Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Toni_Ailton

Gartler und Lenko bei Kapfenberg

137 Beiträge in diesem Thema

Laut der offiziellen HP soll auch Lenko zu Kapfenberg ausgeliehen werden, was sagt ihr dazu?

Bin mir nicht sicher, was ich dazu sagen soll. Einerseits find ichs gut -> Spielpraxis

andererseits find ich, dass er sich auch bei Rapid durchstzen könnte (siehe die letzten Spiele in der Meisterschaft)

Jiri Lenko hat auf jedenfall genügend Talent für die Kampfmannschaft (spätestens nächstes Jahr)

bearbeitet von Schladi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das wurde schon im Kincl-Meldungsthread besprochen. No big deal, man kann ihn eh jeder Zeit zurück holen.

Andererseits hätt ich statt Gartler und Lenko eher Kienast und Adamski an Kapfenberg ausgeliehen.. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

rofl :)

ich denke labant is links hinten gesetzt, falls er ausfällt bevor katzer wieder spielen kann holt man lenko einfach zurück

is wohl gscheiter als wenn lenko bei uns auf der bank versauert, und dann ohne jegliche spielpraxis bei einem labant ausfall einspringen muss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solang es ein Kooperationsvertrag is, drückts mich nicht wirklich. Bei Bedarf werdens ihn scho zurückholen. lenko entwickelt sich in Kapfenberg weiter und spielt nächste Saison in da Kampfmannschft! :clap:

Hoffentlich verletzt er sich nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach mas wie die Austria. Kaufen wir Dutzend Legionäre, welche spielen und schieben wir die jungen ab. Finde ich gar nicht gut, dass Lenko in Kapfenberg geparkt wird, da er das Zeug hätte sich durchzusetzen.

Wenn wir damit anfangen, immer mehr Legionäre usw spielen zu lassen bsw immer ältere Spieler, werden sie sich nicht mehr durchsetzen. Fast alle anderen TEams haben blutjunge Spieler welche Leistungsträger sind

(Arsenal: Fabregas 18 Jahre, Senderos 20 Jahre)

(Barcelona: Iniesta 20 Jahre)

(Manchester: Rooney 19 Jahre, Ronaldo 21 Jahre)

(Bayern: Schweinsteiger 19 Jahre)

(Schalke: Pander 21 Jahre, obwohl die Hanke auch weggeparkt haben)

Bei uns der jüngste ist jetzt mit Ivanschitz 22, alle anderen wären deutlich älter in der Stammelf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halloo?? Lenko hat viel Talent und ist ein sehr starker linker Verteidiger. Aber er braucht noch. Vor 3 Monaten war er ein Spieler aus der 4. Liga!!

Tut mir leid, aber mit so einem Spieler kann man einfach nicht in die CL Quali gehen, weil er ganz einfach noch zu unerfahren ist.

Finde es gut dass er nach Kapfenberg ausgeliehen wird, dort wird er regelmäßig spielen (hoffentlich), Erfahrung & Spielpraxis sammeln. Sollte sich der starke Labant verletzen, kommt Lenko zurück und spielt mit Spielpraxis dann bei uns. Ich finds ganz gut so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fast alle anderen TEams haben blutjunge Spieler welche Leistungsträger sind

(Arsenal: Fabregas 18 Jahre, Senderos 20 Jahre)

(Barcelona: Iniesta 20 Jahre)

(Manchester: Rooney 19 Jahre, Ronaldo 21 Jahre)

(Bayern: Schweinsteiger 19 Jahre)

(Schalke: Pander 21 Jahre, obwohl die Hanke auch weggeparkt haben)

Die aufgezählten Teams haben Europa-, wenn nicht sogar Weltklasse. Schlechter Vergleich.

Mir würde es auch besser gefallen, wenn Lenko erster Back-Up zu Labant wäre, da wäre es besser, andere "Amateure" zu verleihen.

Spielpraxis wird er bei uns allerdings nicht allzuviel bekommen.

Und von abschieben kann überhaupt keine Rede sein, da wir jeden Kooperationsspieler jederzeit zurückholen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Starostyak, wenn du meinst schlechter Vergleich ok. Aber an wen soll man sich orientieren? An den schlechteren oder besseren? Es macht mehr Sinn sich nach oben zu orientieren.

Labant? Was hat er schon so tolles geleistet, dass er jetzt sofort in der Stammelf spielen muß? Welche Erfahrung hat er? Ich finde Lenko hat auch das Zeug, in der CL Quali aufzugeigen aber hier zeigt sich der typische österreichische Klein-und Angsthasengeist wieder, lieber den alten aufstellen, weil der junge könnte einen Fehler machen. Pas du tout bon, tres mal :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Labant trainiert lt. Berichten hervorragend, in den Traingsspielen bis jetzt grandiose Leistungen. Hat bereits CL-Erfahrung und dürft echt stark sein.

Aber stimmt, lieber einen Neuen starken erfahrenen Spieler auf der Bank sitzen lassen und ihn demotivieren, und dafür einen noch zu unerfahrenen und jungen Spieler völlig zu überfordern (und das wäre er spätestens in der 3. Quali Runde).

Und dann? Angenommen Lenko verletzt sich im September? Wen lassen wir spielen? Den demotivierten Labant der nach 2 Monaten auf der Bank sicher schon drauf scheißt? :hää?deppat?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Labant trainiert lt. Berichten hervorragend, in den Traingsspielen bis jetzt grandiose Leistungen. Hat bereits CL-Erfahrung und dürft echt stark sein.

Kann ich nur unterstreichen. Er trainierte bisher so als wäre er mitten in einem Match.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.