Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Hutz

ASB Wien - Footlocker 20:1 (9:0)

29 Beiträge in diesem Thema

Alles zum knappen und hart umkämpften Sieg hier rein :D

Na, jetzt ernsthaft: Das Spiel war dermaßen sportlich wertlos, das es nimma schön war.

Höhepunkt des Spieles: ein verschossener Elfer von mir in der 88. Minute :aaarrrggghhh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon gesagt, die waren nicht einmal ein gemütlicher Aufbaugegner. Absolut fad spätestens nach dem 5:0, auch wenn ein paar schöne Tore dabei waren.

Tore: Drive (5), Der grüne Didi (5), Dannyo (4), spartany (3), llcoolw (1), DaSporr (1), Starostyak (1)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Team ASB Wien - Footlocker ... 20:1 (9:0)

Team ASB Wien:Hutz; llcoolw, acdc81, India; Tombalabomba (Celtics), Starostyak, Pezi, Dannyo; Drive (DaSporr), spartany, Der Grüne Didi.

Torfolge:

1:0 (5.) spartany

2:0 (16.) spartany

3:0 (20.) Der Grüne Didi

4:0 (24.) Der Grüne Didi

5:0 (29.) Der Grüne Didi

6:0 (37.) Dannyo

7:0 (39.) Drive

8:0 (42.) spartany

9:0 (44.) Der Grüne Didi

10:0 (50.) Drive

11:0 (52.) Drive

12:0 (53.) Drive

13:0 (58.) Starostyak

14:0 (63.) Dannyo

14:1 (67.)

15:1 (69.) Der Grüne Didi

16:1 (72.) Dannyo

17:1 (75.) Drive

18:1 (82.) Dannyo

19:1 (87.) DaSporr

20:1 (90.) llcoolw

Ziemlich arge, aber wie gesagt nur sehr spärlich aussagekräftige Partie...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sportlich wertlos, vor allem wenn man links außen spielt und 99% der Bälle durchs zentrale Mittelfeld getragen werden. Außerdem verstehe ich nicht, warum sich die Footlockers immer bei meinen Schüssen dazwischenwerfen und einen Puma-Abdruck am Arsch riskieren (es kann sich nur um einen Vertrag zwischen Footlocker und Puma handeln). Bei meinem letzten Schuß aus gut 25m hätte ich beinahe dem Tormann das rechte Pratzerl gebrochen. Wenn Bären schießen...

Lustig waren nur die Doppler mit Celtics.

Die Edith hat neue Schuhe, aber weil es sich um keine Stöckelschuhe handelt wird sie diese wieder hergeben. Es handelt sich um UMBRO-Fußballschuhe. Wer will sie, wer hat sie vergessen?

bearbeitet von Pezi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach nur wertlos.

Hab mich mit meinen beiden Verteidigern einfach nur fadisiert, in der ersten Halbzeit waren es wenigstens noch ein paar Sprints die ich machen musste, nachher war gar nichts mehr.

Ich glaub ich hab weniger Kalorien verbrannt als das Kit Kat nach Spielende gehabt hat. Poa werd ich zunehmen wenn wir ständig solche Gegner haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

leider völlig wertlos die partie. aber trotzdem hats einige taktische ungereimtheiten gegeben die wir abstellen müssen um gegen stärkere gegner keone probleme zu bekommen. natürlich sind die heute nicht zum tragen gekommen aber gegen die grazer würden uns solche sachen umbringen:

wir müssen uns einigen welches abwehsystem wir spielen. 343 war heute die taktik aber wie die 3er abwehrkette ausschaut war ma uns anscheinend nicht einig.

gespielt haben wir so:

india-acdc81

llcoolw

hutz

llcoolw hat also als libero hinter 2 innenverteidigern gespielt. bei so einer 3er kette wäre es glaub ich falsch wenn die 2 innenverteidiger nach außen ziehen (wenn wir in der defensive sind) und die defensiven mittelfeldspieler dann de facto die iv positionen einnehmen.

india - david - starostyak - acdc81

llcoolw

hutz

wenn wir das so spielen wird die eigentlich verteidigung immer auseinander gezogen was fürs verständnis untereinander nicht so gut ist. außerdem ist bei schnellen gegenstößen oft der dm noch nicht da. wenn er dann kommt müsst ja dann der iv nach außen.

imho wäre es besser so zu agieren:

david - india - acdc81 - starostyak

llcoolw

hutz

ich glaub das bringt mehr stabilität. natürlich üssen so die dm mehr laufarbeit verrichten dafür würde die verteidigung immer massiert und organiesiet stehen und mehr sicherheit ausstrahlen.

gegen graz wäre imho dieses sytem das erfolgsversprechendste.

442

st - st

om

lm - zm - rm

iv - iv - iv

libero

tormann

in diesem system würden der rm und der lm in der defensive die flanken dicht machen und offensiv für die nötige breite im spiel sorgen.

das ist natürlich alles nur auslegungssache und man kann das ganze natürlich auch anders lösen. so kommts halt mir am einfachsten vor.

meinungen?

ps: bitte das alles nicht als kritik auffassen. das sind alles nur vorschläge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei dem Kick war's grundsätzlich eh vollkommen egal, auch, dass in der zweiten Halbzeit ein riesiges Loch im Mittelfeld klaffte - kein Wunder, es gab ja quasi keine Gegenwehr mehr, die sind ja nicht mal mehr aus ihrer eigenen Hälfte rausgekommen.

Dennoch, der linksaußen spielende "Stürmer" hat mich immer nach hinten gebunden, obwohl ich eigentlich rechts im Mittelfeld was nach vorne hätte tun sollen. Fritz ist zeitweise zu weit nach innen gegangen, also eigentlich genau dahin, wo im Prinzip der defensive Mittelfeldspieler die Lücke schließen müsste.

Sehe das aber eher als Folge der nicht mehr existenten Gegenwehr, womit auch das System komplett verloren gegangen ist und es im Endeffekt völlig egal war, wer wo agiert. Gegen die Grazer spielen wir vermutlich ohnehin mit zwei defensiven im Mittelfeld, da gibt's dann auch die Löcher nicht und die zwei Manndecker können dann auch die Spieler nehmen, die mehr über die Flügel kommen, wenn die beiden defensiven in der Mitte zumachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe heute acdc81 und India als Manndecker 'benutzt', also keine Rede von zwei Innenverteidigern vor dem Libero. Das sollte auch unser System sein, was anderes (4er-Kette, 3er-Kette) beherrschen wir nicht, wie ausgemacht war es auch besser gegen die schnellen Currys als klassischer Libero weiter hinten zu stehen.

Bei einem 5er-Mittelfeld ist in meinen Augen selbstverständlich dass die zwei Außen (in dem Fall Pezi und Tombalabomba laut Startformation) die Flanken zumachen, im heutigen 4er-Mittelfeld geht das auch aber wir sind in der Mitte bei Angriffen des Gegners zu offen. Es zieht also automatisch einer der beiden Außen zum Löcher-stopfen nach innen und fehlt dann an seiner Flanke wenn es heiß wird (verschieben des ganzen Mittelfeldes ist bei uns einfach nicht drin).

Wie gesagt heute gegen Footlocker wars egal aber gegen einen echten Gegner würde ich ein 3-5-2 mit zwei defensiven MF vorschlagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie gesagt heute gegen Footlocker wars egal aber gegen einen echten Gegner würde ich ein 3-5-2 mit zwei defensiven MF vorschlagen.

Genau das werden wir vermutlich auch spielen. Wird wohl ähnlich wie heute sein, nur, dass wir mit zwei Stürmern agieren und der zusätzliche Mann halt zentral in der Defensive spielt.

Ansonsten vollkommen deiner Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist sowieso ein vollkommener Blödsinn eine 3er-Kette zu spielen. Keiner von unserer Hobbytruppe hat das nötige taktische Verständnis. Ich sage das jetzt so hart, weil nicht einmal in der Oberliga eine 3er-Kette mit Raumdeckung, so wie es heute großteils praktiziert wurde (daher hab ich dich (Fritz) oftmals gerufen, dass du in die Mitte zum Stürmer gehst), gespielt wird.

Schlagt euch Bundesliga-Systeme aus dem Kopf. Die Aufstellung ist gegen einen "bloßhapperten" Gegner in Ordnung, aber gegen die Grazer (z.B.), die Fußball spielen können, gehen wir ein weiteres Mal mit Bomben und Granaten unter.

In der Verteidigung müssen wir so spielen wie eine U16 in der Erbsenliga. Sprich, die Deckeln rennen großteils stupide dem Stürmer nach und nur wenn es möglich und nötig ist (dazu benötigt man das Gespür, welches ohne Training leider auch nicht zugeflogen kommt) wird übergeben. Es darf aber nie so sein, dass ein Verteidiger (außer der Libero natürlich) frei im Raum herumsteht und auf der anderen Seite steht ein Stürmer alleine.

Zur restlichen Aufstellung kann ich nur sagen, dass es völlig sinn- und wertlos für einen schnellen Verbinder ist, wenn vor ihm der Stürmer steht und die Laufwege blockiert bzw. wegnimmt. Daher bin ich nach gut 15 Minuten in die Mitte gerutscht und hab Mario einen Gegenspieler abgenommen, da er völlig überfordert war, was ich aber auch gewesen wäre, wenn 3 Leute auf mich zulaufen, von denen einer (Ossi) den Ball perfekt abdecken kann.

Zwei Defensive hätten mehr Sicherheit am Anfang ins Spiel gebracht. Denn bis zum 4-5:0 taten wir uns schwer.

Die Offensive anfangs sehr stark und ungewohnt mannschaftsdienlich unterwegs. Es war jedem egal wer das Tor machte. Zweite Hälfte erspare ich mir jedes weitere Kommentar, obwohl wir 11 Tore erzielt haben. 20 wären locker drin gewesen.

Sollten wir noch ein Freundschaftsspiel gegen einen wirklichen Gegner planen, dann würde ich folgende Aufstellung für klug finden, zumal wir ja mit Berni und mir zwei schnelle und offensiv starke Spieler an den Seiten hätten:

spartany - Der Grüne Didi

Dannyo

Pezi - Starostyak - Celtics - Drive

India - llcoolw - acdc81

Hutz

Ihr werdet euch, solltet ihr bis hierher gelesen haben, sicher fragen, was ich schon wieder für ein Problem habe, warum ich den 21:1 Sieg schlechtrede. Seid einmal ehrlich, gegen einen stärkeren Gegner hätten wir mit dieser Darbietung einmal mehr verloren und hätten uns danach "zerfleischt", wer nicht aller Schuld an der Niederlage hat.

Zu diesem Schluß, vielleicht meldet er sich und bestätigt mich ganz oder teilweise, kam ich mit dem zweiten "echten" Vereinsspieler am Platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seh ich eigentlich ähnlich. Zweite Halbzeit war ja wirklich völlig uninteressant - da macht's im Donaupark mehr Spaß. Hat sich auch Niemand mehr um irgendwas geschert, jeder ist alleine rum gestanden und man hat sich auch kaum mehr bewegen müssen.

Bin sowieso grundsätzlich dafür, dass wir mit zwei defensiven Mittelfeldspielern spielen und kann mich mit der Aufstellung von dir sehr gut anfreunden, wenngleich Rainer für's Städteduell ja leider ausfällt :schluchz:

Kam mir zeitweise sowieso sehr überflüssig vor, über rechts kam gar nichts, und wenn, dann hatte sowieso Didi vor mir den Ball, denn von Gegenspielern war grundsätzlich weit und breit nichts zu sehen...

Fühl mich auf der Seite auch nicht unbedingt wohl...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.