dos Santos

FK Austria Wien - Real Zaragoza

170 Beiträge in diesem Thema

Ich hoffe auf ein Aufsteigen unserer Veilchen mit einem unserer typischen glorreichen Gesamtscores von 1:0

Habe aber irgendwie diesmal das Gefühl dass es da aus ist :ratlos: keine Ahnung warum! Aber ich hab so ein Gefühl!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich trau euch ein 2:1 daheim zu! Auswärts dann ein 1:1 und ihr seit eine Runde weiter!

Ich probiers dann glaub ich mit Wahrsagen wenn das wirklich wahr wird :D :D

Aber wünschen würde ich es euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wer gegen Bilbao auswärts mit 2:1 gewinnt der braucht sich vor zaragossa nicht mehr ins hemd zu machen und hat gute chance sie rauszukicken.

das kunststück jetzt wird sein, dass man nicht überheblich wird und genauso konzentriert und kampfbereit in die nächste runde geht.

und noch was wird ganz wichtig sein und zwar dass man zuhause mal mehr als ein tor macht, denn leider gelingt es nur sehr sehr selten, dass man in spanien erst tore für den aufstieg macht.

also zuhause 2:0 oder so spielen und auswärts dann wieder auf die stärke der verteidigung vertrauen.

international halte ich den veilchen natürlich auch die daumen. :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, dass es unserer Mannschaft mittlerweile irgendwie schon liegt daheim zuerst abwartend zu spielen und dann Auswärts zuzuschlagen. Man betrachte einmal die Ergebnisse:

Austria - Mariupol 0:0 (A), 3:0 (H)

OK, war nicht wirklich eine Hürde. Doch die anderen Gegner waren schon durchaus schwieriger zu knacken.

Austria - Legia Warschau 1:0 (H), 3:1 (A)

--> Auswärts die Heimmannschaft ausgespielt

2. Runde: auswärts mit viel Pech gegen Dnjepro verloren (einzige Niederlage!), gegen Utrecht gewonnen (wenn auch etwas glücklich)

Brügge daheim 89 Minuten lang in Schach gehalten, unglücklicher Ausgleich. Saragossa hab ich nicht gesehen - wurst, gewonnen haben wir

3. Runde: Bilbao daheim ebenfalls zu keiner Chance kommen lassen, Auswärts die tonangebende Mannschaft

Ich glaube, wenn wir wieder mit einem 0:0 oder sogar einem zu Null Heimsieg nach Saragossa kommen, ist der Aufstieg auf alle Fälle drinnen. Es gibt wohl nur wenige Mannschaften, die uns zwei Bummerln reindrücken können bzw. müsste schon viel Pech dabei sein. Unsere Verteidigung mit Didulica als Rückhalt braucht sich in diesem Bewerb vor niemandem mehr verstecken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also wenn wir ein tor machen, sollten wir ja bei unsere abwehr schon fast weiter sein :D:laugh:

nein, ernsthaft, ich habe echt das gefühl, dass wir es schaffen können, gegen saragossa aufzusteigen. allerdings muß ich sagen, dass wenn wir wirklich weiter kommen wollen, zu hause eine leistungssteigerung notwendig sein wird. auch wenn es vermessen klingt, aber nur mit 1-0, bzw 0-0 spielen daheim wird man leider nicht immer weiter kommen. :x

morgen fleißíg karten kaufen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Austrias Mittelfeldspieler Stepan Vachousek erlitt im UEFA-Cup-Spiel gegen Athletic-Bilbao einen Seitenband-Einriss im Knie.

sport1.at

oh oh...

ziel ist es, dass er bis 10.märz fit wird.. hoffe das haut hin, andererseits, sollte jetzt ja adäquater ersatz (mila) vorhanden sein.. und janocko haben wir auch noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schade das stefan vachousek einen seitenband-einriss erlitten hat. er ist daher fürs sturm-match nicht einsatzbereit und fürs saragossa-spiel mehr als fraglich. aber ich glaube trotzdem fest daran das wir es schaffen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt, mein objektiver Beitrag:

Wenn die Austria an die Leistung vom Auswärtsspiel in Bilbao anschließen kann, ist auch gegen Saragossa was drinnen. Trotz der Tabellensituation in Spanien, schätze ich Saragossa stärker als Bilbao ein. Zu Hause muss man Saragossa schlagen, sonst schaut es für einen Aufstieg nicht gut aus. Dieser Meinung war ich allerdings auch schon vorm Spiel gegen die Basken behauptet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ocki dürfte kein thema mehr sein. war nicht mal auf der ersatzbank gegen bilbao, und er darf den verein (oder muß???) im sommer verlassen! insbesondere seltsam, da man in der vorbereitung nur das beste über ihn lesen konnte. und seit dem bericht wo er angeblich gewettet haben sollte, wurde es still um ihn.. hoffe das hat nix zu bedeuten, aber ich für meinen teil denk mir meinen teil dazu. aber das tut hier eigentlich nix zur sache.

im pressespiegel war ein interview mit polster wo er 6 spielern gesagt habe, dass nicht mehr mit ihnen geplant wird, unter anderem eben janocko...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Krone stand, dass Schiri Steiner angeblich davon wusste, dass "ein Spieler, der allerdings nicht spielte" beim UEFA Cup Spiel gegen Saragossa auf Saragossa gewettet hat. Durch einen weiteren Artikel kam man dann auf den Namen Janocko...

Siehe auch: http://217.196.76.9/austriansoccerboard/in...showtopic=26579

bearbeitet von Relii

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.