Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Ried West

SV Ried - SCR Altach

24 Beiträge in diesem Thema

Glückliche 3 Punkte gegen die Altacher :nervoes:

Unsere 2. Halbzeiten müssen sie a bald bessern sonst wirds nix mim aufstieg :zzz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus den OÖ Nachrichten:

Ried zeigte, wie man Meister werden kann:

Schlecht gespielt, trotzdem 1:0 gewonnen

RIED. Wer solche Spiele gewinnt, wird Meister: Die SV Kletzl Ried musste gestern beim 1:0 (1:0) über Altach bis zur letzten Sekunde zittern. Am Ende brachte man aber trotz spielerisch mäßiger Leistung die drei Punkte ins Trockene, während Verfolger Kapfenberg in Leoben verlor.

Die erste Chance brachte den Rieder Sieg. Der Assistgeber? Andreas Lasnik, wer sonst. Der Torschütze? Sanel Kuljic, wer sonst. Und es war ein echtes Kunststück. Nach Lasniks Flanke hatte Kuljic beide Füße in der Luft, als er den Ball vom Fünfer direkt zur 1:0-Führung übernahm (8.).

Sein zweites Tor hätte er einfacher machen können. Doch zwei Mal scheiterte Kuljic freistehend an Altach-Keeper Mario Krassnitzer (37., 45.). Nach der Pause hätten die Rieder auf 2:0 stellen müssen. Sidibe traf nur die Latte (62.).

Dafür musste man zgehörig zittern: Doch Guem vergab am Fünfer ganz alleine vor Ried-Schlussmann Berger (71.).

Die besten H.P Berger, Didi Berchtold, Kuljic, Lasnik, Schicker

Bester Mann am ganzen Feld war Krassnitzer der hat bis aufs 1:0 alles ausagfangt.

Lang halt i des nimma durch solche spiele zehrn an meinen Nerven.

bearbeitet von Ried West

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich konnte leider (zum ersten Mal in dieser Saison) das Spiel nicht live im mStadion mitverfolgen und auch die Premiere-Konferenz nicht nutzen. Kann mir bitte jemand einen ausführlichen Bericht liefern, über einzelne Spielerbewertungen (wer war stark?), Stimmung, .....

Mich freut es halt wirklich sehr, dass wir endlich wieder einen 3er einfahren konnten. Und am Dienstag heißts "KÄMPFEN UND SIEGEN"!

:support: WIR WERDEN MEISTER!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man sollte sich vom ergebnis nicht täuschen lassen. trotz des ersten gegentorlosen spiels im frühjahr war die abwehr einmal mehr "der" schwachpunkt in der mannschaft. einfach unglaublich wie einfach da oft ein riesiges loch entsteht mit nur einem pass.

lob an didi berchtold, der wirklich zu einem dreh- und angelpunkt unseres spiels geworden ist (heute zumindest 1.hälfte). weiters an hp berger und natürlich an sanel kuljic (was soll man da noch sagen?).

verbesserungswürdig war wie gesagt die gesamte abwehr (edit: möchte hier glasner ausnehmen der heute gut war) und wie in den letzten spielen auch schon drechsel (vor allem motivationstechnisch).

aber wie gesagt:

wer solche spiele gewinnt wird meister
bearbeitet von 1912

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wollen die wirklich aufsteigen????

Keine übersicht im Spiel, zu wenig über die Flanken gespielt, die Abwehr desaströs....

Ich hasse solche Spiele.......

da Frankie is a voi von da roin, is gscheida er (H.H.) lost an Markus B. wida spün, weil schlechta gehts sowieso nimma :heul::heul:

san ma ehrlich, hätt ma an Kuljic und an Lasnik net, spü at ma um an abstieg, weil ma mea griagatn ois ma schiassn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehr lausige partie.

nur fehlpässe u. abspielfehler.

wow zum glick hod da sanel des 1:0 gmocht wor wichtig.

de kärntner hom wieda amoi de Massen des 2:3 in der 86 min.

hat mich heute überascht das da DIDI kapitän war.

supa reaktion vom hansi in da 91 min.

schiemer gehört raus voll von der Rolle würde Nentwich oda Berger Max eine Chance geben.

najo da Lasnik supa Vorlage oba spüt a weit ned so stark wie im Herbst.

anscheind is da Lasnik eh weg im Sommer.

Hab heute Heimo Pfeifenberger + Markus Scharrer entdeckt auf der tribüne.

entweder haben sie einen alten Freund (Brenner) besucht oda ihren zukünftigen Stürmer (Kuljic) beobacht.

guarte nocht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab leider nichts gesehen von der partie.

aber ich würde sagen, klarer fall von "nachher fragt keiner mehr WIE, hauptsache 3 punkte".

wenn wir das bis zum ende der saison durchziehen solls mir auch recht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

abgesehen vom sehr schwungvollen Beginn war es ned wirklich a schönes Spiel - vor allem die zweite Halbzeit war sehr schlecht für meine Nerven (guad dass i mi am Bier festhalten konnt ;) )

aber was bleibt sind halt die 3 Punkte - und es ist mir im allgemeinen lieber wenn ma drei mal 1:0 gewinnen als einmal 3:0 und dann nix mehr ;)

jedenfalls wissen wir nach dem nächsten Heimspiel schon einiges mehr wie a der HH in der Pressekonferenz gsogt hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weils noch keiner erwähnt hat - in Abwesenheit von Angerschmid war gestern Berchtold Kapitän. Und das verdient, er war einmal mehr kämpferisch und spielerisch die Nummer Eins. Der Standardkapitän ging an allen Ecken und Enden ab, die Räume im Mittelfeld wurden nicht so genutzt wie normal und das offensive Mittelfeld hing öfters in der Luft.

Eine FRECHHEIT war der Schiedsrichter. Dieser Zinna wäre in jedem anderen Spiel wohl dreimal ausgeschlossen worden. Da bekommt er Gelb, müsste eine Minute später Gelb-Rot kassieren - tut er aber nicht, spielt weiter und macht in der zweiten HZ wieder ein klares Foul - und wird nochmals vom Schiri ermahnt - sodass er kurze Zeit später ausgewechselt werden kann :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja da angerschmid michi is wirklich an allen Ecken abgegangen.

weiß a ned wos mit dem drechsel los ist.

läuft fast gar nixe mehr u. steht nur herum

berchtold hat sehr viel gearbeitet u. gekämpft im mittelfeld.

die abwehr stand auch sicher bist auf die beiden außen (schiemer u. schicker)

zum glick hat der eine de 100%ige Chance nicht gemacht in da 2 HZ-

zinna der murs klar gehen so a depp

schönen tag noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anscheind is da Lasnik eh weg im Sommer.

Hab heute Heimo Pfeifenberger + Markus Scharrer entdeckt auf der tribüne.

entweder haben sie einen alten Freund (Brenner) besucht oda ihren zukünftigen Stürmer (Kuljic) beobacht.

Also, bevor sich wieder das ganze Rieder ASB ins Hoserl macht, Scharrer und Co. sind bei sehr vielen Spielen auf der Vip-Tribüne. Abgesehn davon ist Pfeifenberger Jugendkoordinator und ich weiß auch eigener Erfahrung dass man als 77er Jahrgang (Kuljic) nicht mehr zur Jugend im engeren Sinne gezählt wird ;-).

Ganz davon abgesehen, wird Scharrer im nächsten Jahr entweder nicht mehr bei Salzburg spielen weil ihn Mateschitz raushaut oder selbst mit Salzburg in der zweiten Liga kicken. Oder aber er wechselt zu Ried :laugh: (na bloß net...).

"Anscheind is da Lasnik eh weg im Sommer" - "Anscheinend wirds am Montag wieder schiach Wetter."

Kennst di aus?

Zum Spiel:

Nix gut! Zweite Halbzeit war wie schon in Linz eine Frechheit, nur diesmal gebe ich nicht HH die Schuld. Da muss es eine riesen Steigerung geben gegen Leoben. Die werden mir übrigens schön langsam unheimlich. tmnh wird mir sicher den Gefallen tun, eine Leoben Frühjahrstatistik anzufertigen (im Leoben-VB-Thread).

Das Spiel gestern haben wir über weite Strecken eigentlich mit 10 Mann gespielt, denn Schiemer war ein Totalausfall. Das Problem dabei ist, MBerger ist ja auch keinen Deut besser dort draußen. Vielleicht sollte man wirklich Nentwich einmal eine Chance geben, viel blöder kanns nicht werden. Ich hoffe aber sehr, dass Frankie bald wieder in Form kommt! Zum ersten mal in dieser Frühjahrssaison muss ich aber sagen, dass mir Kablar nicht so schlecht gefallen hat. Schwerfällig ist er halt und a bissl zu lang schaun, aber ansonsten hoff ich, dass ihm endlich der Knopf aufgeht.

Positiv: Berchtold, HPBerger, Kuljic, Schicker und Sidibe.

Schade dass Kärnten noch mal Glück gehabt hat, 4 Punkte Vorsprung wären mir lieber gewesen, denn gegen Leoben werden wir nicht gewinnen, im Gegenteil, ich wäre diesmal mit einem Punkt zufrieden, was sich natürlich je nach Spielverlauf wieder ändern kann. Scheiß dass jetzt in den entscheidenden Wochen, die Form nachlässt. Gut, dass 2 von den nächsten 4 Spielen gegen Wörgl sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.