski oft hektisch, unkonzentriert und manchmal fahrlässig, dort sehe ich lieber den Dospel oder den Metz. Im Mittelfeld hat er mir gegen Salzburg ganz gut gefallen, aber sollten alle fit sein sehe ich keine Chance für einen Platz in der Startelf fürn Ferdl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja dazu muss gesagt werden dass - mMn - das spiel gegen salzburg sicherlich eines seiner ganz starken war, und daß dieses spiel nicht stellvertretend ist für seine anderen

ich kann mich an viele spiele erinnern wo ich ihn am liebsten persönlich mim nassen fetzen vom platz gejagt hätte, weil er so grottenschlecht war

fairerweise muss man dazu sagen daß ein aufwärtstrend erkennbar ist (liegt es daran daß rechts hinten ein stammplatz in reichweite ist? :holy: )

aber zum eigentlichen thema: troyanski ins MF (zentral nehm ich mal an)

prinzipiell ja, wenn er sich gegen radomski, blanchard und kiesenebner durchsetzen kann - was ich ihm nicht zutrau... er ist schon so lange bei uns, und hat sich bis jetzt nicht durchgesetzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beim Abschiedsspiel gegen die Admira hat er aber einen Freistoß ins Tor gehämmert, sollte mich meine Erinnerung nicht täuschen 8P

818008[/snapback]

Eben und warum hat man ihn dies nicht schon früher versuchen lassen? Das werd ich nie verstehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.