Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
para

2.12 -uefacuppause für den GAK

49 Beiträge in diesem Thema

morgen spielen ja unsere uefacup gegner unserer gruppe. der GAK muss pausieren, hofft aber dass vielleicht die ergebnisse dem GAK zu gute kommen.

Auxerre-Wronki

Alkmaar - Rangers

ein erfolg der polen gegen auxerre und ein sieg von alkmaar gegen die rangers würden dem GAK am besten tun, jedoch sind sie sehr unwahrscheinlich.

wie werden diese spiele ausgehen?wird dem GAK geholfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auxerre - Wronki 3:0

Alkmaar Rangers 1:1

Ändert die Situation dahingehend:

Rangers 7

Alkmaar 7

Auxerre 4

GAK 4

Wronki 0

D.h. wir müssen gegen Alkmaar mindestens einen Punkt machen, wenn die Rangers Auxerre schlagen.

Wenn Auxerre gegen die Rangers gewinnt, müssen wir gegen Alkmaar auch gewinnen, dann entscheidet es sich aufgrund der Tordifferenz und da wird's nach dem 0:3 in Glasgow wahrscheinlich nicht gut für uns ausschauen (abhängig davon wie hoch Auxerre gegen Wronki gewinnt!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

spannend und eng wirds alle mal! hoffe natürlich dass es für den GAK, ergo für österreich, auch gut ausgeht!

@alkmaarspiel

über 8000 karten wurden angeblich (betonung auf angeblich) verkauft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halt das nicht für so unwahrscheinlich :super:

Alkmaar ist seit 12 Ligaspielen ungeschlagen.

Hat die letzten 7 Spiele gewonnen mit 22:3 :eek: (das sind mehr Tore als wir in 19 Runden geschafft haben) darunter auch Gegner wie Uetrecht oder Feyenoord.

Auf jdene Fall darf es morgen kein X geben das wär das Blödeste für uns. :nervoes:

Ein Sieg von Alkmaar wär mit Abstand das Beste was passieren kann. Dann kommen die Holländer schon als fix qualifiziert zu uns, und uns würd zu 90% ein Unentschieden reichen, da die Rangers im letzten Speil dann nichts anbrennen lassen werden. (Weil sie bei einer Niederlage selber rausfliegen können)

Vielleicht könnte man sich da im Fall des Falles mit Alkmaar arrangieren :D

bearbeitet von Obsolet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaube nicht, dass man da was arrangieren kann.

Je besser man in der Gruppe dasteht, desto leichter wird der Gegner im Frühjahr 2005, ich glaub nicht, dass da irgendein Verein mit sich was "abmachen" lässt, leider 8|

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Glaube nicht, dass man da was arrangieren kann.

Je besser man in der Gruppe dasteht, desto leichter wird der Gegner im Frühjahr 2005, ich glaub nicht, dass da irgendein Verein mit sich was "abmachen" lässt, leider  8|

Naja ich seh folgendes Szenario:

Alkmaar gewint morgen - Auxerre natürlich auch

Dann stehts so:

Alkmaar 9

Rangers 6

GAK 4

Auxerre 4

Wenn die Ranger wirklich Gas geben gegen Auxerre und man zur Pause wenns passt ein Unentschieden arrangiert wär beiden gedient. Alkmaar hätte den Gruppensieg und wir wären Dritter.

bearbeitet von Obsolet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Obsolet.

genau so seh ich das aus.

wenn alkmaar nur mehr ein x für den gruppensieg braucht, und wir ein x für den dritten platz (wobei weder uns noch alkmar ein sieg weiter nach vor bringt), dann wirds wohl stillschweigend "arrangiert".

schweden - dänemark 2:2

haben sie wohl auch nicht vorher ausgemacht.

aber warten wir den donnerstag ab, mal sehen obs wirklich zwei favoritensiege gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich wäre es geil wenn Alkmaar gegen die Rangers gewinnt. Denn dann müssen die Rangers im letzten Spiel gegen Auxerre vollgas geben. Und uns geügt hoffentlich ein Punkt gegen Alkmaar.

Blöd könnten nur die beiden späten Tore gegen die Rangers ins Gewicht fallen. Nach dem 0:1 höre ich auf mit zu spielen und versuche die knappe Niederlage über die Zeit zu retten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blöd könnten nur die beiden späten Tore gegen die Rangers ins Gewicht fallen. Nach dem 0:1 höre ich auf mit zu spielen und versuche die knappe Niederlage über die Zeit zu retten.

So ein Blödsinn... Der GAK hatte durchaus die Chance, auszugleichen. Wär das, wie so oft im Vorjahr, gelungen, würds jetzt schon ganz anders ausschauen für uns!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nach dem 0:1 höre ich auf mit zu spielen und versuche die knappe Niederlage über die Zeit zu retten.

Grad bei so einer knappen Situaltion wird man alles tun um auszugleichen, mit einem Punkt mehr hätt ma jetzt leicht lachen

Das 3:0 hätte halt nicht passieren dürfen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.