Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

SK Sturm - SV Salzburg 0:0

24 Beiträge in diesem Thema

SK Sturm - SV Salzburg 0:0

hier wird nach dem spiel weiterdiskutiert :)

bearbeitet von Funkmaster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SK Sturm 0 - 0 SV Salzburg

warum da petrovic keinen spieler bringt war wahrscheinlich niemanden klar.

:angry: :aaarrrggghhh: :wos?:

grundsätzlich waren da locker 3 punkte drinnen.

nun ist das wieder eingetroffen, man macht keinen glücklichen treffer und wir schaffen nur ein remis.

und wennst dann ein wenig pech hast, verlierst solche matches.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich überhaupt nicht verstanden habe ist, dass Petrovic keinen Spieler brachte.

Es war nicht wirklich viel drinn im Spiel, bis auf manche Chancen.

3 Punkte hätte ich mir schon erwartet. :schluchz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bester Mann heute Gercaliu würde mich nicht wundern wenn er schon im Winter den Verein in Richtung Ausland verlässt.

Wie schon so oft gesagt ohne Stürmer gewinnt man keine Spiele.

Nzuzi war heute stärker als bisher aber alleine gegen eine teilweise 6er Kette hat man keine Chance.

Mit ein bischen mehr Mut bei der Aufstellung wäre ein Sieg heute locker drinnen gewesen.

Sonst kann man solche Spiele auch ohne weiteres 0:1 verlieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine unglaubliche Oaschpartie! Kann mich nicht erinner wann ich so etwas Langweiliges das letzte mal gesehen hab. Beide Mannschaften versuchten sich an Ungefährlichkeit zu überbieten. Der Höhepunkt als 5 Minuten vor Schluß die Salzburger schon nur mehr den Ball hinten hin und her spielten.

Die Wechselgewohnheiten vom Petrovic sind mir ein Rätsel :ratlos:

Letzte Woche alle 3 schon zur HZ aufgebraucht und heute ganz darauf verzichtet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurzes Fazit:

grauslicher kick, unfassbar schwach.

wenn ein defensivtrainer gerne auf 0:0 spielt ok - aber wenn man spätestens nach 20min merkt dass vom gegner null/nüsse/garnix kommt, könnte man ruhig etwas offensiver agieren und nicht mit 4-6-0 herummurksen - denn nzuzi war alles, nur fix kein stürmer :nein:

frechheit für die zuseher allemal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schrecklich zum anschauen das ganze, beide teams waren scheinbar von der ersten minute an auf ein 0-0 aus. warum aber petrovic gegen so schwache salzburger bis zur letzten minute an seinem 4-6-0 festhält und keinen einzigen wechselspieler bringt, wird wohl sein geheimnis bleiben, dieses spiel hat ganz klar der trainer vergurkt, mit einem stürmer hätten wir das gewonnen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn ich erlich bin seits ihr undankbare idioten ... sturm is nach 5 spielen 4ter punktegleich mit dem 3ten GAK!

Sturm ist als einziges team ungeschlagen und hat auch genug tore geschossen und der fußball den die mandschaft spielt ist außer heue auch sehr schön!!!

Ps:Und meister werden wir sowieso nicht also seima froh das ma da voren mitspieln.

:finger2: ewige kritiker :finger2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also wenn ich erlich bin seits ihr undankbare idioten ... sturm is nach 5 spielen 4ter punktegleich mit dem 3ten GAK!

Sturm ist als einziges team ungeschlagen und hat auch genug tore geschossen und der fußball den die mandschaft spielt ist außer heue auch sehr schön!!!

Ps:Und meister werden wir sowieso nicht also seima froh das ma da voren mitspieln.

:finger2: ewige kritiker :finger2:

Hast du das heutige Spiel gesehen? Das war nunmal ein Hundskick sondergleichen. Und wenn man weiter solche Leistungen zeigt, dann wirds bald eine Serie geben, die der jetztigen entgegenwirkt. Mit so einer Leistung wirds in den nächsten beiden Runden jedenfalls nix zu ernten geben.

Kritik muss nach so einer Partie einfach erlaubt sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schrecklich zum anschauen das ganze, beide teams waren scheinbar von der ersten minute an auf ein 0-0 aus. warum aber petrovic gegen so schwache salzburger bis zur letzten minute an seinem 4-6-0 festhält und keinen einzigen wechselspieler bringt, wird wohl sein geheimnis bleiben, dieses spiel hat ganz klar der trainer vergurkt, mit einem stürmer hätten wir das gewonnen...

wettmafia? vielleicht gab es heute hohe wetteinsätze auf ein 0-0 als ergebnis! :clever:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Spiel und die Star-Truppe 90 Minuten im Griff gehabt, bessere Chancen herausgespielt, Salzburger mussten unter allen Umständen Punkt holen (drei Niederlagen in Serie wären wohl super-peinlich gewesen)

BTW: Vorschläge für einzuwechselnde Spieler? (Amateure zählen nicht....)

bearbeitet von Porteno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael Petrovic (Sturm-Trainer): "Wir haben taktisch sehr sehr gut gespielt. Wenn zwei gute Mannschaften gegeneinander spielen, gibt es nie so viele Torchancen. Heute wollte keiner mehr riskieren. Wer gegen diese Salzburger Mannschaft spielt, muss mit einem Punkt zufrieden sein. Salzburg hat praktisch keine Chancen gehabt. Genau so muss man spielen. Das ist ein großer Punkt für uns. Wir wollen weiter ungeschlagen bleiben und haben keine Angst vor irgendeinem Gegner."

quelle: derstandard.at

so ein schwachsinn dieses interview - wer gegen diese salzburger mannschaft spielt, muss sich sicher NICHT mit einem punkt zufrieden geben. wenn salzburg bezwingbar war dann gestern - wer weiss wie lange salzburg noch braucht, um sich zusammenzufinden und dann gibts nix mehr zu holen. der redet von salzburg, als wären sie schon ein zusammengespieltes top team. das sind sie aber noch nicht, so viele hohe bälle ins seitenout oder in absolut leeren raum hab ich schon lange nicht mehr gesehen...

meine meinung: wenn man anfang der meisterschaft daheim auf ein team trifft, bei dem man merkt, dass es noch nicht rund läuft, wenig bis keine chancen herausspielt und vor allem in hälfte zwei überhaupt nix mehr zammbringt, dann spiele ich nicht stur mit einem 4-6-0 system weiter sondern geh auch ein wenig risiko ein und spiele offensiver... salzburg wird denke ich noch viel besser werden in dieser saison, und wenns soweit ist, dann kann man sich mit 1 punkt zufrieden geben.

@porteno: diese startruppe hatte sturm mitunter nur deshalb im griff, weil die salzburger sich das leben mit dutzenden von fehlpässen selbst schwer gemacht haben.

und bezüglich einwechslung: rottensteiner kannst zum beispiel für nzuzi allemal bringen, das ändert zwar noch net grossartig was am system, aber zumindest bringst damit frischen wind rein - weil motiviert sind die jungen bis in die haarspitzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und bezüglich einwechslung: rottensteiner kannst zum beispiel für nzuzi allemal bringen, das ändert zwar noch net grossartig was am system, aber zumindest bringst damit frischen wind rein - weil motiviert sind die jungen bis in die haarspitzen.

sehe ich genauso. grade der diego brennt darauf sich in abwesenheit von mujiri und rabihou an die erste elf heranzutasten, unverständlich warum man gegen so schwache salzburger nicht mal versucht 3punkte mit zunehmen :nein:

@ timkicker:

Also wenn ich erlich bin seits ihr undankbare idioten

richtig, und du bist ein allwissender fußballguru, der sogar versucht die gestrige partie schönzureden - na prost mahlzeit.

Sturm ist als einziges team ungeschlagen und hat auch genug tore geschossen und der fußball den die mandschaft spielt ist außer heue auch sehr schön!!!

Ps:Und meister werden wir sowieso nicht also seima froh das ma da voren mitspieln.

das mag alles schön und gut sein, ich versteh auch wenn man gegen eine nominell stärkere mannschaft eher auf ein x spielt. aber diese absolute überheblichkeit von petrovic, sein system durchzuziehen, kotzt mich an. spätestens nach 20 minuten muss der trainer doch merken, dass da viel mehr als bloß ein unentschieden zu holen wäre. aber nein, lieber auf die taktik beharren und wenigstens den sicheren punkt mitnehmen. klar haben wir dann vermutlich nichts mit dem abstieg zu tun, aber auch solche spiele kannst durch nen lucky punch jederzeit verlieren - und einen rückstand hätten wir gestern niemals wettgemacht. ebenso wird man sich in der tabelle langfristig nie richtig - oder nur mit glück - nach vorne orientieren können, denn für die oberen plätze isdt einfach mehr mut zum risiko essentiell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nzuzi raus - rottensteiner raus

tsimba spielt dann die position von nzuzi und rottensteiner spielt stürmer.

weil nzuzi gestern wiedermal sehr schwach agiert hat, hätt ma gleich mit 10 mann antreten können... aber petrovic wechselt ihn nach der schwachen leistung nichtmal aus.

es fehlt halt wirklich ein mujiri, der mit einem schuss das goldene 1:0 macht, denn ein 4-6-0 system ohne einen mujiri kannst sowieso vergessen.

jetzt nächste runde bei der austria (da ist gsd eh mujiri wieder dabei dem durchaus wieder ein treffer gelingen könnte) kannst mit der taktik spielen, aber sicherlich nicht gg. harmlose dosen 90 minuten lang. :ratlos:

wie auch immer, obwohl meistens mehr drinn ist sind wir dritter und das wundert mich schon ein bisschen.

spielerisch top, aber ohne stürmer geht halt nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.