Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Marcelinho

Stuttgart trennt sich von Sammer!!

12 Beiträge in diesem Thema

VfB trennt sich von Sammer

Matthias Sammer und der VfB Stuttgart gehen ab sofort getrennte Wege. Der 37-Jährige hatte die Schwaben erst im Juli 2004 nach dem Weggang von Felix Magath zum FC Bayern München übernommen.

Über weite Strecken der Saison sah es danach aus, als sollte Sammer in die Fußstapfen von Magath treten können, denn der VfB befand sich lange Zeit auf Champions-League-Kurs. Allerdings rutschten die Stuttgarter mit nur vier Punkten aus den letzten sechs Spielen noch auf Rang fünf ab.

"Es ist völlig richtig, alles zu hinterfragen. Dabei bildet auch der Trainer keine Ausnahme", entgegnete Matthias Sammer im kicker Äußerungen von Dieter Hundt, Chef des Aufsichtsrates, der meinte, alles beim VfB Stuttgart müsse nach dem verkorksten Saisonende auf den Prüfstand.

Die Analyse der vergangenen Spielzeit endete nun mit der Trennung. "Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Gemeinsam mit Matthias Sammer sind wir aber zu der Erkenntnis gekommen, dass dieser Schritt richtig war", erklärte VfB-Präsident Erwin Staudt auf der Internetseite des Vereins.

Sammer, der bei den Spielern nicht mehr die erforderliche Rückendeckung genoss, war vertraglich noch bis 2007 an Stuttgart gebunden. Wer den Europameister von 1996 bei den Schwaben beerben wird, ist noch fraglich. "Wir haben natürlich unsere Vorstellungen von Kandidaten und denken, dass wir spätestens bis zum Trainingsauftakt am 27. Juni einen neuen Trainer präsentieren werden", sagte Staudt gegenüber dem Sport-Informations-Dienst (sid).

http://www.kicker.de/content/news/artikel....34&gruppe=16305

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so :eek: kommt das für mich gar nicht, denn nach/vor dem match haben die fans immer wieder mit sammer gesprochen, weiß zwar nicht was der grund war, aber wenn die fans nicht zufrieden sind wird der trainer oft unter frage gestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach nur lächerlich, ein Spitzentrainer und einer der erfolgreichsten deutschen Spieler der letzten 20 Jahre wird wegen einem Einbruch in den letzten 5-6 Spielern gefeuert.

Wahrscheinlich sind Kuranyi und Hleb die Angebote von Schalke und Arsenal in den Kopf gestiegen, denn die haben so einen Dreck zum Schluss gespielt. Solche Leute soll der VfB feuern (oder teuer verkaufen!!! ;) ) Kuranyi, der kann ja nicht einmal richtig sprechen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find's wahnsinnig schade, dass Sammer gehen muss. Ein, meiner Meinung nach, sehr sympathischer Trainer der sich absolut mit dem Verein identifiziert hat. Danke für ein tolles Jahr, Matze. :v::super:

Übrigens ist Ottmar Hitzfeld im Gespräch beim VfB Stuttgart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube, hier macht der vfb einen fehler.

eine mannschaft, die in der vorigen saison weit über ihren verhältnissen gespielt hattte, kann nicht einfach so mir nix dir nix in die CL kommen

die vfb-stars sind größtenteils talente, die aber den ganz großen durchbruch zur europaklasse bisher noch nicht geschafft haben.

der magath hat schon gewußt, daß in stuttgart der plafond erreicht war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viele Optionen in Deutschland bleiben ja nicht offen...

Wolfsburg würde mir auf Anhieb einfallen.

Oder er geht zum DFB.

Klinsmann wird ihn noch zu schätzen wissen.

Sammer ist wohl sehr gut als Jugendcoach geeinigt.

vielloeicht kommt er auhc irgendwann mal zu:

DYNAMOOOOOO ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.