Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Pinturicchio

Jankulovski zu Milan

11 Beiträge in diesem Thema

Ich finde dieser Transfer verdient sich einen eigenen Thread zum diskutieren.

Marek è rossonero

30/05/2005 6.58.00

Ora è ufficiale: Marek Jankulovski al Milan. La società rossonera ha infatti comunicato questo pomeriggio di aver sottoscritto un contratto triennale, con scadenza 30 giugno 2009, con il laterale ceco. Un'acquisizione importante quella di Jankulovski che va nella direzione del rafforzamento della squadra che ricomincerà la stagione a fine agosto in campionato e a metà settembre in Champions League. L'anno scorso il Milan si presentò al raduno di metà luglio dopo aver fatto tutto sia in entrata che in uscita e la velocità degli annunci rossoneri lascia intuire l'esistenza della stessa strategia anche per l'estate di quest'anno. Prima di Jankulovski, Vogel era stato in ordine cronologico il primo rinforzo per la nuova stagione anche se in un ruolo diverso da quello dell'ex udinese visto che lo svizzero può ricoprire il ruolo di centrocampista basso o di esterno destro, ha una visione di gioco molto geometrica ed è molto abile tatticamente. Vogel conosce bene la sua nuova squadra avendola affrontata con il PSV nella semifinale di Champions League e in tempi non sospetti aveva già dichiarato di avere una particolare simpatia per il Milan.

acmilan.com

Udinese Announce: Jankulovski Is Milan's!

5/30/2005 5:33:00 PM

Udinese chairman Pozzo confirmed on Monday that Marek Jankulovski has been sold to AC Milan.

“Yes, Jankulovski is a Milan player,” Pozzo told reporters.

The news had been around since the Spring, even though only today did it become official.

The 28 year old Czech star has signed with Milan until June 2009.

Jankulovski is the second player to join Milan in the space of a few days.

Just last week the Serie A giants announced the capture of PSV star Johan Vogel.

goal.com

Milan: "Jankulovski è ufficiale"

Per l'esterno sinistro ceco, ex Udinese, contratto fino al 2009. Dopo l'acquisto di Vogel, i rossoneri raddoppiano. La delusione di Istanbul è già alle spalle 

MILANO, 30 maggio 2005 - Jankulovski è del Milan. Basta con i "si dice" di mercato dei soliti beneinformati, adesso la notizia è ufficiale. Il patron dell'Udinese Pozzo l'ha anticipata nel tardo pomeriggio: "Confermo che il giocatore è andato al Milan" - ha dichiarato il numero uno del club friulano -. Pochi minuti dopo sul sito dei rossoneri è apparsa la comunicazione ufficiale: il centrocampista mancino della Repubblica Ceca lascia l'Udinese dopo tre stagioni: ha firmato un contratto con il Milan fino al 2009. L'acquisto di Jankulovski arriva due giorni dopo quello del centrocampista svizzero Vogel, ex Psv Eindhoven, approdato in rossonero a costo zero, con il contratto in scadenza.

Il Milan, dopo la delusione di Istanbul, rilancia subito forte. L'acquisto dell'esterno sinistro dell'Udinese va a rinforzare una lacuna nell'organico rossonero, sulle fasce le alternative non erano poi molte. Adesso Ancelotti, o chi per lui si siederà sulla panchina rossonera la prossima stagione, potrà disporre di un giocatore duttile, capace di giostrare da cursore laterale di centrocampo, mezzala sinistra, e, all'occorrenza, come ha fatto spesso con la nazionale della Repubblica Ceca, da terzino sinistro in una difesa a quattro.

Adesso si aspetta l'annuncio più atteso: quello del centravanti. In pole position resta Gilardino, molto dipenderà anche dal destino di Crespo, che il Chelsea rivuole. Una cosa è certa, il Milan non ha intenzione di fermarsi, per l'attaccante sarà solo questione di tempo.

gazzetta.it

calciomercato

Natürlich eine Topverpflichtung von Milan, bin mal gespannt ob er in der Verteidigung oder im Mittelfeld zum Einsatz kommt. Falls er in der Viererkette eingesätzt wird, müsste Stam oder Nesta auf die Bank, scheinht sich ein kleines Luxusproblem anzubahnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kaladze hat angeblich gesagt dass er den verein verlässt weil er zu wenig spielt. daher fürchte ich dass marek in der verteidigung spielen muss. nicht dass er da schlecht wäre (absolut nicht, das gegenteil ist der fall) nur hatte ich die hoffnung dass er seedorf im mittelfeld ersetzen könnte. allerdings muss man abwarten ob kaladze wirklich geht. angeblich will er ja zu chelse ob er dort dann aber an del horno vorbeikommt scheint doch eher fraglich.

unsere verteidigung wird nächstes jahr warscheinlich so ausschauen:

a)

janku - maldini - nesta - cafu

b)

pancaro - stam - simic - oddo

statt pancaro könnte aber auch noch kaladze da sein. costacurta bleibt der mann für die heiklen aufgaben.

es gibt natürlich auch die möglichkeit auf eine 3er abwehr umzustellen. das hätte viele vorteile aber carlo so wie auch berlusconi sollen nicht gerade verfechter dieses systems zu sein. daher wird es warscheinlich nur ein wunsch meinerseits bleiben.

meine wunschaufstellung für nächstes jahr:

-------sheva----crespo----

------------kaka-----------

janku-------pirlo-------cafu

-----------gattuso----------

----maldini-nesta-stam----

------------dida-------------

statt crespo wird warscheinlich gilardino spielen. sollte er aber nicht kommen kann ich auch mit crespo sehr gut leben.

bearbeitet von acdc81

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mir nicht vorstellen dass sich Jankulovski auf Anhieb einen Stammplatz bei Milan erkämpfen kann, einen Stam kann man nur schwer verdrängen. Wenn er fürs Mittelfeld geholt wurde würde ich das noch weniger verstehen da er ja eher der Flügelspieler ist und somit eher schlecht ins Milan-System passt (siehe Serginho).

Die Zukunft gehört allerdings bestimmt ihm, vor allem wenn Kaladze die Rossoneri verlässt - was ich schade finden würde.

War Jankulovski eigentlich ablösefrei?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich kann mir nicht vorstellen dass sich Jankulovski auf Anhieb einen Stammplatz bei Milan erkämpfen kann, einen Stam kann man nur schwer verdrängen. Wenn er fürs Mittelfeld geholt wurde würde ich das noch weniger verstehen da er ja eher der Flügelspieler ist und somit eher schlecht ins Milan-System passt (siehe Serginho).

Die Zukunft gehört allerdings bestimmt ihm, vor allem wenn Kaladze die Rossoneri verlässt - was ich schade finden würde.

War Jankulovski eigentlich ablösefrei?

also ich bin mir ziemlich sicher dass er (sobald seine verletzung ausgeheilt ist) einen stammplatz hat.

stam in die anfangsformation zu geben war von beginn an ein fehler. er ist zwar individuell sehr stark (abgesehen von seinem stellungsspiel und einigen schnitzern) aber er harmoniert nicht mit den anderen iv die wir haben. also ob das nicht schlimm genug wäre musste maldini nach links wo er einfach nicht mehr hingehört. maldini und seedorf auf der linken seite funktioniert nicht weil wir viel zu wenig offensiv drang entwickeln. also entweder spielt maldini weiter links und janku im mittelfeld oder janku geht in die verteidigung und seedorf darf bleiben.

wie gesagt ich wäre dafür ihn im mittelfeld einzusetzen und seedorf rauszuschmeißen aber wenn er linker verteidiger spielt und dadurch maldini wieder nach innen kann ist das auch super.

bearbeitet von acdc81

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich kann mir nicht vorstellen dass sich Jankulovski auf Anhieb einen Stammplatz bei Milan erkämpfen kann, einen Stam kann man nur schwer verdrängen. Wenn er fürs Mittelfeld geholt wurde würde ich das noch weniger verstehen da er ja eher der Flügelspieler ist und somit eher schlecht ins Milan-System passt (siehe Serginho).

Die Zukunft gehört allerdings bestimmt ihm, vor allem wenn Kaladze die Rossoneri verlässt - was ich schade finden würde.

War Jankulovski eigentlich ablösefrei?

also ich bin mir ziemlich sicher dass er (sobald seine verletzung ausgeheilt ist) einen stammplatz hat.

stam in die anfangsformation zu geben war von beginn an ein fehler. er ist zwar individuell sehr stark (abgesehen von seinem stellungsspiel und einigen schnitzern) aber er harmoniert nicht mit den anderen iv die wir haben. also ob das nicht schlimm genug wäre musste maldini nach links wo er einfach nicht mehr hingehört. maldini und seedorf auf der linken seite funktioniert nicht weil wir viel zu wenig offensiv drang entwickeln. also entweder spielt maldini weiter links und janku im mittelfeld oder janku geht in die verteidigung und seedorf darf bleiben.

wie gesagt ich wäre dafür ihn im mittelfeld einzusetzen und seedorf rauszuschmeißen aber wenn er linker verteidiger spielt und dadurch maldini wieder nach innen kann ist das auch super.

Das mag ja stimmen, aber ich bin mir sicher dass sich ein Stam für die Reservistenrolle in Milans IV zu schade ist und dann nicht beim Verein bleiben wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich kann mir nicht vorstellen dass sich Jankulovski auf Anhieb einen Stammplatz bei Milan erkämpfen kann, einen Stam kann man nur schwer verdrängen. Wenn er fürs Mittelfeld geholt wurde würde ich das noch weniger verstehen da er ja eher der Flügelspieler ist und somit eher schlecht ins Milan-System passt (siehe Serginho).

Die Zukunft gehört allerdings bestimmt ihm, vor allem wenn Kaladze die Rossoneri verlässt - was ich schade finden würde.

War Jankulovski eigentlich ablösefrei?

also ich bin mir ziemlich sicher dass er (sobald seine verletzung ausgeheilt ist) einen stammplatz hat.

stam in die anfangsformation zu geben war von beginn an ein fehler. er ist zwar individuell sehr stark (abgesehen von seinem stellungsspiel und einigen schnitzern) aber er harmoniert nicht mit den anderen iv die wir haben. also ob das nicht schlimm genug wäre musste maldini nach links wo er einfach nicht mehr hingehört. maldini und seedorf auf der linken seite funktioniert nicht weil wir viel zu wenig offensiv drang entwickeln. also entweder spielt maldini weiter links und janku im mittelfeld oder janku geht in die verteidigung und seedorf darf bleiben.

wie gesagt ich wäre dafür ihn im mittelfeld einzusetzen und seedorf rauszuschmeißen aber wenn er linker verteidiger spielt und dadurch maldini wieder nach innen kann ist das auch super.

Das mag ja stimmen, aber ich bin mir sicher dass sich ein Stam für die Reservistenrolle in Milans IV zu schade ist und dann nicht beim Verein bleiben wird.

dann soll er seine koffer packen und sich einen neuen verein suchen. rivaldo hat auch geglaubt er hat einen fixplatz und ist damit auch eingefahren.

ps: laut gazzetta dello sport hat jankulovski 11 mio. € gekostet. direkten link hab ich keinen weil ich es nur in einem anderen forum gelesen hab. ist aber mehr als die vermuteten 8 mio. €.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
meine wunschaufstellung für nächstes jahr:

-------sheva----crespo----

------------kaka-----------

janku-------pirlo-------cafu

-----------gattuso----------

----maldini-nesta-stam----

------------dida-------------

sieht nicht übel aus. :eek:

nur cafu, ist mmn nicht mehr der der er einmal war.

da sollte man jemanden holen oder einen anderen einsetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.