Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tom032

Durchhalteparolen von Arsenal und Manchester Unite

13 Beiträge in diesem Thema

London - Der FC Chelsea eilt in der englischen Premier League in Riesenschritten seinem zweiten Meistertitel nach 1955 entgegen, doch die Konkurrenz hat bei einem Rückstand von mindestens fünf Punkten noch längst nicht kapituliert.

"Ich bin zuversichtlich, dass wir den Titel noch holen. Wir werden besser und besser", sagte Teammanager Arsene Wenger von Arsenal London dem Stadtrivalen nach dem 3:1 (1:1)-Auswärtssieg bei Charlton Athletic am 21. Spieltag den Kampf an.

Auch Wengers Kollege Alex Ferguson hat mit Ex-Serienmeister Manchester United den Titel noch nicht abgehakt. "Wir können es noch schaffen. Wir müssen so weiterspielen, geduldig sein und abwarten, was die Konkurrenz macht", analysierte `Fergie" nach dem 2:0 (1:0) beim FC Middlesbrough.

Der Rückstand von neun Punkten bleibt aber nach wie vor erhalten, da Spitzenreiter Chelsea einen glücklichen 1:0 (0:0)-Erfolg beim Rekordmeister FC Liverpool einfuhr.

Seit zwölf Spielen unbesiegt

Seit zwölf Partien ist Chelsea inzwischen unbesiegt, an der Anfield Road sprang durch einen Treffer von Joe Cole (80.) der vierte Sieg in Serie heraus.

"Das war ein glücklicher Erfolg für uns in einem der schwersten Saisonspiele", meinte Chelsea-Coach Jose Mourinho: "Der Sieg ist aber dennoch ein deutliches Signal an Arsenal und Manchester, dass sie uns nicht so einfach abfangen werden."

Knöchelbruch bei Alonso

In Liverpool redet indes vom Titelgewinn endgültig keiner mehr. Die Reds liegen bereits 18 Zähler hinter der Spitze und müssen als Tabellensechster sogar um den Einzug in den Uefa-Pokal bangen.

Zudem erlitt der spanische Nationalspieler Xabi Alonso einen Knöchelbruch und fällt für einige Wochen aus. So bleibt Liverpool wenigstens die Hoffnung auf eine Verpflichtung des Torjägers Fernando Morientes von Real Madrid.

Ljungberg Matchwinner der Gunners

Matchwinner der "Gunners" gegen Charlton war der schwedische Nationalspieler Fredrik Ljungberg mit zwei Treffern (35. und 48.). Das dritte Tor für den Meister steuerte Robin van Persie (67.) bei.

Für Manchester, das nun seit neun Spielen ungeschlagen ist, sprangen Darren Fletcher (9.) und Ryan Giggs (79.) mit ihren Treffern in die Bresche. Denn Wayne Rooney (Sperre) und Ruud van Nistelrooy (Achillessehnen-Probleme) fallen derzeit aus.

sport1.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe, dass Arsenal bzw. Manchester U. den derzeitigen Tabellenführer von der Spitze ablösen können und Liverpool den Einzug in den Uefa-Pokal schafft.

Die Zuversicht sowie auch die Motivation soll bei den Arsenal-, ManU- und Liverpool- Managern und Trainern nicht sinken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...Liverpool den Einzug in den Uefa-Pokal schafft.

:wos?:

wer hofft das nicht -im selben atemzug würden ja die toffees zu ruhm und ehre in der champions league kommen :winke:

ALso wenn nicht wir, dann werden heuer die Yids in die CL kommen und das sollte einem Arsenil Fan gar net taugen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Igitt sport1, die schreiben sowieso nur Blödsinn.

stimmt, ich find es auch ziemlich besch***** (sorry, aber das muss ich einmal schreiben) vom Sionko, dass er so ziemlich alles aus sport1.at und eurosport.com raus kopiert und das dann in einem NEUEN thread verpackt.

ja hin und wieder finde ich es auch spitze,(transfergerüchte etc.) aber wenn dann 80% deiner beiträge von sport1....... kommen und die dann teilweiße echt keine sau ließt, weil sie über 80 Zeilen langen, ist es echt nervend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja in den letzten Saisonen wurden 10 Punkte relativ schnell aufgeholt bzw. auch relativ schnell ein großer Puntabstand hergestellt.

Auch letztes Jahr glaubten schon viele die Abramovic-Truppe wäre schon am Weg zum Titel llötzlich überholte sie ManU hatten schon glaube ich 5 Punkte Vorsprung binnen 1 Monat rausgeholt und letztlich zog dann Arsenal vorbei.

Vor zwei Jahren war ManU auch schon aussichtslos honten, wenn ich mich nicht irre ca. 10 Punkte, denn konnte dann ManU verkürzen. Im Jänner hatte sich Arsenal wieder gefangen und beide eilten von Sieg zu Sieg. Jeder glaubte aufgrung der beeindruckenden Spiele von Arsenal bereits den Meister gesehen zu haben, und mit dem Champions League-Aus brach der Erfolgsrun von Arsenal total und ManU war mehrere Runden vor Schluss der Titel nicht mehr zu nehmen.

Also Chelsea ist noch lange nicht Meister, alle 3 Mannschaften sind fähig bis Saisonende kein Spiel mehr zu verlieren. Nur hat Chelsea den Vorteil, das selbst bei einem schlechten Lauf und einem Verlust des gesamten Vorsprung sie selbst die Titelchance nocht nicht verloren hat. Die anderen Beiden schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und mit dem Champions League-Aus brach der Erfolgsrun von Arsenal total und ManU war mehrere Runden vor Schluss der Titel nicht mehr zu nehmen.

Sooo toller Ruud, sooo toller Mark Viduka :RiedWachler:

soooo toller Mike Riley :RiedWachler:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und mit dem Champions League-Aus brach der Erfolgsrun von Arsenal total und ManU war mehrere Runden vor Schluss der Titel nicht mehr zu nehmen.

Sooo toller Ruud, sooo toller Mark Viduka :RiedWachler:

soooo toller Mike Riley :RiedWachler:

Der ist jetzt aber bei wem anderen beschäftigt !

chelseaHomeLSB.jpg

Aber so spielt sich halt eine Machtübernehme ab. Zuerst verlassen die Ratten das sinkende (United) Schiff.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, hab' mich nach diesem journalistischen Hochgenuss vom Brechreiz wieder erholt! Kleine Bitte: NIE WIEDER will ich einen Sport1-Artikel in meinem Insel-Channel sehen!

Aber so spielt sich halt eine Machtübernehme ab. Zuerst verlassen die Ratten das sinkende (United) Schiff.

Tztztz, weisst aber schon wer Chelsea und die Schiedsrichter Association sponsert, oder? Der kann ja gar nicht aus...

Hast du irgendwo ein Video von der Szene? Hab' leider absolut nichts gesehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.