Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SCR-4-EvEr

Micoud gibt Ernst eine Kopfnuss

8 Beiträge in diesem Thema

Micoud gibt Ernst eine Kopfnuss

Dem ehemaligen französischen Nationalspieler Johan Micoud drohen nach einem Kopfstoß gegen seinen Teamkollegen Fabian Ernst möglicherweise Konsequenzen.

Die beiden Profis vom SV Werder Bremen waren im Traininslager im türkischen Belek auf der Rückfahrt zum Hotel aneinander geraten. Ernsts Wunde musste mit acht Stichen genäht werden.

"Ich habe mich bei Fabian entschuldigt," bereute Micoud wenige Stunden später seinen Aussetzer. Ob dennoch eine Strafe durch den Verein droht, blieb offen.

www.sport1.at

----

Bin gespannt, ob und welche Konsequenzen es geben wird..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessanter Anhang im DSF Text, nicht im original wortlaut aber sinngemäß: "Zur Erinnerung: Oliseh wurde für eine ähnliche Aktion gegen seinen Mitspieler Hashemian, gefeuert."

Ich bin gespannt wie Werder reagiert. Glaube aber nicht, dass sie das Hirn der Mannschaft feuern werden...auf jeden Fall wirds eine interessante Entscheidung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Interessanter Anhang im DSF Text, nicht im original wortlaut aber sinngemäß: "Zur Erinnerung: Oliseh wurde für eine ähnliche Aktion gegen seinen Mitspieler Hashemian, gefeuert."

Ich bin gespannt wie Werder reagiert. Glaube aber nicht, dass sie das Hirn der Mannschaft feuern werden...auf jeden Fall wirds eine interessante Entscheidung

Feuern wird Werder den Micoud glaub ich sicher nicht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die sollen nur raufen die Bremer, dann gewinnen wir am Samstag mit links. Ausserdem der Ernst wird wohl daran denken, wie schön es nächstes Jahr auf unserer Arena ist :clap::clap::clap:

Aber oft sind Raufereien ein Zeichen ,dass alle vollen Ernstes dabei sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.