Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
RBS Max

Bregenz vs. Salzburg

39 Beiträge in diesem Thema

SIIIIIIIIIIIIIIIEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGG !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :clap::clap::clap::clap::clap::clap:

WIR SINGEN BREGENZ BREGENZ ZWEITE LIGA OOOOOOOOO IST DAS SCHÖN EUCH NIE MEHR ZU SEHN !!!!!!!!!!!!!!!!!! :support::support::support::support::support:

FUCK YOU BREGENZZZZZ :finger2::finger2::finger2::finger2::finger2::finger2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Sieg war extrem wichtig! Man kann zwar nicht sehr optimistisch in die Zukunft blicken, aber ein bisschen schon ;)

Jetzt ist erst mal Pause für zwei Wochen und da kann der Trainer vielleicht ein wenig am Mannschaftsgefüge basteln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, der erste Sieg im Ländle seit 25 Jahren!

Das war wichtig.

Erkenntnisse:

Seo könnte vielleicht im Mittelfeld der lang gesuchte kreative werden. Seine Vorstöße sind schnell und gefährlich und passen kann er auch. Rechts würde ich den kampfstärkeren Willi vorziehen. Also Mittelfeld:

Schoppitsch (Aslan) - Seo (Villar) - Suazo (Eder) - Willi (Pico)

Schwachstelle ist meiner Meinung wirklich die Abwehr. Lässig und Winki einfach zu langsam.

vielleicht so: Milinovic - Pöllhuber - Jank - Willi (dann müsste vorne rechts halt Pico oder Seo spielen).

Bule ist ein Volltreffer. Er hat immerhin ALLE Tore von Salzburg im Frühjahr erzielt. Immerhin schon 3 nach wenigen Spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freu mich natürlich auch riesieg, dass sie endlich mal wieder gewonnen haben :)

Suazo muss man mMn nicht unbedingt Gelb-Rot geben in der letzten Minute. Zwar mit gestrecktem Bein vorraus, aber zuerst Ball gspielt, und da kann man bei nem gelb-belastetem Spieler eigentlich schon ein Auge zudrücken..

Ansonsten find ichs schade, dass wir aus Standardsituationen immernoch viel zu wenig Gefahr entwickeln können.. Bei Bregenz-Eckbällen hats immer Lichterloh gebrannt, aber bei Sbg Cornern wars selten gefährlich :(

Fazit: Endlich mal wieder gekämpft und etwas glücklich gewonnen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nach 1 1/2 jahren der erste auswärtssieg!

:super:

die experten irren........ :D

der letzte auswärtssieg war am 6.11.04 in der südstadt, 2:0 und die torschützen waren ibi und scharrer; ;)

heute war ich nicht live dabei und verfolgte leider spiel per tv, war ja mit den nerven am ende....

nach dem schnellen tor befürchtete ich wiederum schlimmes; leider hat unsere abwehr richtig geschlafen... und endlich wieder mal einen rückstand weggesteckt und ein spiel umgedreht.... die einstellungen und kampfwille haben gepasst;

bule kopftor, nach schoppe flanke war feine klasse... der junge hat was drauf.... und dann sein zweites tor, die krönung und die heilung der tiefen wunden von st. pölten....

3 punkte für uns, 6 punkte punkte vorsprung auf bregenz, neue motivation und selbstvertrauen für die kommenden spiele....

bearbeitet von hurivati

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salzburg beendet Negativ-Serie im Keller-Duell

Salzburg beendet mit dem 2:1-Sieg in Bregenz mehrere Negativ-Serien auf einen Streich. Die Jurcevic-Truppe feiert den ersten Sieg im Ländle seit 1971 und den ersten vollen Erfolg seit neun Pflichtspielen.

Nach wenigen Minuten kommt Bregenz schon zur ersten Riesenmöglichkeit. Grünwald kann einen Stanglpass nicht festhalten und Höller kommt fünf Meter vor dem leeren Tor zum Schuss. Doch der Versuch endet an der Latte des Salzburger Tores.

Schnelle Bregenz-Führung

Nur wenig später trifft Bregenz zur Führung. Jakomin nimmt sich einen weiten Abschlag schön herunter und spielt zu Jansen. Der behält die Übersicht und schiebt den Ball in die Mitte, wo Jakomin zum 1:0 trifft (8.).

In Folge entwickelt sich ein rassiges Spiel mit guten Chancen auf beiden Seiten. Die besten davon für Salzburg vergeben Schoppitsch (13.) und Aslan (15.).

Bule-Ausgleich abseitsverdächtig

In der 22. Minute machen sich die Bemühungen der Gäste bezahlt. Nach einer Schoppitsch Flanke erzielt Nino Bule per Kopf aus abseitsverdächtiger Position den Ausgleich. Tolja ist chancenlos.

Nach dem Ausgleich gehen es beide Teams etwas ruhiger an und es ergeben sich aber immer wieder gute Chancen. Sekunden vor der Pause tauchen die Vorarlberger mit zwei Cornern brandgefährlich vor dem Tor auf. Beide Versuche enden aber im Getümmel vor dem Gehäuse.

Regen und Salzburg-Tor nach der Pause

Während der Halbzeitpause setzt heftiger Regen ein. Salzburg kommt besser aus der Kabine als der Gastgeber und hat in der 54. Spielminute durch einen Pichorner-Schuss die Chance auf die Führung.

Dann passiert bis zur 65. Minute nichts. Bis Nino Bule mit seinem zweiten Treffer die Salzburger in Führung bringt. Den Assist leistet der vor kurzem eingewechselte Koreaner Seo.

Das Schlusslicht macht wieder mehr auf und kommt auch zu Torchancen. Diese können aber nicht verwertet werden.

Kornexl setzt vergeblich auf Offensive

Der Offensivdrang der Gastgeber führt dazu, dass die Jurcevic-Truppe immer wieder zu Kontern kommt. Die Abwehr steht aber gut und lässt die Salzburg-Stürmer der Reihe nach ins Abseits laufen.

In den Schlussminuten wirft Trainer Kornexl alles nach vorne und bringt mit Winkler eine weitere Offensivkraft. Doch alle Versuche doch noch einen Punkt zu holen bleiben vergebens.

Bregenz weiter abgeschlagen

In der Nachspielzeit wird Suazo nach einem Foul mit Gelb-Rot vom Platz gestellt.

Für die Vorarlberger ist es das vierte Mal in Folge, dass sie das Casino-Stadion nicht als Sieger verlassen. Damit sind sie schon sechs Punkte vom rettenden Ufer entfernt.

http://www.sport1.at/cgi-bin/cm33.pl?rende...4.html&id=68109

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kornexl: "Das waren bittere neunzig Minuten."

Roland Kornexl (Bregenz-Trainer): "Das waren bittere neunzig Minuten. Wir haben gut angefangen, ein schnelles Tor gemacht, aber dann verabsäumt, alles klar zu machen. Das war sicher eine kleine Vorentscheidung, jetzt wird es sehr schwierig für uns. Wir brauchen schon ein kleines Wunder."

Nikola Jurcevic (Salzburg-Trainer): "Das war ein sehr wichtiges Spiel, ich kann meiner Mannschaft nur gratulieren. Wir haben verdient gewonnen, toll gekämpft. Nun haben wir zwei Wochen Pause, das war eine Super-Motivation."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Endlich wieder einmal gewonnen. Hatte ja schon ganz vergessen, wie sich das anfühlt ...

Berauschend war das Spiel aber alle mal nicht.

Grünwald hat mir erneut alles andere als gut gefallen!!! Da muss jetzt aber schleunigst eine Leistungssteigerung her! Irrt teilweise im Strafraum herum und kann keine Bälle festhalten! Ich muss eingestehen, ich war auch einer der jenigen, die dafür waren, dass Grünwald dem Arzi vorgezogen wird, aber solche Schnitzer darf man sich im Abstiegskampf keinesfalls leisten!

Wenn ich an den Lattenknaller von Bregenz denke, der durch Grünwalds fehler entstand ... :greenoops: dann stehts nach 8 Minuten 2:0 und das hätten wir wohl kaum noch aufgeholt! Dann wären wir punktegleich und nicht 6 Punkte vor Bregenz und das wäre tödlich gewesen ...

Positiv: Bule entwickelt sich zum Goalgetter! Bringen wir den jetzt nur für Pasching in Schuss oder haben wir wirklich eine Option auf ihn, wie Assion vor kurzem noch lauthals betonte?!?!? Ich trau dem ganzen nicht ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hauptsache er hält uns durch seine Tore in der ersten Liga. Dann hat sich seine Verpflichtung auf alle Fälle ausgezahlt. Wenn es ihm gut gefällt, bleibt er vielleicht auch. Er wird ja auch ein bißchen mitzureden haben.

Schoppitsch dürfte gegen Bregenz auch ganz solide gewesen sein. Er ist nicht toll, aber scheinbar der einzige linke Flankenmann, den wir haben.

Das Problem bei Grünwald und Arzberger ist, dass beide nicht sicher spielen. Der Unterschied ist nur, dass Grünwald mit zunehmender BuLi Erfahrung veilleicht mal ein ganz guter wird, Arzberger aber sicher nicht mehr.

bearbeitet von amano

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Grünwald hat sehr viele Patzer in letzter ZEIT aber er ist sehr jung als tormann ! Man muss ihm einfach vertrauen geben ! Der wird schon !

Alle Junge Kicker machen PATzer ganz normal ! Müsst euch denken die nervösität ! Die denken sich bitte bitte ich darf keine Fehler machen ! Bin wirklich froh das wir gewonnen haben !

:clap::clap::clap::clap::clap:

Da Bule ist wirklich ein super stürmer ! ich hoffe wir haben eine Optipn auf IHN !

Bin mal gespannt ! Weil wen der viele Tore macht holt in pasching bestimmt wieder !

:eviltongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Positiv: Bule entwickelt sich zum Goalgetter! Bringen wir den jetzt nur für Pasching in Schuss oder haben wir wirklich eine Option auf ihn, wie Assion vor kurzem noch lauthals betonte?!?!? Ich trau dem ganzen nicht ...

Angeblich (lt. Stadionzeitung ^^) will er ja bis zum Karriereende in Salzburg bleiben. Ich hoff er meint das auch so :):clap:

Weil wen der viele Tore macht holt in pasching bestimmt wieder !

Hat er eigentlich mal für Pasching getroffen? Ich glaub 1 oder 2 mal. Zur Zeit scheints bei ihm wirklich bergauf zu gehen

bearbeitet von furioso

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.