Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
tomigoal

Wir sind Meister ...

12 Beiträge in diesem Thema

wieso klappt es nach der ersten meistersaison einfach nicht mehr? möglicherweiße deswegen:

1) die umstellung: erstmals in 102 jarhen meister zu werden ist für alle teile des vereines ist für alle schwierig zu verkraften! die spieler werden mehr beobachtet (sowohl von den gegenspieler als auch von beobachtern) und auch für die funktionäre ist es keine kleine umstellung!

2) die transferpolitik:

a) was den gak im gegensatz zu sturm ausgezeichnet hat, war dass sie nicht wahllos eingekauft haben! aber bei plassenegger hat man einfach die nerven weggeworfen! nach 3 absagen (sionko, cerny, schopp) holte man option nummer 4 (!!). vielleicht hätte man in diesem fall einfach die nerven bewahren sollen und mit standfest u. pirker in die saison gehen sollen.

b) der abgang von sionko

er lässt eine bis dato unschließbare lücke zurück! dank ihm waren wir von links und auch von rechts brandgefährlich!

3) schachner einfälltiges system

keine überaschungen im system vom schachner! das hat meiner meinung nach libgrets ausgezeichnet! einmal mit 3 stürmer, dann wieder nur mit einem etc.

4) kein rotationsprinzip

wieso gegen pasching nicht auf spieler, die auf ihren einsatz brennen, zurückgreifen und spieler mit 3fach (!!) belastung schonen! skoro, hassler, muratovic, statt kollmann, bazina, sick/aufhauser, und wir wären sicher um 1-2 klassen spritziger gewesen

5) die 3fach belastung

als wir letztes jahr im europacup mitspielten hatten wir auch große probleme in der meisterschaft! erst als wir ausgeschieden sind ging es wieder besser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetz wird schon Libregts nachgeweint ;)

also.. 3 punkte weniger als zum gleichen zeitpunkt im letzten jahr, wenn ich richtig nachgerechnet hab. dafür international wesentlich besser. ich finde, der GAK hat sich sehr gut stabilisiert und kann im frühjahr wieder so richtig angreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ad 1)stimmt hängt aber sicher mit punkt 3 zusammen...liegt weniger an der mannschaft denke ich!

ad2)nein, man musste jemand holen. die erwatungshaltung der fans war riesig dass jemand kommt, und das risiko niemanden zu holen war einfach zu groß. und so weit ich mich erinnern kann haben viele sich über den plasse gefreut...

ad2b) blödsinn. wir haben 2/3 der meisterschaft ohne sionko gespielt und auch da gewonnen (verdient). wieso jammern so viele dem sionko nach? sicher war er gut, aber fakt ist, dass er nur an die 15 spiele für uns spielte, net mehr...vorher gings ja auch oder nicht?

ad3)in gewisser weise hast recht, nur jetzt den libgrets zu vergöttern bringt auch nichts. der schachner ist einfach zu stur oder zu feig was zu probieren....ausserdem kann man seine einwechslungen nicht nachvollziehen!

ad4)stimmt einige gehören mal auf die bank. net als bestrafung, sondern als erholung!!

ad5)das ist eben der preis! aber jedes team trachtet nach dieser mögliochkeit international zu spielen, also sollten wir das als privileg ansehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn nach einem fetten Jahr ein mageres kommt, hab ich nix dagegen, solange die Minimalanforderung (Qualifikation für einen internationalen Startplatz) erreicht wird.

Es würde mit Sicherheit dem Budget für die nächste Saison nicht gut tun, wenn man dieses Ziel nicht erreich würde.

Auch wenn wir nur Vierter werden (schlechter kann's im Prinzip heuer ja nicht werden, nehmen sich ja alle da unten gegenseitig die Punkte weg!), müssen wir halt den Cup gewinnen oder hoffen, dass der Zweite oder Dritte den Cup gewinnt oder wir zumindestens im Finale stehen.

Abwarten, sicher schaut's diese Saison nicht so rosig aus, aber man kann die vorerst verkorkste Saison ja eventuell noch retten (Überwintern im UEFA-Cup, ÖFB-Cup)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt den Teufel an die Wand zu malen bringt nicht viel... klar, es läuft momentan sch***, vor allem, da die Konkurrenz diese Jahr stärker ist. Andererseits sind noch so viele Punkte zu vergeben im Frühjahr. Wir sind letztes Jahr im Frühjahr Meister geworden, das Jahr davor 2., obwohl wir zwischenzeitlich schon letzter waren...

Also ein EC Platz ist allemal drin. Mit dem Titel wirds natürlich schon schwerer, aber unmöglich ist nicht mal der. Im Frühjahr ist noch einiges drin, jetzt heißts nur mehr einigermaßen ungerupft in die Winterpause kommen und alle Anstrengungen in den EC werfen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schachners Systemist nicht einfältig, wir spielen es derzeit nur nicht gut - so schauts aus, jetzt würd ich aber schon zu rotieren anfangen, den Spielern zeigen, dass gerade was schiefläuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hauptgründe sind wohl die angeführten Gründe 4 und 5. Dass es bei euch zur Zeit keine Rotation gibt ist nicht nur aufgrund der Mehrfachbelastung bedenklich. Einerseits hat man so natürlich einige ausgebrannte Spieler, doch ma vergrault zusätzlich noch die Reservisten. Dass der GAK sich heuer auf das internationale Geschäft eher konzentriert kann auch ein Grund sein, dass manche Punkte fahrlässig liegengelassen wurden (z.B. Mattersburg H).

Die Verpflichtung von Plassnegger war - obwohl er wirklich schlecht rüberkommt - kein vorhersehbarer Fehler. Ich bin mir sicher, dass mehr Leute gejammert hätten wenn ein alter, ausgeleierter Cerny dahergekommen wäre bzw. ein schwarzer Schopp.

Die Systemkritik ist natürich auch irgendwie schlüssig, dennoch besitzt der GAK die spielerische Stärke (fast) jedem Gegner sein Spiel aufzuzwingen.

Ich denke, dass es nach dem Ausscheiden aus dem UEFA - Cup (in welcher Runde auch immer) wieder aufwärts geht mit euch.

zu sagen, dass ich es euch wünsche wäre natürlich gelogen aber ich stelle zumindest die Vermutung auf. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

GAK ist Meister und keiner weiss warum.

Dieser Satz ist ein derartiger Blödsinn, dass es schlimmer schon gar nicht mehr geht.

Und wenn schon jemand behauptet, dass wir einfach nicht gut gespielt haben, naja, dann haben halt alle anderen noch viel schlechter gespielt. So einfach ist das.

btw: Wenns mal kurz nicht rennt, ist mir das ziemlich wurscht. Meister simma eh schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GAK ist Meister und keiner weiss warum.

Dieser Satz ist ein derartiger Blödsinn, dass es schlimmer schon gar nicht mehr geht.

ja richtig!

ich weiß schon warum: weil wir letztes jahr die beste mannschaft waren, viele tore geschossen und wenige zugelassen haben.

uefacup haben wir auch nicht lang gespielt, sicher auch ein vorteil.

leider haben wir uns personell nicht wirklich verstärkt sonder eher geschwächt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ad2b) blödsinn. wir haben 2/3 der meisterschaft ohne sionko gespielt und auch da gewonnen (verdient). wieso jammern so viele dem sionko nach? sicher war er gut, aber fakt ist, dass er nur an die 15 spiele für uns spielte, net mehr...vorher gings ja auch oder nicht?

man könnte auch sagen er hat fast die halbe meisterschaft gespielt.

also fakt ist, dass sionko dem gak sicher zum meistertitel geholfen hat und der gak auf der rechten seite zur zeit ein häufchen elend ist. durch seinen abgang haben wir uns gewaltig geschwächt. über rechts geht ja zur zeit gar nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.