Fischa_812

Members
  • Gesamte Inhalte

    47
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Fischa_812

  • Rang
    Tribünenzierde
  • Geburtstag 03.05.1980

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    312147147

Allgemeine Infos

  • Aus
    Innviertel

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SV Ried
  • Bestes Live-Spiel
    Ried-Gratkorn 3:2
  • Lieblingsspieler
    Jung-Won Seo
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    nicht zu Deutschland
  • Geilstes Stadion
    Fill-Metallbau-Stadion
  • So habe ich ins ASB gefunden
    SV Ried Homepage
  1. Hallo Leute! Wer kann mir den Namen der/s Band/Songs sagen, den sie gestern bei den Toren abgespielt haben?! THX Leute Fischa
  2. Na wie's ausschaut is der Spieler der Montag unterschreibt daham blieben!!! Es bleiben nur noch 2.....
  3. Hallo Leute! Lt. Laola1.at: Gibt es eine Änderung, was den vierten Torhüter im ÖFB-EURO-Aufgebot betrifft? Christian Gratzei verspürt Schmerzen in der Wade und muss zwei bis drei Tage mit dem Training pausieren. Als eiserne Personalreserve steht Ramazan Özcan, der mit Hoffenheim in die Deutsche Bundesliga aufgestiegen ist, Gewehr bei Fuß. „Für den Notfall ist bereits telefonisch abgeklärt, dass Özcan von der Aufstiegsfeier auf Ibiza zur Mannschaft stoßen könnte“, berichtet Teamchef Josef Hickersberger. Ja lieber HPB, wird doch nix!!! =-(
  4. Der wär vielleicht eine Verstärkung http://www.laola1.at/911+M5c5de2489c5.html
  5. Georg Zellhofer Erst vor wenigen Wochen hat sich die Wiener Austria von dem Niederösterreicher getrennt. In seiner Wahl-Heimat Oberösterreich genießt der 47-Jährige hohes Ansehen. Ried und Zellhofer – das würde passen. Der Trainer hat während seiner Zeit in Pasching schon gezeigt, dass er mit Provinz-Klubs Großes erreichen kann. Zudem wäre Zellhofer wieder näher bei seiner Familie und würde sich zahlreiche Kilometer auf der Autobahn ersparen. Doch im Gespräch mit LAOLA1 will er überhaupt nichts von einem Engagement in Ried wissen. „Das ist für mich kein Thema“, so der knappe aber aufschlussreiche Kommentar des Trainers. Es hat ganz den Anschein, als ob Zellhofer lieber noch eine Zeit lang regenerieren würden. Andreas Heraf Bis vor kurzem war der Wiener noch in Parndorf tätig, nun verbringt er seine Wochenenden in seinem Garten. Mit Schwanenstadt und Pasching hat Heraf schon zwei Vereine aus Oberösterreich trainiert – mit unterschiedlichem Erfolg. Mit einem Anruf von Ried-Manager Stefan Reiter rechnet der 40-Jährige aber nicht. „Es hat schon letztes Jahr Gerüchte gegeben, wonach ich in Ried ein Thema wäre, aber auch damals hat es keinen Kontakt gegeben. Ich gehe nicht davon aus, dass sich Ried bei mir melden wird“, so der elffache Internationale gegenüber LAOLA1. Würden sich die Innviertler aber doch melden, wäre Heraf jederzeit bereit sich mit ihnen an einen Tisch zu setzen. Gespräche mit anderen Vereinen hat es schon gegeben. „Aber nichts Konkretes, sondern eher informelle Gespräche“, so der Wiener. Dejan Stankovic Bis Anfang November 2007 saß Stankovic beim DSV Leoben auf der Bank. Seit kurzem hat er einen Job bei Regionalliga-Ost-Klub Waidhofen. „Ich will nicht zu Hause sitzen und nur kassieren. Also habe ich mich bereit erklärt, in Waidhofen bis zum Ende der Saison auszuhelfen“, erzählt der 50-Jährige, der sich mit Schwanenstadt eigentlich schon einig war, ehe das Engagement von Magna dazwischen gekommen ist, im Gespräch mit LAOLA1. Ein dauerhaftes Engagement in der Regionalliga will der Fußball-Verrückte („Ich habe in meinem Leben nur zwei Sachen: Familie und Fußball“) aber nicht. „Ich bin Profi-Trainer und will mit Profi-Spielern arbeiten“, so der Wahl-Steirer, der sich nach seiner Beurlaubung in Donawitz bei Roda Kerkrade und Roter Stern Belgrad weitergebildet hat. Bereits im Winter war er in Ried im Gespräch. „Wenn ein Angebot kommt, nehme ich das gerne an. Ich bin bereit“, würde er sich über einen Job im Innviertel freuen. Eric Orie Der gebürtige Holländer leistet beim FC Lustenau gute Arbeit, hat die Vorarlberger in die Erste Liga geführt und dort etabliert. Zudem hat der 40-Jährige in seinem Vertrag eine Klausel, die es ihm erlaubt, bei einem Angebot aus der Bundesliga den Ländle-Klub zu verlassen. „Es ist kein Geheimnis, dass ich Ambitionen habe, einen Bundesliga-Klub zu trainieren“, zeigt sich Orie im Gespräch mit LAOLA1 prinzipiell an einem Trainer-Job in der höcshten Spielklasse interessiert. Mit den Riedern hatte er schon das ein oder andere Mal zu tun. „Mein Verhältnis zu Stefan Reiter ist sehr gut“, bestätigt er, Kontakt bezüglich des Trainer-Jobs habe er aber noch keinen gehabt. Der Sprung in die Bundesliga ist aber wohl nur noch eine Frage der Zeit. Nach der Trennung zwischen Altach und Michael Streiter war Orie der zweite Kandidat neben Bender, der ihm vorgezogen wurde. Heribert Weber Wird in der Bundesliga ein Trainer-Posten frei, ist der 52-Jährige fast immer ein Thema. Derzeit verdient er sein Geld als Ferseh- und Zeitungs-Analytiker, zudem ist er regelmäßig im Radio zu hören. Auf einer Trainer-Bank ist er aber schon länger nicht mehr gesessen – bis März 2004 war er Coach in Untersiebenbrunn. Wirklich an eine Chance in Ried scheint Weber aber nicht zu glauben. „Wie kommen Sie darauf?“ so seine Reaktion, als er von LAOLA1 hört, dass er Rieder Trainer werden könnte. Der Steirer hat aber dennoch kleine Außenseiter-Chancen. Quelle: Laola1.at
  6. Jawohl endlich!!!!!
  7. Da Wiggerl is voll angefressen, weil es Teile in der Mannschaft völlig egal ist ob sie gewinnen oder verlieren!!! Hat nach dem Spiel ziemlich gekocht! Neues aus der Transfermarktszene, der Schicker Andi möchte unbedingt wieder zu Ried, die lassen ihn aber zappeln da er sie damals 2 Wochen vor Transferende entgegen seinem Versprechen trotzdem Richtung Austria verlassen hat! Zellhofer, Zellhofer,.........
  8. Vielleicht gibts am letzten Spieltag (wie 2003) wida a Freibier! Damit der Abstiegsschmerz net so weh duat......... Michi Streiter wär vielleicht ab Sommer zu haben, weil da "Co" hot seine eigenen Co-Trainer!!! Is das Land OÖ beim LASK Hauptsponsor weiss das wer? Verstößt das nicht gegen irgendein EU-Recht?
  9. Hallo Leute! Als Ried-Fan ist man sogar im eigenen Stadion nicht erwünscht! Ich saß gestern im Sektor F in der 1.Reihe, wir wurden schon bei Spiel beginn mit Jägermeister-Flaschen beworfen und mit Bier überschüttet noch kommt dazu das diese Idoten vom LASK-Sektor auch noch Böller rübergeschmissen haben!! Die Antwort der Ordner: "Was sollen wir machen?"!!! Nachdem 1:0 und ständiger "Bedrohung" sagten die Ordner auch noch zu uns ihr seit selber schuld ihr habt doch gejubelt und damit die Laskler provoziert!!! Nach gezählten 8-Böllern, 5-Bierduschen stellten wir den Ordnern die Frage wie Ihnen das Gratisspiel gefällt, da sie sich nur auf das Spiel konzentriert haben!!! Für was brauchen wir Ordner wenn diese nichts machen?? In Deutschland wird jeder beim Eingang gefilzt, und die Ordner stehen mit dem Rücken zum Spielfeld und beobachten die Zuschauer!!! Da wird jeder sofort aus dem Stadion verwiesen, wenn er sich nicht an die Spielregeln hält! Aber am besten gefällt uns die Aussage des Herrn Ordner Obmannes mit den langen Haaren ihr könnt eh nach Hause gehen, bzw. wieso habt ihr auch da hin gesetzt (habe die Karten im WWW bestellt und konnte mir sie nicht aussuchen)! Auf die Frage: " Was wäre wenn dort Kinder sitzen, konnte er uns leider keine Antwort geben!" Aber da versteh ich den Verein nicht, wieso er nicht die Ordnerschaft verändert (mehr Leute, auch in den Sektoren der Gäste.....) Die Polizei darf leider im Stadion nicht eingreifen, ausser die Ordner schreien um Hilfe (wie den wenn sie nur Fussball schauen)!!! Ich bin auch für mehr rechte für die Ordner, weil sie ja immer sagen sie dürfen nichts tun, wieso sind sie dann Ordner? Platzeinweiser? Ich stelle alles in Frage: LIEBE SVR bitte macht endlich was!!! Ach ja, hinter uns sind einige Familien/Kinder gesessen und die sind gegangen und werden in Zukunft auch kein Stadion mehr besuchen!! FAMILIENfreundliches Fussballspiel das immer mehr zu einem Schlachtfeld wird!! Und noch eines zu den Linzern, in Bechern "lullin" und rüberschmeissen ist unter aller Sau!!!! Und Danke an die Polizei für Ihren Einsatz (WASSERWERFER-SCHLAGSTÖCKE)!!!
  10. Wenn man dem Wiggerl, Pico, Glasner beim Training zusieht merkt man gleich das sie einen sogenannten STAR-Status haben! Die jungen zerreißen sich beim Training und die alten erfüllen ihre Anwesenheitspflicht! Wer beim Spiel am DO. gesehn hat, ist der Radius vom Wiggerl nicht größer als der des Mittelkreises! Solch ein Sauhaufen, das einzig positive die jungen kämpfen bis zum Umfallen!! Bitte schmeißt die alten SÄCKE endlich raus, und holt solche wie Benni Sulimani, D. Stanislavjevic, ... und wie sie alle noch heißen wieder zurück nach Ried!!! Wir brauchen Männer die mit Stolz kämpfen wie Wikinger!! FORZA SVR DRECHSEL, GLASNER, BRENNER for ALTERSHEIM
  11. Oiso i dat nu gach beim Gericht a Einstweilige Verfügung erwirken, damit da Sanel wida fia uns spün koa !! Weil mittrainieren duat a eh schoa!!! Und wia ma beim beim Bsp. GAK siagt, is vor Gericht ois megli!!! Oiso doan, bis morgen im Stadion.............. Ajo, nu wos!!! GEGEN RIED FANS DIE IHRE MANNSCHAFT NICHT UNTERSTÜTZEN WOLLEN!! SHAME ON YOU!!!!
  12. Bammer, Wawra,.... kommen mir doch irgendwie bekannt vor? AHH, Talente von Ried die man verjagt hat?!!! Finde ich spitze wenn die gegen den Ex treffen
  13. i wü endlich an neichen Trainer segen!!! So koa des net weida geh! Er versteht net wieso seine vorgaben net umgsetzt woan han!? Lieber Heli, du erreichst die Mannschaft nicht mehr! Ausserdem wer spielt zuhause schon ohne echten Stürma? des is wia Russisch Roulette lieber Heli!!
  14. Sorry wollte die WEST nicht verallgemeinern!! Die die ich meine stehen ziemlich genau hinter dem Tor und nennen sich Supras, Glory Boys etc.!! Das die Asbestos nicht so tierisch sind war klar, sorry nochmal!!
  15. Also ich sitze auf der Nord, ziemlich in der Mitte! Nehmt euch ein Bsp. an den Schalker Fans! Die gehen durch dick und dünn mit ihrer Mannschaft, was bei unserer West sicher nicht der Fall ist! Würde wenn ich Beruflich könnte sicher mitfahren (war ja auch in Budapest!)!! Ihr könnt doch nicht mehr als untereinander "schlägern"! Im alten Stadion war die Unterstützung viel mehr (auch von den Sitzern)!! Ich wünsche mir viel mehr Unterstützung von allen! Damals hatten wir noch diese grün-schwarzen A3-Zetteln, wie wärs wenn ihr die an alle austeilt beim Eingang, einfach mal eine riesen Choreografie im ganzen Stadion, das würde unserer Mannschft viel mehr helfen, anstatt sie zu verunsichern!! Und jetzt weiter mit der Trainerdiskussion!!!!