Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
FAK-masteR

Arsenal - C. Palace

12 Beiträge in diesem Thema

Arsenal - C. Palace 5:1 (3:0)

Henry 39, 77, Bergkamp 32, Reyes 35, Vieira 54; Andrew Johnson 63/Elfer

Arsenal sorgte für ein Novum in der englischen Fussball-Geschichte. Erstmals in 133 Jahren stand kein britischer Spieler im Kader des Meisters. Das Aufgebot bestand aus 6 Franzosen, 3 Spaniern, 2 Niederländern sowie jeweils einem Spieler aus Deutschland, der Schweiz, Brasilien, Kamerun und der Elfenbeinküste. "Ich schaue nicht auf den Pass meiner Spieler, sondern deren Qualität", so Coach Arsene Wenger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Na klar, Arsenal darf das ja, aber die Austria...  :nein:

Wenn unsere Nationalmannschaft von Österreich nur annähernd so gut wie die von England wäre, hätt ich kein Problem damit, wenn die Austria mit keinem Österreicher das Spiel beginnen würde.

bearbeitet von Ronaldinho10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Na klar, Arsenal darf das ja, aber die Austria... :nein:

Der große Unterschied besteht aber darin, dass bei der Austria die Spieler massenhaft kommen und gehen .. bei Arsenal jedoch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir ist das egal. ich bin fan von arsenal, vom englischen nationalteam und vom englischen fußball generell. nachdem sowieso nicht viele engländer im kader von arsenal sind und in der startelf meistens nur zwei sind, hat es irgendwann einmal kommen müssen. chelsea hatte ja auch schon einmal ein spiel ohne engländer in der anfangsformation.

ich habe auch kein problem, wenn morgen die austria ohne österreicher einläuft und 3:0 gegen bilbao gewinnt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn unsere Nationalmannschaft von Österreich nur annähernd so gut wie die von England wäre, hätt ich kein Problem damit, wenn die Austria mit keinem Österreicher das Spiel beginnen würde.

ich bin auch arsenal fan durch und durch

und ich würde auch die besten auflaufen lassen

aber ich weiß net ob sich ein britischer fan genau so fühlt :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mir ist das egal. ich bin fan von arsenal, vom englischen nationalteam und vom englischen fußball generell. nachdem sowieso nicht viele engländer im kader von arsenal sind und in der startelf meistens nur zwei sind, hat es irgendwann einmal kommen müssen. chelsea hatte ja auch schon einmal ein spiel ohne engländer in der anfangsformation.

ich habe auch kein problem, wenn morgen die austria ohne österreicher einläuft und 3:0 gegen bilbao gewinnt...

Kann ich nur zustimmen. :super:

Wenn man Spieler hat, die eine gute Leistung zeigen, (Brite hin oder her) setze ich diese auch ein.

Ob jetzt Brite oder nicht als Arsenal Fan ist mir das egal.

Ich glaube nicht, dass jetzt extra wegen einem Nicht-Briten bzw. einem Britenmangel ( :betrunken:) ein Brite hermuss, ist doch Unsinn.

Wenn die Mannschaft gut spielt und eine gute Leistung zeigt, auch ohne viele Briten, kann das wohl egal sein ob da jetzt die Mehrheit der Mannschaft aus Franzosen oder Briten besteht.

Wenn man die Auswahl hat ist doch klar, dass man nicht einen Briten einsetzt der vielleicht nicht so gut ist wie ein Franzose, Spanier, etc. .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus dem standard.at Forum (Poster duke box)

der erfolg gibt arsenal und chelsea recht, und damit auch frank stronach.

auch die austria wird morgen gegen bilbao ohne einen einzigen briten einlaufen

:laugh::laugh: :laugh:

bearbeitet von Veilchen aus dem Süden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Arsène Wenger insists that he’d be happy to field 11 Englishman in his Arsenal side if he had them at Highbury.

The French manager has been criticised this week after sending out a 16-strong squad from overseas for the game with Crystal Palace on Monday. After the match, which saw Arsenal play some outstanding football and win 5-1, Wenger confessed he had not even realised the nationality of his team. He continued his robust defence of his footballing principles and the work of his Academy when he conducted his usual pre-match press conference on Friday afternoon.

“We have built a club based on the values and the quality of our players,” he said. “Some of them are not English but it is not on purpose. If we had 11 good English players we would play them.

“We spend £3 or £4 million every year on our academy. At the moment we have not produced the British players but I believe Fabregas will come out. Then there is Ryan Smith and Quincy.

“And we have produced players before — Julian Gray, Jermaine Pennant, David Bentley, Jay Bothroyd - who are playing in the Premiership. They are just a fraction behind the ones who are playing now.

“For me it is important to know what is behind this [criticism]. Is it because you are scared that the English national team will not do well or you just don’t want foreign players in the team?

“If it is about the English national team it is not justified because just look at the quality they have. They have never had as many stars as they have at the moment. From Rooney to Ferdinand every player is worth £30 million. You can’t say that by opening your borders you have diminished the national team.

“For me you always benefit from quality. If a good player practices everyday with good players then he becomes better.

“It is not a problem for the great players, it is only a problem for the mediocre players.

“But when you get to this level and are paid this amount of money you have to accept that you just have to be better than the others.

“If I see a fantastic player then I don’t mind where they come from and if you love football you enjoy what you see. On Monday it was a fantastic game to watch and I think people really enjoyed it.”

Quelle: arsenal.com

Und so sehe ich das auch. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.